Seite 113 von 118 ErsteErste ... 1363103111112113114115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.130 von 1180

Thailandmüde?

Erstellt von x-pat, 27.10.2014, 04:56 Uhr · 1.179 Antworten · 87.589 Aufrufe

  1. #1121
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Zustimmung, aber es ist nicht nur das Geld.
    Die Thai haben immer noch viel Respekt vor Behinderten und alten Menschen.
    Wenn ich schon lese "Die Thai". Klingt für mich nicht gerade nach differenzierter Sichtweise. Dass man diesen Respekt vor dem Alter nicht verallgemeinern kann, belegen allein schon mal unzählige Berichte in diesem Forum.

    Kommt immer drauf an wer da gerade auf wen trifft. Wenn sie einen als weit unter sich stehend, bzw. nichtswürdig ansehen, zählt auch kein Alter und schon gar kein Behindertenstatus.

    Für wen es aber passt, dürfte - auch im Alter - in Thailand mehr erfreuliche Begegnungen haben als bspw. in D.

    Wenn Du und die Menschen in Deinem Umfeld zu diesen Leuten gehören, dann sei froh und genieße es.

  2.  
    Anzeige
  3. #1122
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn ich schon lese "Die Thai".
    Na komm Micha, man darf die ja wohl noch beim Namen nennen, wenn sie unsereins pauschal als Franzosen "Farang" beschimpfen . Soviel Toleranz muss sein!

  4. #1123
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Na komm Micha, man darf die ja wohl noch beim Namen nennen, wenn sie unsereins pauschal als Franzosen "Farang" beschimpfen . Soviel Toleranz muss sein!
    "Die Thai" differnzieren erfreulicherweise grundsätzlich weit umfangreicher und differenzierter als es bspw. die "alle Menschen sind gleich" sozialisierten Farang aus Ex-DDR und BRD zu tun pflegen- bzw. überhaupt dazu in der Lage sind.

  5. #1124
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    In wie weit differenziert das Wort "Farang"? Evtl. eine spezielle Betonung oder ein besonderer Blick beim Aussprechen?

  6. #1125
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn ich schon lese "Die Thai". Klingt für mich nicht gerade nach differenzierter Sichtweise
    Ist einfach nur schnell geschrieben gewesen.

    Wegen "differenzierter Sichtweise" sprichste mich ja häufiger an. Ich habe nicht den Anspruch perfekt zu sein, ich leiste mir menschliche Schwächen und bin so arrogant, das Leute die mit mir "real Life" zusammen sind, es akzeptieren oder eben bleiben lassen.
    Das Leben besteht doch nicht aus Fairness und Gutmenschkram.

  7. #1126
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.442
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das laeuft unter Thais auch nur gegen Geld. 100B da, einen 1000er dort. Mal so mit Kumpels fuer 'ne Kiste Bier gibt es hier nicht.
    glaube auch nicht dass das in Dach ,außer Familien-oder Freundschaftskreise anders läuft.ist also hupfte wie springte, weil ich glaube ,dass Leute die ihre gesamte Ferien- und Freizeit in Los verbringen meist einsame Sonderlinge sind.

  8. #1127
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    glaube auch nicht dass das in Dach ,außer Familien-oder Freundschaftskreise anders läuft.ist also hupfte wie springte, weil ich glaube ,dass Leute die ihre gesamte Ferien- und Freizeit in Los verbringen meist einsame Sonderlinge sind.
    Ist eine der wenigen Sachen, die ich vermisse. Man laedt sich Kumpels ein und laesst es krachen, Umzug, Einriss, Garten, egal.... Jeder hilft Jedem. Das Konzept geht in TH nur gegen Bares.

  9. #1128
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.262
    Ist alles eine Frage der Erfahrung und der eigenen Persönlichkeit wie jemand seine Welt erlebt. Wo der eine Freundlichkeit und Herzlichkeit wahrnimmt sieht der andere möglicherweise Verschlagenheit und Verlogenheit. Aus einer im Grunde völlig legitimen Handlungsweise, nämlich für eine Dienstleistung Bezahlung zu fordern und zu erwarten, wird dann je nach Betrachter eine verschlagene Persönlichkeitsstruktur abgeleitet.

    Das anerzogene Lächeln der Thais wird zur verklärten Wahrnehmung lauter lieber Menschen gedeutet. Der Wunsch ein Handy und Auto zu besitzen wird als Verlust ursprünglicher Liebenswürdigkeit wahrgenommen. Die thailändische Gesellschaft entwickelt sich und wenn da einige Farangs Bedauern verspüren das es nicht mehr so ist wie früher, dann sollten sich diese Farangs fragen ob es angemessen ist diese Entwicklung allein aus der Folkloresichtweise eines Touristen zu betrachten der sich noch an die netten dummen Abhängigen längst vergangener Jahre erinnert.

  10. #1129
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.814
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist eine der wenigen Sachen, die ich vermisse. Man laedt sich Kumpels ein und laesst es krachen, Umzug, Einriss, Garten, egal.... Jeder hilft Jedem. Das Konzept geht in TH nur gegen Bares.
    Man muss schon unterscheiden, was Expat-Wölfe sind,
    die nur durch Verschlagenheit sich den LOS Aufenthalt sichern können,
    und was echte Typen sind, die sich allerdings auch auf der Immigration nicht schief ansprechen lassen,
    und deshalb relativ schnell das Land wieder verlassen.
    So bleibt eine Gilde der Rentner, die als Kumpel nix mehr taugen, weil sie im Patienten-Modus sind,
    und eben eine Menge Einzelgänger, die sich von allem fern halten.
    Wer braucht schon Kontakt zu einem "Informanten", der fleissig die Modelnummer Deines TV notiert.

  11. #1130
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Sieh es nicht so verbissen . Ich hab 'ne Reihe von Thais, manche Kumpels mit denen man auch mal die Sau rauslassen kann, manche auch nur Bekannte, die alle ok sind. Aber wenn es mal auf Arbeit ankommt, wie einen Umzug, so wollen die alle Kohle sehen. In DL kauft man eine oder zwei Kisten Bier und macht ein buntes Wochenende draus. So kenn ich das noch. Geht in TH nicht.