Seite 51 von 91 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 902

Thailands abgedrehtes Kleingetier

Erstellt von Eutropis, 03.06.2014, 16:24 Uhr · 901 Antworten · 60.170 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    5.960
    Ich denke logisch.

    Fuer mich sind Ursache und Wirkung klar erkennbar.

  2.  
    Anzeige
  3. #502
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    26.944
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    du denkst viel zu sehr deutsch. Es ist wie im Strassenverkehr, jemand fährt sehr riskant, du hupst ihn deswegen an, bist du Derjenige, der sich, im hiesigen allgemeinen Sinne, falsch verhält
    das mag ja sein, aber wenn mir mein thailändischer Nachbar ohne nachzudenken und auf die Windrichtung zu beachten seinen Qualm massiv rüberschiebt, dann kann man schon mal nett drauf aufmerksam machen das sowas nicht gerade witzig ist, da ist überhaupt nichts dabei, sind ja nicht alle Thais stockblöd und aggressiv, sie sind halt oft unbedarft und unüberlegt. Du hast ja scheinbar keine direkten Nachbarn oder es ist Dir egal was die machen, dann ist das halt Dein Ding in Deiner Situation, sei damit glücklich und gut ist.

    Zum Meridien auf Phuket.......... kann natürlich passieren das sie auch mal ihr Personal nicht ausreichend schulen und nen Dummbatz nicht erklärt haben das Toilettenrollen was anderes sind als Servietten, und das gehobene europäische Kundschaft andere Standards gewöhnt ist als einfache thailändische Arbeiter und Bauern. Ich musste meiner Frau auch beibringen das der Löffel zum Mund geführt wird und nicht andersrum, oder das man mit vollem Mund nicht spricht. Andere Länder andere Sitten, schließlich ziehe ich in Thailand auch meine Schuhe aus wenn ich ein Haus betrete und zeige nicht mit ausgestrecktem Finger auf andere Leute.

  4. #503
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    17.980
    je eh, Abs.2. Das ist so, aber kapieren tut das nicht jeder,

    Abs.1. Wenn der Nachbar auf 10 Rai neben deinen 7 Rai anfängt mittels einfachster Arbeiter aus dem fernen Isaan die Botanik zu roden und du sagst ihnen und ihm das, wird ihm das ziemlich egal sein

  5. #504
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    37.195
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    wieso meinst du das beurteilen zu koennen?
    Wieso meinst Du, dass ich es nicht koennte?

    So bekloppt ist nicht mal ein thailaendischer HR Manager, dass er im Nobelrestaurant eines Resorts dessen Preise von 10.000 - 30.000 Baht/Nacht reichen einen Typen anstellt, der beim Wunsch nach einer Serviette eine Klopapierrolle anschleppt.

    Abgesehen davon, dass in solchen Restaurants jeder Platz ohnehin mit einer Serviette eingedeckt ist.

    Also fuer solche Geschichten musst Du Dir ein anderes Publikum suchen .

  6. #505
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    26.944
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    je eh, Abs.2. Das ist so, aber kapieren tut das nicht jeder,

    Abs.1. Wenn der Nachbar auf 10 Rai neben deinen 7 Rai anfängt mittels einfachster Arbeiter aus dem fernen Isaan die Botanik zu roden und du sagst ihnen und ihm das, wird ihm das ziemlich egal sein
    da das auch nur einmal, höchstens zweimal im Jahr vorkommt und seinem Broterwerb dient, wäre mir das dann auch egal. Wenn hier geerntet wird dann wird Tag und Nacht geerntet, dann staubt es bei Trockenheit, oder wenn Gülle gefahren wird dann stinkts. Da sagt kein Mensch was. Völlig logisch und nicht erwähnenswert.

  7. #506
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    17.980
    du kannst es nicht beurteilen, weil du nicht dabei warst. Ich war dabei. Und manchmal kommt man mit einer Serviette nicht aus, und manchmal gibt es schweres Stofftischgedeck und man hätte trotzdessen zusätzlich noch eine oder mehrere leichte Papierservietten und manchmal, manchmal manchmal und eigentl. ist dies eh ein total unwichtiges Beispiel. Warum sollte man sowas dermassen unwichtig Banales erfinden?

  8. #507
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    37.195
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    du denkst viel zu sehr deutsch. Es ist wie im Strassenverkehr, jemand fährt sehr riskant, du hupst ihn deswegen an, und du bist deswegen Derjenige, der sich, im hiesigen allgemeinen Sinne, falsch verhält
    Vielleicht in laendlichen Gegenden vor 10 Jahren, aber heutzutage doch nicht mehr.

    Haste Dir heute vorgenommen, alle ein wenig auf den Arm zu nehmen?

  9. #508
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    26.944
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    du kannst es nicht beurteilen, weil du nicht dabei warst. Ich war dabei. Und manchmal kommt man mit einer Serviette nicht aus, und manchmal gibt es schweres Stofftischgedeck und man hätte trotzdessen zusätzlich noch eine oder mehrere leichte Papierservietten und manchmal, manchmal manchmal und eigentl. ist dies eh ein total unwichtiges Beispiel. Warum sollte man sowas dermassen unwichtig Banales erfinden?
    Die Frage ist vielmehr wieso Du so einen Schice thematisierst. Da war also ein ungeschulter Dummbatz im Restaurant tätig der ne Rolle Klopapier mit Servietten gleichstellt. Gutes Beispiel für Blödheit von ungebildeten Thais die nicht mal in der Lage sind eins und eins zusammenzuzählen in einem solchen Restaurant wo nirgendwo Klopapierrollen auf den Tischen stehen, sondern Servietten ausliegen und Messer und Gabel und Weingläser herumstehen bzw bereitliegen.

  10. #509
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    17.980
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    da das auch nur einmal, höchstens zweimal im Jahr vorkommt und seinem Broterwerb dient, wäre mir das dann auch egal. Wenn hier geerntet wird dann wird Tag und Nacht geerntet, dann staubt es bei Trockenheit, oder wenn Gülle gefahren wird dann stinkts. Da sagt kein Mensch was. Völlig logisch und nicht erwähnenswert.
    nein, es wird nichts geerntet, sondern die Botanik abgeholzt und kleingeschnitten und das verbrannt. Über Wochen, weil es bei 16.000 tropischen m² sehr viel zum Abholzen und Kleinschneiden gibt.

    Warum macht man das? Um zB das Grundstück besser zum Verkauf anzubieten. Oder man setzt einen Beherbergungsbetrieb rein. Oder damit die Botanik nicht total undurchdringlicher Dschungel wird und man nicht eines Tages mit schweren Gerät anfahren muss. Oder oder oder

    P.S. das mit dem Klopapier war eh mit dem einen Satz abgeschlossen und es nicht wert darauf einzugehen

  11. #510
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    26.944
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    nein, es wird nichts geerntet, sondern die Botanik abgeholzt und kleingeschnitten und das verbrannt. Über Wochen, weil es bei 16.000 m² sehr viel zum Abholzen und Kleinschneiden gibt.

    Warum macht man das? Um zB das Grundstück besser zum Verkauf anzubieten. Oder man setzt einen Beherbergungsbetrieb rein. Oder damit die Botanik nicht total undurchdringlicher Dschungel wird und man nicht eines Tages mit schweren Gerät anfahren muss. Oder oder oder
    ja und shice drauf, erkennst du nicht den Unterschied zwischen einem Nachbarn der fast jeden Tag seinen Müll und alte Reifen verbrennt ohne Rücksicht und einem Landbesitzer oder Bauern im ländlichen Bereich der seine Brötchen verdienen muss?

Seite 51 von 91 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailands Elephanten
    Von Hansi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.15, 22:18
  2. Wir, die Lehrer Thailands.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 20.03.13, 18:41
  3. Das Image Thailands
    Von petpet im Forum Thailand News
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 18.03.09, 18:15