Seite 18 von 118 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 1180

Thailandmüde?

Erstellt von x-pat, 27.10.2014, 04:56 Uhr · 1.179 Antworten · 87.643 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    PS: Der gesamte Thread hier ist für mich äußerst erschreckend, hätte nicht gedacht, dass so viele Leute hier eine derart schlechte Meinung über die Thais haben...
    Du bist jetzt schon seit fast zwei Jahren Mitglied hier und das ist Dir noch nicht aufgefallen ? Ist nach meiner Auffassung hier sehr weit verbreitet. Natürlich kann man hier viele schlechte Erfahrungen machen, aber es wird auch viel schlecht geredet.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Rudigo

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ich sehe darin nichts anderes als die gebieterische Pose eines Landes, dass ausländische Einflüsse auch 100 Jahre nach der Kolonialzeit noch unterschwellig fürchtet.Cheers, X-pat
    Bei der Sichtweise muss sich zwangslaeufig Verdruss einstellen. Gegebenenfalls deshalb einfach nur ein wenig den Blickwinkeln aendern und dann sieht alles schon gar nicht mehr so dramatisch aus. Das ist jetzt natuerlich wiederum thailaendische oder auch buddhistische Art mit einem Problem umzugehen, was nicht zwangslaeufig etwas mit Duckmaeusertum zu tun hat. Zumindest nicht aus thailaendischer Perspektive.

  4. #173
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Wenn die Familie aus dem Rheinland Urlaub auf Norderney macht, interessiert sie dort kaum wie die Insulaner so leben.
    Höchstens, dass sie an einem Regentag mal ins Dorfmuseum gehen.

  5. #174
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nach meiner Erfahrung steht und fällt jegliche Akzeptanz seitens der Thailänder in erster Linie mit dem Sprachvermögen des Fremden.
    Jein,
    ich habe Respekt vor deinem Fleiß mit der Sprache (bin selber zu faul dazu), aber das ist nicht alles.
    Klar ist eine Basis Kommunikation wichtig, aber dann muß es doch irgendwie weitergehen? Reden ist nicht alles.
    Die Thais die ich kenne schauen auch darauf, was man so tut.
    Die Mama meiner Thaifreundin war z.B. beeindruckt, als der dicke Farang auch mal bei der Ernte oder im Haushalt half.

    Mir fällt da was ein, ne Grillparty:
    Du besuchst uns auf dem Dorf, wir arbeiten zusammen etwas auf dem Reisfeld, dann grille ich, du kannst was schönes singen und die Gespräche beim Bier mit den Einheimischen ergeben sich wie von selber.
    Das ist risikolos, an dich gibts ja dort keine finanziellen Erwartungshaltungen.
    Nur der nächste Aircon ist leider 5km weit weg im nächsten Tesco.


    @Ottos Verbitterung kann ich für mich nicht nachvollziehen.
    Mir schmeckt das Thaiessen und mit den Leuten komme ich als Besucher gut zurecht.
    Ob sich das bei einem längeren Aufenthalt ändert werde ich evt. mal rausfinden, wenn ich mehr Zeit habe als meine Urlaube.

    Hoffentlich werde ich da nicht auch thailandmüde.

  6. #175
    Avatar von Rudigo

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Wozu soll sich dann der gemeine Urlauber für die einheimische Bevölkerung interessieren?
    Muss der gemeine Urlauber auch nicht. Es reicht voellig, wenn er sich in Sachen Thailand einfach auf Urlaub machen beschraenkt. Nicht mehr und nicht weniger. Hiermit scheinen aber einige gemeine Urlauber ungeheure Schwierigkeiten zu haben. Auch hier im Forum.

  7. #176
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.321
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Wozu soll sich dann der gemeine Urlauber für die einheimische Bevölkerung interessieren?
    Wer diese Frage stellen muss, würde die Antwort sowieso nicht verstehen, befürchte ich.

    Auch komplett ohne Thai Kenntnisse kann man durchaus sehr weit kommen. Eine Austaschstudentin (2-3 Monate), mittlerweile eine gute Freundin von mir, hat sich innerhalb kürzester Zeit in die Herzen der Thais gearbeitet ohne Thai zu sprechen.
    Und wer nach Thailand reist ohne sich für die Leute zu interessieren... naja evtl wäre Mallorca besser.


    @pegasus :
    Hmm ich lese hier selektiv, muss ich zugeben. Sprich ich habe schon öfter was gesehen, aber meistens eben von den Personen, wo ich die Beiträge mehr über- als lese.

  8. #177
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.455
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Mir wurde mal vor Jahren die Thai Nationalitaet angeboten.
    Wichtigste Voraussetzungen war die Austrittsbescheinigung aus der deutschen Natonalitaet und so etwas wuerde ich dann ein Eigentor nennen!!!!
    .
    in deinem Fall auf alle Fälle.

  9. #178
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.455
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Otto, das was Du in vielen Sätzen sagst, ließe sich kurz und bündig so auf den Punkt bringen:

    Das Land ist ja ganz super! Würden dort bloß keine Thais leben!
    da würden aber viele nicht hinfahren...

  10. #179
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Gegenseitige Akzeptanz und gegenseitiges Interesse, lässt sich kaum voneinander trennen. Wer in Thailand nur das Wetter und Landschaft mag und dabei keinerlei Interesse an den Menschen zeigt, braucht sich nicht wundern, wenn er selbst bestenfalls Interesse als Zahlesel erfährt.
    wieso? was hat ein Naturfreak auf zB Koh Lipe mit Zahlesel zu tun? eigentlich gar nichts. Ganz und gar im Gegenteil, der ist an den Prostis null und gar nicht interessiert.

  11. #180
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Rudigo Beitrag anzeigen
    [...] Nicht mehr und nicht weniger [...]
    Und wenn er unverschämterweise mehr will und tut?
    Wenn er bspw. mit einer Eingeborenen verheiratet ist und aus diesem Grunde auch ein sehr angenehmes Verhältnis zu seinen Schwiegereltern pflegt, und diese ihm möglicherweise sogar das Gefühl geben, geachtet und respektiert zu werden?

    Müsste dieser Urlauber jetzt nicht augenblicklich jeglichen Kontakt zur Bevölkerung abbrechen und sich in sein al-inclusive-Neckermann-Hotel zurückziehen, bevor er sich den Unmut von thai-verstehenden .......-Polyvisitatoren und carnophilen Vorstadtgurus zuzuziehen?

    Fragen über Fragen.

Seite 18 von 118 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte