Umfrageergebnis anzeigen: Das ist mir auch schon aufgefallen

Teilnehmer
16. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    10 62,50%
  • Nein

    3 18,75%
  • Weiss ich nicht - habe ich nie drauf aufgepasst

    3 18,75%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thais scheinen ihre Sprache auch zu

Erstellt von tomtom24, 15.05.2009, 19:32 Uhr · 14 Antworten · 1.471 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Thais scheinen ihre Sprache auch zu

    Hängt im Wesentlichen davon ab in welchem Rahmen man sich bewegt. In der Familie ist ein "Ha" das Wort der Wahl wenn man nicht verstanden hat, "Aray Kh(r)a(p)" würde niemand sagen. Bei Freunden sieht das schon anderst aus, in der Öffentlichkeit oder gar bei Behörden geht es dann wesentlich formeller zu.

    Ist eigentlich wie bei uns auch...

    LG, Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Thais scheinen ihre Sprache auch zu

    hä = hessisches fragewort kurzform fuer "wie bitte, habe nicht verstanden"

    mfg lille

  4. #13
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thais scheinen ihre Sprache auch zu

    Also, ich hab die Sache mal mit der Family in Phayao gegengecheckt und es ist also Gang und Gäbe, dieses "Ha" zu verwenden. Selbst der Jüngste in der Familie verständigt sich so mit der Mutter und keiner meckert was.

    Im Isaan siehts allerdings schon wieder anders aus, da heißt es immer noch "Ee-yang Po" oder "Ee-yang Mae"

  5. #14
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: Thais scheinen ihre Sprache auch zu

    Ist halt ein insider - outsider spiel. Und als Touri biste draußen
    Ums R tuts mir persönlich leid, einfach der verständlichkei wegen. Aber ich denke, Thais haben von Natur keine besondere Antenne für den L-R-Unterschied. Ich habe auch schon L-Wörter von bemüht Schön-Sprecheenden als R ausgesprochen gehört, ohne dass es ihnen auffiel. Umgekehrt natürlich ist die Regel.

    Für non-expats ist Alltagsthai leider sowieso beinahe unverständlich sobalds nicht bei einer "Gastarbeiterkommunikation" (vergleichbar mit einem langsamen gesprochenem DU-GEEHEN-HEEUTEE-WOHIN?) oder ein paar Formeln (watdikaab) bleibt. Wieviel Silben da in 3 Sekunden verschluckt und verstümmelt werden können ist schon phänomenal. Am deutlichsten werden im Alltag IMHO irgendwelche Partikel ausgesprochen, die aber inhaltlich bedeutungslos sind. (so waren die ersten Laute die ich unterschieden habe lae gor na, si, und la kap ;-D )

    thang tet (für thang prathet) verstehe ich auch erst seit dem es hier gepostet wurde

    Wenn ich thai im Radio höre gefällt mir der Klang der Sprache.
    Wenn ich Menschen im Alltag höre ist das ästhetische Erlebnis eher bescheiden
    Ach es könnte so herrlich auf der Welt sein wenn nur die Thai so sprechen wollten wie esuns gefällt

  6. #15
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Thais scheinen ihre Sprache auch zu

    Gut, denn da kommt doch jetzt der Punkt, nachdem das schone mehreren aufgefallen ist: Das "was bitte" und auch nur das "was?" werden total verschlampt...

    Und oft (weil geschrieben wurde, innerhalb der Familie ueblich) tragen es die Kinder auch zu Bekannten raus (sie kennen ja gar nix anderes mehr) und da ist's bestimmt auch in Thailand unhoeflich.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thais und ihre T-Shirts
    Von Taunusianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 30.05.12, 18:52
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 15:44
  3. Thais scheinen ihre Sprache auch zu "ver........."
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 22:34
  4. Auch wenn der PC keine Thai Sprache unterstützt
    Von ReneZ im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.06, 18:25
  5. Auch andere Sprachen haben ihre Tücken...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 16:31