Seite 15 von 45 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 444

Thaimassage

Erstellt von Peter_bonn, 20.04.2009, 11:51 Uhr · 443 Antworten · 90.697 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Thaimassage

    @mike-mh

    Wenn ich 20 Jahre jünger wäre und es richtig machen würde, dann wie folgt: www.asia-therme.de

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240

    Re: Thaimassage

    @Frederick

    was ich gut finde ist : Du bleibst cool und gelassen, das ist schon mal eine wichtige Voraussetzung

    wenn du die Kohle übrig hast, versuchs einfach, nachwievor
    würde ich Dir eher raten die Kohle für einen schönen Urlaub oder was anderes auszugeben.
    Je mehr du schreibst, desto klarer wird für mich das scheitern Deines Projektes.

    Aber du bist ja wohl fest entschlossen?

    Na denn, eigene erfahrungen sind immer die besten

  4. #143
    Avatar von mike-mh

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    75

    Re: Thaimassage

    Zitat Zitat von Frederik",p="720475
    Mir bleiben noch einige Monate Zeit. Bis dahin werde ich noch viele TTM-Salons persönlich aufsuchen.
    @frederik
    ...inspirieren lassen ist OK.
    Aber bitte nicht nachmachen, sondern Deine eigenen Ideen und Deinen eigenen Stil umsetzen.

    Wie auch schon mal erwähnt das ganze steht und fällt mit einem guten Gesamtkonzept

  5. #144
    Avatar von mike-mh

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    75

    Re: Thaimassage

    Zitat Zitat von Frederik",p="720573
    @mike-mh

    Wenn ich 20 Jahre jünger wäre und es richtig machen würde, dann wie folgt: www.asia-therme.de
    Ja, das ganze ist schon recht ordentlich

    ...hat aber auch recht wenig mit Thailand zu tun und mit Thai Massage schon lange nicht. Deren Massageangebot ist sehr durchwachsen, für jeden etwas dabei. Aber eben nicht typisch Thailändisch. Hier ein weiteres Beispiel http://www.kurhessen-therme.de/

    Nun ja, ich denke das soll bei denen auch so sein. Auch andere asiatische Länder haben gute Wellness-Angebote (Shiatsu, etc.)

    Allerdings denke ich dass eine Traditionelle Thai Massage auch was mit Thailand zu tun haben sollte

  6. #145
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Thaimassage

    @mike-mh: der Meinung bin ich auch, deshalb habe ich mich auch für zwei thailändische Masseurinnen entschieden. :-)

    @Rolf2: Weshalb bist du der Ansicht, dass mein verrücktes (ich nenne es selber so) Projekt scheitert?

    @Peter_bonn: Nach deinem ersten Beitrag nichts mehr von dir gehört. Worauf führst du deinen Starterfolg zurück?

  7. #146
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240

    Re: Thaimassage

    [highlight=yellow:2da297ba13][quote="Frederik",
    @Rolf2: Weshalb bist du der Ansicht, dass mein verrücktes (ich nenne es selber so) Projekt scheitert?
    [/highlight:2da297ba13]

    mhhh, das ausführlich und umfassend zu beantworten erscheint mir zu aufwendig und letztendlich auch überflüssig.

    Ein wichtiges Schlüsselargument fürs Scheitern ist meiner Meinung nach, zunächst Deine eigene Unkenntnis der Gesamtmaterie, angefangen bei der eigentlichen Massage.

    Die Art Deiner Personalsuche, die wohl weniger auf Professionalität abzielt, eher durch Symphatiewerte oder sonstige Gründe beeinflusst wird. Erschwerend kommt hier dazu, das Deine beiden zukünftigen Angestellten familiär verbandelt sind.

    Ansonsten die Art Deiner Argumentation, die Vorstellung Deines Projektes, und dessen Lage.

    Kleinstadt, Privates Wohnumfeld, Deine "geschmackvolle"
    Einrichtung usw.

    Was ich vermisse ist die Professionalität, dh. Zahlen,
    simple Betriebswirtschaft, Du beschäftigst dich einfach mit den falschen Dingen in der falschen Reihenfolge.....

    Ich könnte auch schreiben: Träum weiter

    Aber was solls, versuchs einfach, wenn Du mit einem, für mich sehr wahrscheinlichen, Scheitern diese Projektes gut klarkommst. Erfahrungen selbst gemacht sind auch viel wert und zahlen sich manchmal auf ganz andere Art dann doch wieder aus.........

  8. #147
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Thaimassage

    @Rolf2: vielen Dank für deinen Beitrag. Du bist im Übrigen nicht der Einzige mit deiner Meinung. Ähnliches höre ich auch aus meinem privaten Umfeld. Aber es gibt auch positive Meinungen, wenn auch leicht in der Minderheit.

    Wir haben im ersten Beitrag von Peter_Bonn gelesen, dass dieser Probleme mit seinen Angestellten hatte. Dies war auch ein Grund mich doch für eine familiäre Bindung bei meinen Damen zu entscheiden.

    In Heinsberg-Randerath (1.420 Einwohner) existiert eine TTM schon seit Jahren. Auch Kunden aus Übach-Palenberg fahren dort hin. Meine Lage ist zwischen Bahnhof und Rathaus abseits der Hauptstraße. In 500m, 1.000m und 1.400m befinden sich drei Seniorenheime, allerdings auch mindestens 7 "normale" Massagepraxen.

    Thailand meets ......
    Dies wird einer der ersten Außeneinsätze meiner Damen sein. Es betrifft etwa 20 Orte eines Unternehmen im Dreieck Aachen, Düsseldorf und Köln.
    Hier bin ich noch am überlegen, ob wir dies an 40 Tagen im Jahr eigenständig machen, oder an 2 Tagen im Jahr gleichzeitig an allen Orten unter Teilnahme der jeweiligen TTM vor Ort.

    "Gemeinsam sind wir stark"

    "Es ist gut, wenn ich für mein Unternehmen werbe.
    Es ist besser, wenn ich für das Produkt werbe."

    Fachkenntnisse: Sicherlich werde ich mir in den nächsten Monaten nur Grundkenntnisse aneignen können. Einer viel höheren Priorität messe ich allerdings den "normalen" Massagepraxen zu - der eigentlichen Konkurrenz. Hier erstelle ich zur Zeit eine Frage und Antworttabelle um auf mögliche negative Argumentationen aus dieser Branche fachgerecht antworten zu können.

    Krankenversicherung:
    Im Hauptjob sind dann keine Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zu entrichten. Dies gilt auch für meinen Arbeitgeber. Es bleibt ihn überlassen, ob er diese Beiträge fairer Weise an mich zahlt. Ich werde dann als hauptberuflich Selbständiger geführt.

    Bauamt Kreisbehörde:
    Heute vorgesprochen, mündlich grünes Licht erhalten, sehr Hilfsbereit. Wollte erst noch Fotos von meinen Parkplätzen machen, aber Luftbildaufnahmen im Internet waren Beweis genug.

    Eine Frage konnte nicht geklärt werden:
    Freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit.
    Wer kann hierzu Antworten geben?

  9. #148
    Avatar von mike-mh

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    75

    Re: Thaimassage

    Zitat Zitat von Frederik",p="720858
    Einer viel höheren Priorität messe ich allerdings den "normalen" Massagepraxen zu - der eigentlichen Konkurrenz. Hier erstelle ich zur Zeit eine Frage und Antworttabelle um auf mögliche negative Argumentationen aus dieser Branche fachgerecht antworten zu können.
    "normale" Massagepraxen sind kein Wettbewerb, sie bieten völlig andere Leistungen!
    Das wäre so, als wenn es zwei Bäcker gibt... der eine verkauft Brot, der andere Brötchen.
    Man geht dann wohl mal zu dem einen und mal zu dem anderen Bäcker, je nachdem auf was man gerade Appetit verspürt.
    Problematisch wird es erst wenn sich ein Bäcker dafür entscheidet jetzt Brot und Brötchen zu verkaufen.



    Eine Frage konnte nicht geklärt werden:
    Freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit.
    Wer kann hierzu Antworten geben?
    Gewerbliche Tätigkeit! Nur ganz bestimmte Berufsgruppen in ganz bestimmten Konstellationen können ihr Gewerbe freiberuflich ausüben.

    Gruss,
    Mike

  10. #149
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240

    Re: Thaimassage

    @Frederick

    stell doch mal ein paar ehrliche Zahlen auf

    1. Startinvestition mit allem möglichen Schnickschnack

    2. laufende Investitionen und Kosten wenn der Betrieb am Laufen ist

    3. dann könnte man ausrechen wieviele Kunden Du täglich oder monatlich haben musst um zunächst kostendeckend zu arbeiten

    4. strebst Du eventuell doch einen Gewinn an, zumindest das Finanzamt geht davon aus !!! und die rechnen Dir im Zweifel diesen Gewinn auch aus und darauf zahlst Du dann Steuern

    5. wieviel Zeit glaubst du persönlich investieren zu müssen täglich, monatlich

    6. was passiert eigentlich wenn sich Deine Damen untereinander oder mit Dir nicht so gut verstehen im Berufsalltag, wie wird mit Beschwerden oder Verbesserungsvorschlägen umgegangen (Achtung Thaimentalität)

    7. mündliche Zusagen irgendwelcher Behörden sind nichts wert, kosten aber unter Umständen viel im Nachhinein

    up to you, ob Du das beantworten willst

    und übrigens, sämtliche Behörden und Institutionen setzen voraus, daß du alle aber auch wirklich alle Vorschriften und Gesetze kennst und beachtest und wie ich schon mal schrieb, Du kannst Dir noch nicht wirklich vorstellen, was da eventuell alles auf Dich zukommt

  11. #150
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Thaimassage

    Gehe einfach davon aus,

    .....daß der Anteil der Schwarzarbeit in Thaibusiness sehr hoch ist. Dadurch wird man erpressbar.
    .....daß der Farangkunde Zuverlässigkeit erwartet, auch was gute Laune betrifft.
    .....daß das Miteinander der Thais sich öfters als schwierig erweist und deshalb dich auf eine größere Fluktuation vorbereiten solltest.
    .....daß du mit dem Laden Geld letztendlich verdienen möchtest.

Seite 15 von 45 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaimassage und die Berufsgenossenschaft
    Von sawatdi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 10:21
  2. Thaimassage
    Von Nuad im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.08.15, 18:44
  3. an thaimassage besitzer
    Von DerLudwig im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.12, 12:08
  4. Thaimassage inDeutschland
    Von stefan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.07.11, 14:06
  5. Thaimassage
    Von maikauchai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 16:47