Seite 32 von 43 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 428

Thais: ein verschlossenes und undurchsichtiges Volk ?

Erstellt von socky7, 27.04.2011, 09:08 Uhr · 427 Antworten · 38.774 Aufrufe

  1. #311
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Sprich: die Zinsen sind immer noch zu zahlen.
    Mal nachgefragt: das Entscheidende an Kreditabzahlungen sind doch m.E. (zumindestens am Anfang) immer die Zinsen, der geringste Teil die Tilgung.
    Was verbessert sich damit also fuer den Kreditnehmer konkret?
    Wo bekommt der von Dir geschilderte Standardkunde das Geld fuer die Zinsen her?
    ich merk schon, du kennst das System dieser Mikrokredite nicht.

    Der Kredit ist auf ein Jahr begrenzt, letztendlich ist bei 200.000 Baht Schluss.
    Die mussten bisher ein Jahr später komplett zurückgezahlt werden - haben die meisten nicht geschafft und dann ging es bisher zu Gericht was dann mit Pfändung des Besitzes endete.
    Jetzt zahlt der Kreditnehmer lediglich erstmal die 24.000 Baht pro Jahr an Zinsen - 24.000 Baht sind wesentlich leichter aufzubringen, als 224.000 - soweit klar?
    Das schafft sogar ein kleinerer Reisbauer, wie z.B. mein Schwager. Dazu besteht zur Zeit ein Pfändungsstopp. Gibt noch weitere Hilfen, wie z.B. Bezahlen des Kredites mit Reis (nach der Reisernte) usw. - ich kenne aber nur die wichtigsten Neuerungen.

    Viele werden fragen, wie man denn auf 200.000 Baht kommt.

    Gerne mal kurz erklärt, wie das Schneeballsystem funktioniert, das die Kredithaie zu Benz-Fahrern machte.

    Man fängt mit einem kleinen Kredit von 30.000 Baht an - diesen muss man ein Jahr später mit Zinsen, also ca. 33.600 zurückzahlen.
    Das übernimmt dann der Kredithai, man braucht sich um nichts zu kümmern. Der Kredithai steht aber 2-3 Tage später, wenn man dann aufgrund der besseren Bonität 50.000 Baht erhält,
    ebenfalls mit vor der Tür und kassiert dann die 33.600 + 10-20% und so geht es weiter. Bis man dann nach Bonität AAA die höchste Summe von 200.000 Baht erhält.

    Nur hier ist es dann Schluss - die Finanzierung bricht zusammen, weil der Kredithai keine 224.000 mehr zahlt, da er ja höchstens 200.000 wiederbekommen würde. Er müsste aber
    ca. 250.000 erhalten. Also hier ist dann Ende und die Gerichtsmaschinerie began bis jetzt zu arbeiten. Das wurde nun gestoppt.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Nee Leute, ich krieg das nicht gebacken. Der Architekt, der ein Hochhaus plant ist Schuld, wenn jemand von oben runterspringt. Ihr macht es euch recht einfach.
    aber er wird verurteilt, wenn das Hochhaus zuammenbricht, weil der ganze Plan nichts taugte.

    Anders herum, wenn Thaksin nichts gemacht hätte, wäre alles in bester Ordnung?
    Thaksin hätte Arbeitsplätze schaffen müssen, ist zwar bei den Isaanern nicht sehr populär (tamgan mei sanuk) - aber es würde die
    Armut bekämpfen. Mit Geschenke, Subventionierungen usw. holt man sich Wähler, aber es hilft den Thais nicht wirklich.
    Schade, das die das nicht verstehen - sollte mal Aufklärung betrieben werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Sind wir uns jetzt hier einig, das das Thaksin'sche Kreditsystem die Leute (Isaaner) wissentlich überforderte, teilweise in den Ruin führte und an Perfidie kaum zu überbieten ist? Dieser Kerl mit seinem ganzen Clan überbietet sogar noch Kollegen wie seinerzeit Marcos mit seiner Schuh..........in Imelda.

  4. #313
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nein, nicht in bester Ordnung, aber in besserer Ordnung.
    Es ist also besser das benötigte Kapital von einem Kredithai finanzieren zu lassen als von eine Bank?????

  5. #314
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Sind wir uns jetzt hier einig, das das Thaksin'sche Kreditsystem die Leute (Isaaner) wissentlich überforderte, teilweise in den Ruin führte und an Perfidie kaum zu überbieten ist? Dieser Kerl mit seinem ganzen Clan überbietet sogar noch Kollegen wie seinerzeit Marcos mit seiner Schuh..........in Imelda.
    Weit entfernt. Wenn ich einen Kredit aufnehme, hab ich ganz alleine die Verantwortung dafür zu übernehmen. Ich kann meine Entscheidung nicht im Nachhinein delegieren.
    Das ist wie bei der Phanraia, die das Haus verspielt hat und dem Farang Ehemann sagt: das ist deine Schuld, weil du mir nur so wenig Haushaltsgeld gibst.

  6. #315
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ich merk schon, du kennst das System dieser Mikrokredite nicht. ...
    Mag sein.

    Ich weiss, das es dafuer den Nobelpreis gab und so etwas auch in D angeboten wird.
    Was ist Mikrofinanzierung?

    Und hier Mikrokredite: Kleines Geld ganz groß - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft klingt dies alles auch erstmal nicht so schlimm.

    Selbst der Tagesschau war die Moeglichkeit so etwas in Europa zu machen am 08.03.2010, 13:08 Uhr eine Meldung wert: EU vergibt Mikrokredite an Existenzgründer | tagesschau.de

    Das das Microcredit System so funktioniert, dass Du immer alles plus Zinsen nach einem Jahr zurueckgeben musst, wusste ich tatsaechlich nicht.
    Ist auch ein eigenartiges Verstaendnis von Kredit, wenn dies alles plus Zinsen schon nach 1 Jahr reingearbeitet sein muss.

    Und dass in Thailand keinerlei Bedingungen fuer die Verwendung des Geldes formuliert werden bzw. wurden, ist allerdings kritikwuerdig.

    Das manche Thais von Geld und dem Umgang damit keine Ahnung haben, bezweifle ich ueberhaupt nicht.
    Wenn man denen dies aber erklaert - meinst Du die wuerden Dir dies glauben?

    Ich kenne die Ergebnisse manch finanzieller Ueberlegung der Dorfnachbarn sehr wohl.
    Aber fuer die eigene Daemlichkeit einen anderen verantwortlich zu machen, fand ich noch nie geschickt.

  7. #316
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Der Kredit ist auf ein Jahr begrenzt, letztendlich ist bei 200.000 Baht Schluss.
    Die mussten bisher ein Jahr später komplett zurückgezahlt werden - haben die meisten nicht geschafft und dann ging es bisher zu Gericht was dann mit Pfändung des Besitzes endete.
    Jetzt zahlt der Kreditnehmer lediglich erstmal die 24.000 Baht pro Jahr an Zinsen - 24.000 Baht sind wesentlich leichter aufzubringen, als 224.000 - soweit klar?
    Das schafft sogar ein kleinerer Reisbauer, wie z.B. mein Schwager. Dazu besteht zur Zeit ein Pfändungsstopp. Gibt noch weitere Hilfen, wie z.B. Bezahlen des Kredites mit Reis (nach der Reisernte) usw. - ich kenne aber nur die wichtigsten Neuerungen.
    Interessant, 12% Interest für die Bank. Die Kreditsumme bleibt stehen. Das nennt sich Entschuldung?
    Ich muss aber gestehen, dass ich nicht weiss, zu welchem Zinssatz die s.g. Microkredite vergeben wurden.

    Gerne mal kurz erklärt, wie das Schneeballsystem funktioniert, das die Kredithaie zu Benz-Fahrern machte.

    Man fängt mit einem kleinen Kredit von 30.000 Baht an - diesen muss man ein Jahr später mit Zinsen, also ca. 33.600 zurückzahlen.
    Das übernimmt dann der Kredithai, man braucht sich um nichts zu kümmern. Der Kredithai steht aber 2-3 Tage später, wenn man dann aufgrund der besseren Bonität 50.000 Baht erhält,
    ebenfalls mit vor der Tür und kassiert dann die 33.600 + 10-20% und so geht es weiter. Bis man dann nach Bonität AAA die höchste Summe von 200.000 Baht erhält.
    Das stand also so in den Vorgaben der T.- Administration drin, dass nach einem Jahr die Kredithaie übernehmen? Und die Konditionen des Kredithais waren auch schon vorher festgelegt?

    aber er wird verurteilt, wenn das Hochhaus zuammenbricht, weil der ganze Plan nichts taugte.
    Das Hochhaus steht aber immer noch, es sind nur massenhaft Leute gesprungen.

    Thaksin hätte Arbeitsplätze schaffen müssen, ist zwar bei den Isaanern nicht sehr populär (tamgan mei sanuk) - aber es würde die
    Armut bekämpfen. Mit Geschenke, Subventionierungen usw. holt man sich Wähler, aber es hilft den Thais nicht wirklich.
    Schade, das die das nicht verstehen - sollte mal Aufklärung betrieben werden.
    Hier stimme ich sogar mit dir überein, natürlich bis auf die dümmliche hervorgehobene Floskel.
    Frag mal Dieter1 hierzu.
    Wir wollen aber auch nicht verhehlen, dass im Moment wieder von allen Seiten Verspechungen in diese Richtung getätigt werden.
    Find ich auch gut, dass du ,,hilft den Thais nicht wirklich,, geschrieben hast und dich nicht auf den Isaan beschränkt hast.

  8. #317
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Es ist also besser das benötigte Kapital von einem Kredithai finanzieren zu lassen als von eine Bank?????
    nein, von einer Bank ist es besser und zwar NUR von einer Bank. Nicht aber, wenn man zur Rückzahlung des Kredites wiederum einen Kredithai benötigt.
    Bevor aber ein Kredit von einer Bank bewilligt werden kann, müssten irgendwelche Sicherheiten vorhanden sein. Beim Thaksin Projekt, konnten man als abolut Einkommensloser einen Kredit erhalten - das dies nicht gut gehen kann, sollte eigentlich klar sein.

  9. #318
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Interessant, 12% Interest für die Bank. Die Kreditsumme bleibt stehen. Das nennt sich Entschuldung?
    Ich muss aber gestehen, dass ich nicht weiss, zu welchem Zinssatz die s.g. Microkredite vergeben wurden.
    1% pro Monat

    Das stand also so in den Vorgaben der T.- Administration drin, dass nach einem Jahr die Kredithaie übernehmen? Und die Konditionen des Kredithais waren auch schon vorher festgelegt?
    es stand nicht drin, aber wenn sogar Einkommenslose lt. Projekt diesen Kredit bekommen, mit was denkst du - kann dann jemand ein Jahr später diesen Kreit wieder zurückzahlen.
    Ich möchte denjenigen sehen, der mit den ersten 30.000 Baht in einem Jahr diese Summe mit dem Kredit erwirtschaftet hat - gibt es sicher eion paar, aber nicht allzuviele. Hier kenn ich niemanden.

    Das Hochhaus steht aber immer noch, es sind nur massenhaft Leute gesprungen.
    ja, nachdem letzten Kredit dürften in den Städten sicherlich einige gesprungen sein.
    Eine Frau hier ist nicht gesprungen, sondern hat Unkrautvernichtungsmittel gesoffen und zwar eine ganze Flasche - hat zwar überlebt, aber liegt noch immer im Krankenhaus.
    Es gibt leider keine Statistik über die Selbstmorde aufgrund dieser Kredite - lediglich in Bangladesch sollen es nicht wenige gewesen sein, die aufgrund der Micrikredite Selbstmord verübten.

    Wir wollen aber auch nicht verhehlen, dass im Moment wieder von allen Seiten Verspechungen in diese Richtung getätigt werden.
    Find ich auch gut, dass du ,,hilft den Thais nicht wirklich,, geschrieben hast und dich nicht auf den Isaan beschränkt hast.
    nein, betrifft ja nicht nur den Isaan - auch hier verzweifelten die Thais an dieser Überschuldung.

  10. #319
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    aber wenn sogar Einkommenslose lt. Projekt diesen Kredit bekommen, mit was denkst du - kann dann jemand ein Jahr später diesen Kreit wieder zurückzahlen.
    Na ja, wenn durch den Kredit Einkommen geschaffen wird, dann ist doch schon mal was gewonnen.

    Du als Falang- Kapitalist kennst solche Situationen nicht, in denen Du was machen willst, aber keine Bank was bewilligt... Du mußt einsehen, dass der normale Kleingewerbetreibende in TH keinen Zugang zu normalen Darlehen hat.
    Insofern ist die Idee mit den Mikrokrediten mit 12% Zinsen p.A. nicht übel.

    Die eigentliche Idee war die, die Leute aus den Klauen der Kredithaie herauszuholen und stattdessen bei Staatsbanken zu sozialeren Zinssätzen unterzubringen...und das heiße ich grundsätzlich gut.

    Klar, so ein Programm alleine macht noch keine erfolgreichen Unternehmer, denn über Erfolg und Mißerfolg entscheidet der Kreditnehmer selbst - mit dem was er tut.

  11. #320
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Du als Falang- Kapitalist kennst solche Situationen nicht, in denen Du was machen willst, aber keine Bank was bewilligt... Du mußt einsehen, dass der normale Kleingewerbetreibende in TH keinen Zugang zu normalen Darlehen hat.
    Insofern ist die Idee mit den Mikrokrediten mit 12% Zinsen p.A. nicht übel.
    dafür ist das gesamte Projekt aber nicht besonders geeignet, weil man anfangs mit sehr wenig beginnt und sich seine Bonität - die man ja eigentlich gar nicht hat, nur mit dem Kredithai
    hochpuschen kann.
    Was will man mit 30.000 Baht den machen? Wie schon erwähnt - ich kenne keinen, der hier mit diesen 30.000 was aufgebaut hat. Später, wenn man dann 200.000 Baht bekommt, frisst schon einen grossen Teil die Kredimafia - dann bleibt auch nicht mehr genug übrig. Der Thai selbst ist nicht gerade der Super-Geschäftsmann, das sind eher dann die Thai-Chinesen und die benötigen keinen Kredit. Die vergeben eben an die erfolgloseren Thais Kredite.
    Die eigentliche Idee war die, die Leute aus den Klauen der Kredithaie herauszuholen und stattdessen bei Staatsbanken zu sozialeren Zinssätzen unterzubringen...und das heiße ich grundsätzlich gut.
    genau das Gegenteil wurde erreicht.

    Klar, so ein Programm alleine macht noch keine erfolgreichen Unternehmer, denn über Erfolg und Mißerfolg entscheidet der Kreditnehmer selbst - mit dem was er tut.
    gibt es erfolgreiche Thais?
    Wenn ich eine grössere Autowerkstätte betrete, sag ich schon vorher zu meiner Frau: pass auf, sicher ein Thai-Chinese...
    Sie schaut mich dann immer etwas verwundert an - kaum drin, sieht man schon den chin. Altar am Boden :-)
    Thais sind recht gut in Garküchen, aber grosse Geschäfte - sehr, sehr selten.
    Bei uns hier sind alle Baustoff-Firmen, Autowerkstätten ab einer gewissen Grösse) usw. in Thai-Chinesischer Hand.
    Die Goldläden sowieso thailandweit.

Seite 32 von 43 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thais, ein Volk für sich ? Thai Pub Stuttgart...
    Von Samuifreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.08.14, 11:08
  2. Sonderbares Volk
    Von mylaw im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.12, 03:02
  3. Thaksin verrät das Volk
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 17.04.09, 03:30
  4. Rede vom König zum Volk im Internet ?
    Von ohlahoppla1 im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 21:46
  5. Königin ermahnt ihr Volk
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.08.01, 19:02