Seite 85 von 118 ErsteErste ... 3575838485868795 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 1180

Thailandmüde?

Erstellt von x-pat, 27.10.2014, 04:56 Uhr · 1.179 Antworten · 87.857 Aufrufe

  1. #841
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Na ja, bei gerade mal drei Wochen pro Jahr kann man leicht als Außenstehender über "Fixierung" fabulieren - ganz objektiv. Und nebenbei, eine neue echte Fremdsprache lernt man als alter Sack nicht en passant mal so nebenbei. Sollte ein ach so Lebenserfahrener eigentlich wissen.
    och, Micha nicht verzweifeln, es geht auch mit Englisch oder Zeichensprache, mann muss ja nicht unbedingt mit den Eingeborenen rumhängen die keine internationale Fremdsprache beherrschen. Selbst in Thailand gibs ja reichlich Frauen die mehr als Lao-thai beherrschen, mehr oder weniger gut. Ich hab sogar schon Frauen dort getroffen die äußerst attraktiv waren und mit denen ich Deutsch sprechen konnte.

    Die findet man nun nicht unbedingt im Isaan, aber ich wüsste eh nicht was ich da verloren hätte.

    Du beschwerst dich normalerweise über das Wetter dort, heiß und schwül, die Thaiküche behagt dir auch nicht, scheinbar sinds die Frauen die für dich den Reiz ausmachen, absolut nachvollziehbar. Aber sowas findet man doch auch in den umliegenden Ländern, also warum die Fixierung ?

    andererseits, die Politik des Landes ist dir auch schnurz, wie Dir überhaupt alles dort Schnurz zu sein scheint, dann kannst doch auch weiterhin dort urlauben.

  2.  
    Anzeige
  3. #842
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.869
    Rolf, Dir ist schon klar, dass mit Deinem Bullying, Du in keinem internationalen oder benachbarten Forum lange überleben würdest.

  4. #843
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Du kannst Dir gar nicht vorstellen wie erfrischend es ist, zumindest fuer mich, Thailand seit gut 4 Wochen mal nicht zu erleben. Einfach herrlich. Ich muss nur in der Zeitung verfolgen was beispielsweise in Phuket am Strand los ist, da koennt ich mich koestlich amuesieren. Ansonsten fehlt mir Thailand kein Stueck und die naechsten Monate wird das auch so bleiben, falls nicht was ganz wichtiges dazwischen kommt.
    so der Thailand Forum Mod.

  5. #844
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    so der Thailand Forum Mod.
    Genau und trotzdem nehm ich mir mindestens 1 Jahr Auszeit von Thailand. Es reicht nach ueber 16 Jahren am Stueck einfach, egal ob Nittaya Moderator oder nicht.

  6. #845
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    16 Jahre ist eine lange Zeit. Warte mal ab, ob du nicht nach einiger Zeit in D Thailand nicht doch vermisst - es ist deine Heimat, auch wenn du es im Moment vielleicht nicht so empfindest (ist mir selber in anderen Ländern so gegangen).

  7. #846
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    och, Micha nicht verzweifeln, es geht auch mit Englisch oder Zeichensprache, mann muss ja nicht unbedingt mit den Eingeborenen rumhängen die keine internationale Fremdsprache beherrschen. Selbst in Thailand gibs ja reichlich Frauen die mehr als Lao-thai beherrschen, mehr oder weniger gut. Ich hab sogar schon Frauen dort getroffen die äußerst attraktiv waren und mit denen ich Deutsch sprechen konnte.

    Die findet man nun nicht unbedingt im Isaan, aber ich wüsste eh nicht was ich da verloren hätte.

    Du beschwerst dich normalerweise über das Wetter dort, heiß und schwül, die Thaiküche behagt dir auch nicht, scheinbar sinds die Frauen die für dich den Reiz ausmachen, absolut nachvollziehbar. Aber sowas findet man doch auch in den umliegenden Ländern, also warum die Fixierung ?

    andererseits, die Politik des Landes ist dir auch schnurz, wie Dir überhaupt alles dort Schnurz zu sein scheint, dann kannst doch auch weiterhin dort urlauben.
    letztlich es geht alles und man muss nur sterben.

  8. #847
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Warte mal ab, ob du nicht nach einiger Zeit in D Thailand nicht doch vermisst - es ist deine Heimat, auch wenn du es im Moment vielleicht nicht so empfindest.
    Das wäre bei mir ziemlich sicher der Fall. Ist ja nicht alles schlecht in Thailand.

    An so einem grauen Tag in DE wenn man im Mantel durch den Eisregen läuft, für eine Flasche Wasser 3 Euro bezahlt, die Passanten grimmig dreinschauen, der Busfahrer einem die Tür vor der Nase schließt, und die Euromünze im Einkaufswagen klemmen bleibt, da wünscht man sich gelegentlich in ein sonnigere und leichtlebigere Umgebung zurück.

    Es gibt immer Vor- und Nachteile.

    Cheers, X-pat

  9. #848
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Papa, meine Heimat ist und bleibt Deutschland, da wird sich auch in 50 Jahren nichts aendern. Thailand ist eine Notwendigkeit, ein Lebensabschnitt, Firma, Familie etc, oder auch eine voruebergehende Durchgangsstation mehr nicht. Meine Rente verbringe ich mit Sicherheit nicht in Thailand.

    Nichts gegen Thailand, aber mir ist das im Privatbereich viel zu langweilig dort und das muss ich mir als spaeter als Renter mit Sicherheit nicht antun. Oder um das anders auszudruecken, ich fuehle mich in Thailand komplett unterfordert, von der Arbeit mal abgesehen. Allein die aktuelle Diskussion ob man nun am Strand auf Stuehlen sitzen darf oder nicht ist doch sowas von daneben, da kann man sich eigentlich nur an den Kopf greifen. Hat Thailand keine anderen Probleme als Stuehle am Strand? Oder Fast Track Immigration Behandlung fuer Hochzeitspaare. Was soll das? Die sollen alle Immischalter am Flughafen aufmachen und gut ist. Oder das komische Alkoholverkaufsverbot zu bestimmten Zeiten, was soll das. Da geht man einkaufen, will ne gute Flasche Wein fuer's Essen mitnehmen, nein duerfen Sie nicht?! Adressmeldung aller 90 Tage. Ja glauben die denn ein Expat mit EoS zieht aller 90 Tage um. Kann man das nicht einmal pro Jahr bei der Verlaengerung erledigen? Wegbeschreibung zum Haus oder zum Buero fuer die EoS? Sind die zu doof ne Adresse ohne Zeichnung zu finden? Kenne im uebrigen keinen Thai der ne Karte lesen, geschweige denn zeichnen koennte. Bilder mit der Frau im Haus oder Arbeitskollegen bei der Arbeit oder meine Wenigkeit am Schreibtisch sitzend fuer die EoS fotografiert? Was fuer ein Zirkus.

    Glaub mir diesen Bloedsinn wird es in 100 Jahren noch geben und ich werde mich da nie dran gewoehnen (wollen).

    Arbeiten ja, Arbeitsplaetze schaffen ja, Steuern zahlen ja, eine Foundation mit ueber 200 Waisenkindern zu unterhalten / unterstuetzen um den aermsten der Armen mit Trinkwasser, Strom, Arbeit oder Schulbildung zu helfen sehr, sehr gern, aber sonst gibts fuer mich nicht viele Gruende in Thailand zu leben.

    Gut staendig warmes Wetter, kann man moegen, muss man nicht. Guenstige Lebenshaltungskosten, naja kommt auf den Lebensstil an, medizinische Versorgung komplett unterirdisch wenn man es nicht selber in's richtige Krankenhaus schafft. Kulturelle Angebote, naja und von der Mentalitaet einiger Bewohner Thailand will ich mal gar nicht reden.

    Wenn ich fuer mich persoenlich das negative und positive, ohne Arbeit und meiner ueber alles geliebten Frau & Kind, der letzten Jahre gegeneinander aufrechne ueberwiegt das negative leider. Das aendert sich auch nicht mehr.

  10. #849
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Bei Missfallensbekundungen über Länder muss man glaube ich schon unterscheiden zwischen Leuten wie marko oder x-pat, die sich Jahre lang auf eigenen Füssen stehend in einem Land durchschlagen, und Leuten, die halt erstmal nur schöne Frauen, tolle Strände und niedrige Preise sehen, und dann nach wenigen Jahren plötzlich merken, dass ein Land sehr viel mehr Facetten und Tiefgang hat - und die dann in dieser Phase vieles von dem, was sie da erkennen, nicht verstehen und interpretieren können.

    Ich kann marko ganz gut verstehen. Ich habe auch in mehreren Ländern gelebt und gearbeitet (das Meiste davon die letzten 20 Jahre), bevor ich mich in Thailand zur Ruhe gesetzt habe. Zuerst ist es immer ein Abenteuer, aber je besser man das Land kennen lernt, kriegt man halt auch mal Dinge zu Gesicht, die nicht so gut laufen.

    Ich vermisse Deutschland manchmal. Die schönen Motorradstraßen, die Radwege, die gepflegte und leicht zugängliche Natur (viele Waldwege usw. die man benutzen kann), die hübschen Dörfer und Städtchen, der gute Kuchen

    Mir hat mal ein kluger Mann, der lange Zeit in China gelebt hatte, gesagt, Heimat ist wenn du in den Kaufladen gehst und sie begrüßen dich mit deinem Namen

    Hab ich schon erwähnt, dass meine Frau und ich daran denken, nach Irland umzuziehen?

  11. #850
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Bei Missfallensbekundungen über Länder muss man glaube ich schon unterscheiden zwischen Leuten wie marko oder dir, die sich Jahre lang auf eigenen Füssen stehend in einem Land durchschlagen, und Leuten, die halt erstmal nur schöne Frauen, tolle Strände und....
    Das ist mit Sicherheit ein Unterschied. Schoene Frauen kenne ich in Thailand nur im vorbeifahren mit dem Taxi, Angestellte oder meine eigene Frau zu Hause und Straende, herrje dafuer muesste man erstmal Zeit haben um Urlaub zu machen.

    Fuer den gemeinen 3 Wochen Touristen ist Thailand mit Sicherheit ne feine Sache, aber wenn Du dort lebst und arbeitest ist es nichts anderes wie in Deutschland. Morgends ins Buero, abends nach Hause. Da bleibt fuer Strand nicht viel Zeit und an anderen Frauen ausser meiner eigenen hatte ich noch nie grosses Interesse.