Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thailands Elephanten

Erstellt von Hansi, 02.08.2014, 21:16 Uhr · 24 Antworten · 2.397 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565

    Thailands Elephanten

    Eine der menschlichsten/tierischten und realististen TV Reportagen der letzten Zeit:
    360° - Geo Reportage | ARTE

    Der domestizierte Hauselephant in Indien/Ceylon/Thailand hat mich schon immer faziniert. Auch wenn Hannibal Ante Portas erschien! Wer schon einmal einen wilden afrikanischen Elephanten in nächster Nähe erleben musste, weiss wovon ich rede.
    Die Domestizierung des Elephanten ist eine kulturelle Errungenschaft die Schutz geniessen Muss. Der TV Beitrag beschreibt völlig sachlich, ohne Sentimetalitäten die Lage. Natürlich sind diese Menschen arm, sogar bitter arm. Aber durch die vorgestellten Projekte behalten sie ihre Würde.

    Schon zwei mal durfte ich auf einem zahmen Elephanten reiten. Selbstverständlich ohne Sänfte und mahoutlike im Nacken des Tieres. Fressen ud Saufen des Elephanten gerieten dabei natürlich zum Balance Act!

    Bitte unterstützt solche Projekte!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Du weisst aber schon, dass die Tiere "gebrochen" werden?
    Und du verlangst, dass ich (wir) das unterstütze (n)?

    Von mir eine klare Absage.

  4. #3
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    979
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du weisst aber schon, dass die Tiere "gebrochen" werden?
    Und du verlangst, dass ich (wir) das unterstütze (n)?

    Von mir eine klare Absage.

    Oder gar anschauen

    Einen Elefanten zu brechen dauert viele Jahre!

  5. #4
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    .....Bitte unterstützt solche Projekte!
    Hab gerade mal meinen Freund, den Eletröt gefragt:

  6. #5
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Naja wenn Gut und Böse immer so leicht zu unterscheiden wären.
    Fakt ist die Elefanten gibt es und die Menschen die von und mit Ihnen leben auch.
    Ich persönlich würde keines dieser Tiere reiten wollen aber die dumpfe Tierschützerkeule ist mir hier auch zu einfach.

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du weisst aber schon, dass die Tiere "gebrochen" werden? Und du verlangst, dass ich (wir) das unterstütze (n)? Von mir eine klare Absage.
    Bevor weiterhin undifferenzierter Unsinn von "Tierschützern" behauptet wird, sei gesagt, dass es bei den Methoden der Elefantendomestikation große Unterschiede gibt. Wer an dem Wohl der Tiere interessiert ist, kann sich über die jeweilgen Elefantencamps informieren; die meisten von ihnen haben inzwischen Webseiten.

    Die Zeit der wilden Elephanten in Südostasien ist, bis auf wenige Ausnahmen, vorbei. Die einzige Alternative zu einem gezähmten Elephant ist leider oft ein jämmerlich siechender oder toter Elephant.

    Cheers, X-pat

  8. #7
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Daß es beim "Erziehen" der Elephanten große Unterschiede gibt, zeigt auch die verlinkte Arte Reportage. Seit über 3000 Jahren wird diese Praxis geübt. Ich fände es schade, wenn solch eine kulturelle Leistung einfach verloren ginge. Früher wurde Siam ja auch mal das Land des weißen Elephanten genannt.

  9. #8
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Die Zeit der wilden Elephanten in Südostasien ist, bis auf wenige Ausnahmen, vorbei.
    Ich bin bis jetzt immer davon ausgegangen, das es in Thailand überhaupt keine wildlebenden Elephanten mehr gibt sondern nur noch welche in Camps.
    Bis ich gerade eben auf Facebook dieses Bild sah. Ein wildlebender Elephant wollte eine Straße überqueren. Der Autofahrer soll gehupt haben und dadurch den Elephanten in Action gebracht haben. Soll angeblich irgendwo in der Gegend um Chiang Mai sein.


  10. #9
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    .............und was lehrt uns dies???? NICHT HUPEN !!..........in Thailand, nur in Italien oder Istanbul!

  11. #10
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    DSC01716.JPG DSC01244.JPG DSC05554.JPG DSC01240.JPG

    Wer von Pattaya direkt durch den Kao Yai auf der Landstraße 3077 Richtung Pak Chong weiter Korat fährt, kann neben Affen und Schlangen auch frei lebende Elefanten antreffen. Tagsüber sieht man unweit des Weges aber meist nur die riesigen Badelöcher und große Kothaufen auf der Straße.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Ablauf Adoption Kind aus Thailand
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 22:20
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18