Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33414243
Ergebnis 421 bis 428 von 428

Thais: ein verschlossenes und undurchsichtiges Volk ?

Erstellt von socky7, 27.04.2011, 09:08 Uhr · 427 Antworten · 38.800 Aufrufe

  1. #421
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    es scheint auch eine Art Tötungsrecht des Grundeigentümers zu geben,
    der z.B. einen Viehdieb erschiesst.
    ja, in Thailand kann ein Einbrecher recht einfach erschossen werden - keinerlei Probleme.
    Sofern du eine Berechtigung für die Waffe hast, sonst wirst du wegen illegalen Waffenbesitz angeklagt.

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    The pig's owner used a thai pradit homemade weapon and shot one of the four men carrying the pig three times, killing him on the property, in the foothills off Patak Road, Karon.
    ...The farmer is not expecting to be charged.
    hört sich nach Handarbeit an

  4. #423
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    hört sich nach Handarbeit an
    hat hier auch fast jeder im Haus. Meist eine einschüssige Pistole mit aufklappbaren Lauf.

  5. #424
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also das mit dem kostenlosen Ya-Baa fuer die Maedchen an oeffentlichen Schulen musst Du mir mal genauer erlaeutern...das ist mir komplett neu.

    die aktuelle Pressemeldung zeigt treffend die Problematik,
    wobei allerdings viel verharmlost wird, wie die Mengen, um die es geht,
    und die tatsächlichen Hintermänner.

    Bekannt ist leider, dass an viele öffentliche Schulen gezielt junge Schulhausmeister plaziert wurden,
    um die Kinder an der Quelle, wo sie vom Elternhaus abgekoppelt sind,
    mit Drogen in Kontakt zu bringen.

    Laem Chabang - Bei einem Undercover-Einsatz verhafteten verdeckte Ermittler der Polizei einen 26-jährigen Dealer, der etwa 8 Monate lang Yaba Pillen an 12 bis 16 Jahre alte Kinder und Teenager einer Schule in Laem Chabang verkauft hatte, an der er seit 2 Jahren als Hausmeister arbeitet.
    Offenbar war keinem der Lehrer aufgefallen, dass der aus Buriram stammende Worawat seit Mitte 2012 in seiner direktneben der Schulkantine liegenden Werkstatt fast täglich Drogen an die Jugendlichen verkauft hatte.
    Wieder einmal war es die Mutter eines Schülers, die vor der Wäsche die Taschen der Kleidungsstücke ihres Sohnes kontrollierte und dabei mit Entsetzen auf zwei große blaue Pillen stieß. Bei einem sehr ernsten Gespräch gab derTeenager zu, dass der Hausmeister in seiner Werkstatt ein "kleines Nebengeschäft" betreibe. Alle Schüler wüssten das inzwischen; nur die Lehrer hätten keine Ahnung.

    Die Eltern benachrichtigten sofort die Polizei und nach einem weiteren zähen Gespräch erklärte sich der 15-jährige Narong bereit, den Dealer zu fragen, ob er beim nächsten Kauf einen guten Bekannten mitbringen dürfe, der ebenfallsMethamphetamin kaufen wolle. Bei dem "guten Bekannten" handelte es sich in Wirklichkeit natürlich um einen jungen Polizeivolontär.
    Wie zu erwarten, war der Hausmeister erfreut, an einen neuen Kunden verkaufen zu können. Bei dem inszenierten Drogenkauf erstand der Volontär 20 Yaba-Pillen, die er mit markierten Geldscheinen bezahlte, bevor die Ermittlereingriffen und den Hausmeister bzw. Dealer verhafteten. Während einer Durchsuchung der Werkstatt fanden dieBeamten weitere 120 Yaba-Pillen.
    Beim Verhör auf der Polizeistation erklärte Wowarat zu seiner Verteidigung, er sei aufgrund von Wettschuldengezwungen, Drogen zu verkaufen, denn sein Einkommen als Hausmeister reiche kaum zum Leben.
    Hausmeister verkauft Methamphetamin-Pillen an Schüler :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  6. #425
    Avatar von NiceGuyNarak

    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    33
    Das stimmt so nicht. Wenn man sich als deutscher klugscheisser oder kolonialherr aufführt, dann werden sich die thais abwenden. Wenn man freundlich ist und thai kultur annimmt sind sie sehr offen und man kann besser als mit deutschen den umgang führen. Ich kann die ordentlichen saufgelage mit netten thais garnicht mehr zählen.

  7. #426
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend

    die du letztendlich bezahlt hast.

  8. #427
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend

    die du letztendlich bezahlt hast.
    Yep.

    Ich möchte auch einmal soviel Kultur haben, dass mich Thais zum Saufen mitnehmen......

    Wo kann man das lernen?

  9. #428
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wo kann man das lernen?
    Gib es auf. Das schaffst Du nicht.

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33414243

Ähnliche Themen

  1. Thais, ein Volk für sich ? Thai Pub Stuttgart...
    Von Samuifreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.08.14, 11:08
  2. Sonderbares Volk
    Von mylaw im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.12, 03:02
  3. Thaksin verrät das Volk
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 17.04.09, 03:30
  4. Rede vom König zum Volk im Internet ?
    Von ohlahoppla1 im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 21:46
  5. Königin ermahnt ihr Volk
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.08.01, 19:02