Seite 61 von 118 ErsteErste ... 1151596061626371111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 1180

Thailandmüde?

Erstellt von x-pat, 27.10.2014, 04:56 Uhr · 1.179 Antworten · 87.614 Aufrufe

  1. #601
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Es gibt in Deutschland keinen KV-Versicherungszwang für jedermann.
    Hier liegst du falsch! Genau den gibt es eben (leider) seit 2007 (für die GKV) bzw. seit 2009 (für die PKV).

  2.  
    Anzeige
  3. #602
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Naja gut, 15000 Baht oder so kann man ja angeben :-)
    Ich habe den Eindruck,das du aufgrund deiner langen Abwesenheit in Deutschland denkst,es dort auf den Finanzaemtern mit Trotteln zu tun hast.

  4. #603
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Hier liegst du falsch! Genau den gibt es eben (leider) seit 2007 (für die GKV) bzw. seit 2009 (für die PKV).

    So, und wo soll das bitteschön stehen?

  5. #604
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Wo kommt dieser Unsinn her? Es gibt keine Versicherungspflicht für jedermann in Deutschland!!!!
    Jou, dachte ich auch, seit 2011 gibt es die Versicherungspflicht.

    Kuckst du hier:

    Krankenversicherung in Deutschland ? Wikipedia

  6. #605
    woody
    Avatar von woody
    @markobkk, warum willst du denn deinen Lebensmittelpunkt nach D legen? Deine steuerlichen und KV Probleme waeren geloesst, wenn du in Thailand gemeldet bleibst und dein Aufenthalt in D nur voruebergehend ist.

  7. #606
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Gegoogelt heißt es:

    Pflicht zur Krankenversicherung für alle

    Grundsätzlich besteht für alle eine allgemeine Krankenversicherungspflicht in Deutschland und dies unabhängig von der Berufs- bzw. Personengruppe:
    •Angestellte
    •Selbständige
    •Beamte
    •Studenten
    •Rentner
    Krankenversicherungspflicht: Aktuelle Regelungen 2014/2015 | 1A.net


    Ergo, wer darunter nicht fällt ist auch nicht versicherungspflichtig. Freiberufler beispielsweise nach wie vor nicht.

  8. #607
    woody
    Avatar von woody
    Lies mal richtig und melde dich dann wieder.

    Seit 2009 besteht gemäß § 193 III VVG die Allgemeine Krankenversicherungspflicht. Alle Personen (von Ausnahmen abgesehen) mit Wohnsitz in Deutschland müssen sich bei einem in Deutschland zugelassenen Krankenversicherer gegen Krankheitskosten versichern. Für privaten Krankenversicherungsunternehmen besteht für nicht in einer gesetzlichen Krankenkasse pflichtversicherte Personen eine Aufnahmeverpflichtung im Basistarif.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kranken...in_Deutschland

  9. #608
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    ... Freiberufler beispielsweise nach wie vor nicht.
    Ich meine allerdings, dass "Freiberufler" als "Selbstständige" gelten, also erst recht wieder der Versicherungspflicht unterliegen.

  10. #609
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Lies mal richtig und melde dich dann wieder.
    Hast recht, Freiberufler kommen auch noch vor.

  11. #610
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Gegoogelt heißt es:



    Krankenversicherungspflicht: Aktuelle Regelungen 2014/2015 | 1A.net


    Ergo, wer darunter nicht fällt ist auch nicht versicherungspflichtig. Freiberufler beispielsweise nach wie vor nicht.
    jeder der seinen Wohnsitz in Deutschland hat ist versicherungspflichtig,wobei ich jetzt nicht weiß ab welchem Zeitraum man einen Wohnsitz in Deutschland als vorübergehend oder schon dauerhaft im Sinne dieses Gesetztes zu bewerten hat.

    Das Einfachste ist es sicherlich sowas zunächst direkt über eine deutsche KV zu erfragen, so ganz unverbindlich.