Seite 105 von 118 ErsteErste ... 55595103104105106107115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 1180

Thailandmüde?

Erstellt von x-pat, 27.10.2014, 04:56 Uhr · 1.179 Antworten · 87.629 Aufrufe

  1. #1041
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Mal nee Frage, arbeitet denn Deine Frau auch oder warum noch eine Hausmaid fuer 4 Personen?

  2.  
    Anzeige
  3. #1042
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    was heisst absichtlich pfuschen,

    jeder 3. Elektriker verdient sich ein Zubrot durch Kupferdiebstahl,
    angeblich schadhafte Leitungen, die er aus dem Haus des Kunden entfernt.

    Der Pfusch besteht darin, dass diese "beschädigten" N-Leitungen nicht ordnungsgemäss ersetzt werden,
    sondern auf die N-Leitungen von anderen Stromkreisen geschaltet werden.
    Weiter ist es Pfusch, das er dadurch das Haus in eine Brandfalle verwandelt,
    für ihn ist das allerdings lukrativ,
    da er so Kupferleitungen von gut 100 Euro sich "zieht."

    Eine andere Art von Pfusch bei Gärtnern besteht darin,
    dass sie an Wasserschläuchen ziehen, obwohl es nichts mehr zu ziehen gibt,
    und so Wasserhähne abbrechen,
    oder in Form einer unautorisierten Aushebung eines Aushubes für eine pflanze,
    wobei man dort eine unterirdische Versorgungsleitung beschädigte.

  4. #1043
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    ist bei uns in Deutschland ähnlich, gute Putzfrauen die verläßlich sind, ebenso Personal im unteren Lohnsegment wird immer schwieriger zu finden. da ist man in Deutschland schon lieber arbeitslos.

    In Thailand muss der Spaßfaktor mit Kollegen als Ausgleich herhalten, davon gibts im Faranghaushalt sicher nicht viel.

  5. #1044
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ist bei uns in Deutschland ähnlich, gute Putzfrauen die verläßlich sind, ebenso Personal im unteren Lohnsegment wird immer schwieriger zu finden. da ist man in Deutschland schon lieber arbeitslos.

    In Thailand muss der Spaßfaktor mit Kollegen als Ausgleich herhalten, davon gibts im Faranghaushalt sicher nicht viel.
    Darum bringen Putzfrauen, wenn sie alleine arbeiten,
    gerne Kinder mit,
    die nicht ihre eigenen sind, sondern auf die sie gegen Bezahlung aufpassen.

    Die Hoffnung ist, dass der Hauseigentümer sowieso nix mitbekommt,
    weshalb ich mir nach einigen Videoaufzeichnungen ein paar hässliche dekorationsintensive Vasen besorgt habe,
    die nun neben dem Sofa stehen,
    und bei der nächsten Aktion, wo Kinder wieder auf dem Sofa rumspringen,
    einfach schneller zu Bruch gehen können.

    Auch die Art, wie Kinder mit ihren Transformer Spielzeug-LKWs über die Fliesen kratzen, verlangt schon eine gewisse nervenstärke,
    Thais sagen Kindern sowieso selten mal eine klare Ansage,
    Kinder die alles dürfen, und in fremden Haushalten sich wie Sau benehmen,
    sind meine spezielle Freude.

  6. #1045
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ich denke das wird in der heutigen Zeit schwierig für den Lohn jemanden zu finden der gut ist und bleibt.
    Ich lasse einmal in der Woche ne nette Nachbarin kommen, die gerne was dazuverdient. Gelernte Hausfrau.

    Die reinigt das Haus gruendlich und komplett in allen 2 Etagen von oben nach unten und waescht die angefallene Waesche und buegelt diesselbe. Dafuer benoetigt sie ungefaehr 5 Stunden und bekommt nach Landesverhaeltnissen mehr als angemessene 500 Baht.

    Damit hatten wir bislang keine Probleme und wenn die mal nicht kann, springt eine ihrer Bekannten gerne ein.

  7. #1046
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich lasse einmal in der Woche ne nette Nachbarin kommen, die gerne was dazuverdient. Gelernte Hausfrau.

    Die reinigt das Haus gruendlich und komplett in allen 2 Etagen von oben nach unten und waescht die angefallene Waesche und buegelt diesselbe. Dafuer benoetigt sie ungefaehr 5 Stunden und bekommt nach Landesverhaeltnissen mehr als angemessene 500 Baht.

    Damit hatten wir bislang keine Probleme und wenn die mal nicht kann, springt eine ihrer Bekannten gerne ein.
    glaub ich gerne, stundenweise was dazuverdienen wollen viele und ermüden dabei auch nicht so schnell. Bei einem 8 Stundentag als alleinige Angestellte ohne Kollegen ist schon anstrengend. Das können nicht viele. Wenn die Anbindung an die Familie gut ist, dann vielleicht. Es wird aber sicherlich nicht einfach für Xpat

  8. #1047
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Dafuer benoetigt sie ungefaehr 5 Stunden und bekommt nach Landesverhaeltnissen mehr als angemessene 500 Baht.
    Hatten wir auch versucht, lief dann nach Landesverhaeltnissen auf zuviel Arbeit raus und dass es 2...3 sein muessen fuer jeweils diese Summe. Nachdem ich ein Veto eingelegt habe, ist hier seit laengerer Zeit Ruhe. Unser Neffe, der hier zur Schule geht und demnaechst 'ne Lehre anfaengt, hat das Putzen ans Bein geklingelt bekommen. Unterm Strich nicht billiger, aber so bleibt am Ende was ueber. Seine Ausbildung.

  9. #1048
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Als ich mir die Videos mit der versteckten Innenraumkamera von den Putzarbeiten angesehen hab,
    und ich sah, das der selbe Lappen, mit dem Gläser abgetrocknet werden,
    auch den Türknauf von der WC Türe verwendet wird,
    und ich mich damals zum Zeitpunkt des Ansehens gerade fragte,
    woher ich nur die Blase im Mund bekommen hab.
    Halte ich für extrem unwahrscheinlich, dann wäre dein Immunsystem echt unter aller Sau. Trockener Knauf, trockenes Tuch, sauber aussehendes Glas... Da ist ja jedes Obst, auch mit Wasser abgespült, an manchen Kerben kontaminierter, durch das bakteriell belastete Geld, was die Verkäufer ständig anfassen. Es kommt immer auf die Menge drauf an, mit ein paar Bakterien muss man schon klar kommen können.

  10. #1049
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Mich wundert, dass es offensichtlich keiner außer mir ein wenig ungewöhnlich findet, dass DisainaM nicht nur eine Außen- sondern auch eien Innenbewachung seiner Residenz per Video durchführt.

  11. #1050
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mich wundert, dass es offensichtlich keiner außer mir ein wenig ungewöhnlich findet, dass DisainaM nicht nur eine Außen- sondern auch eien Innenbewachung seiner Residenz per Video durchführt.
    Ich finde eher ungewöhnlich, dass du das ungewöhnlich findest. Ist vielleicht für Deutsche noch nicht so gewöhnlich, für viele Nationen eine Selbstverständlichkeit. Bei der Installation einer Kameraüberwachung ausgerechnet die Innenräume auszusparen wäre ja total Banane. Allerdings spricht man über die Überwachung auch selten so offen.