Seite 50 von 118 ErsteErste ... 40484950515260100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 1180

Thailandmüde?

Erstellt von x-pat, 27.10.2014, 04:56 Uhr · 1.179 Antworten · 87.645 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.456
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    UU, ich habe nie behauptet, dass in Thailand alles perfekt ist.

    Ich sage nur, dass ich mich in dem Land, so wie es ist, wohl fühle. Wäre dem nicht so, bliebe ich zu Hause oder ginge wo anders hin. Ärmer würde ich dadurch sicher nicht.
    haben schon mehr behauptet ,aber vielleicht wären dann manche untervö........

  2.  
    Anzeige
  3. #492
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.456
    Zitat Zitat von BumBui Beitrag anzeigen
    Auf diese Freunde sei gesch...en
    ich kenne dein Umfeld nicht ,wenns so ist ,schön für dich
    mehr möchte ich zu dem Thema nicht schreiben...

  4. #493
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.456
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Im Isaan kann es auch sein, dass man einfach an Isaanfarangs nicht gerne vermietet. Das ist zum Teil schon ein sehr spezielles Klientel.
    das hast du aber schön gesagt..hast einen Kurs in Diplomatie gemacht..

  5. #494
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Dass man als Fremder in Thailand gegenüber der Polizei noch deutlich weniger Rechte hat als in der Heimat, dürfte jedem klar sein.
    Da wäre eine Erklärung hilfreich gewesen, warum!

    Mit meinen Erfahrungen deckt sich das überhaupt nicht, ich erfreue mich immer eines sehr angenehmen Umgangs. Polizeikontrolle im Bus oder im Auto? Immer wenn ein Polizist den Ausländer im Auto sah, wurden wir durchgewunken. Recht gerne erinnere ich mich an eine Busreise: Ich hatte totalen Überdruck auf der Blase und es kam die Polizei, dein Freund und Helfer. An mir ging der Polizist vorbei, als gäbe es mich überhaupt nicht, somit hatte ich Gelegenheit aufzuspringen und ab in die Botanik.

    Mit wie wenig Aufwand die Polizei ihre Arbeit erledigen will, zeigte sich mal kurz hinter der Grenze von Pak Se. Die Polizei stoppte unseren zumeist mit Ausländern besetzten Bus und ich hörte die Order: Farangs. Wir kamen von Laos und es war klar, daß wir alle frische Visa hatten (kamen direkt von der Grenze). Kurz in die Pässe gesehen, freundliches Lächeln und weiter.

    Abgesehen davon, daß ein Thai-Polizist auch mal Fünfe gerade sein lassen kann und das, was ein deutscher Polizist in viel Aufwand verwandelt, einfach ignoriert.

    Aber vielleicht gilt hier wie so oft im Leben: Wie man in den Wald hinein ruft...

  6. #495
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    208
    Grundsätzlich kann ich die Nachteile, die X-Pat wegen Land, Leute und Gesellschaft beschreibt, bestätigen.

    Dies ist mir aber nicht wirklich wichtig. Meine Gründe etwa 9-Monate im Jahr in Thailand zu sein, sind:
    (1) das Wetter. In D. wird es für mich ab November sehr ungemütlich. Dazu kommt eine leichte Winterdepression, die ich in Thailand nicht habe.
    (2) Das relativ günstige Leben (Ein großes Haus mit Pool könnte ich mir in D. einfach nicht problemlos leisten oder nutzen).
    (3) Das mich die thailändische Gesellschaft (außer der Immi.) in Ruhe lässt und nicht ständig etwas von mir will (In D. kommen ständig nervige Briefe auf die man reagieren muss).
    (4) Es hier Menschen gibt, die mich lieben und von mir so gut wie völlig abhängig sind.
    (5) Und natürlich nicht zu vergessen die asiatischen Frauen.

    In D. sind die Sommermonate wirklich schön und es gefällt mir dann dort wirklich besser als in Thailand.

    Was mir hier in Thailand aber wirklich Sorgen bereitet, betrifft eher die Kinder. Die Schulen hier, obwohl ich die Kleinen schon in eine bessere Schule schicke, scheinen keinen Lehrplan zu haben. Die Kinder müssen immer alle Schülbücher mitschleppen, da der Lehrer nicht sagen kann, was er morgen lehrt, etc.

    Dieses Planlose den Kindern weiterzugeben scheint mir ein großer Mitverursacher der Armut und relativen Lebensuntüchtigkeit der Thais zu sein. Versteht mich nicht falsch. Ich meine damit nicht, dass der Sinn des Lebens Arbeiten ist. Aber vorausschauendes Denken und Handeln ist für ein glückliches und gelingendes Leben notwendig. Dazu gehören, aber auch Dinge wie echte Geduld (nicht nur so tun), Konzentration, Beharrlichkeit. Alles Dinge, die man lernen muss und die hier kaum vermittelt werden.

    Nebenbeibemerkt: Ein Asiate meinte einmal zu mir. Sie wären wie eine Thermoskanne". Außen scheinbar emotional kalt aber innen extrem hitzig.

    Gruß
    Tanha

  7. #496
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Tanha Beitrag anzeigen
    ständig nervige Briefe auf die man reagieren muss).
    (4) Es hier Menschen gibt, die mich lieben und von mir so gut wie völlig abhängig sind.
    (5) Und natürlich nicht zu vergessen die asiatischen Frauen.
    genial, das srteiten doch alle immer ab, wieso ist das bei dir so..Gratulation Liebe und voellig abhaengig ...das passt

  8. #497
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Da wäre eine Erklärung hilfreich gewesen, warum!

    Mit meinen Erfahrungen deckt sich das überhaupt nicht, ...
    Die rechtliche Grundlage ist eine andere als in D. Das hat erst mal nichts mit persönlichen Erfahrungen zu tun. Die sind immer individuell.

  9. #498
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Hallo Tanha,wie laeuft das bei deinen Kindern beim 9/3 Monatewechsel?

  10. #499
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    die grossen Ferien in TH sind so lang

  11. #500
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Hier geht es nicht darum, dass es allen Leuten klar sein müsste, sondern darum, dass der Polizist sich einfach scheisse und nicht rechtskonform verhalten hat. Mit "das sollte jedem klar sein", dass man als Ausländer noch weniger Rechte als in Deutschland hat, kann man sich das natürlich auch wieder so zurechtlegen, wie man es gerne hätte.



    Da kannst Du mal sehen, dass ein doofer Gelegenheits-Touri manchmal in einigen Dingen mehr Erfahrung hat, als ein Thaiexperte, der schon in Orten war, in denen die Farangunterhosen nicht von den Eingeborenen gewaschen werden.
    UU, ich bilde mir nicht ein alles nachvollziehen zu können was der einzelne in Thailand so erlebt, oder gar alles zu kennen was in Thailand möglich ist.

    Es wäre ja auch schlimm wenn wir alle nur das gleiche erleben dürften oder gar müssten.