Seite 104 von 118 ErsteErste ... 45494102103104105106114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1180

Thailandmüde?

Erstellt von x-pat, 27.10.2014, 04:56 Uhr · 1.179 Antworten · 87.764 Aufrufe

  1. #1031
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    hab mal was von gehört, bin aber überfragt. eine verwante von meiner frau,liegt schon seit tagen in khon khaen im krankenhaus, ganz andere province, und diese frau hat auch nur die 30 baht versicherung,so wie alle anderen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1032
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.005
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    dann würdest Du mir und xpat mangelnde Ko,petenz unterstellen....
    x=pat hat Schwierigkeiten eine Maid, die auch mit der Familie leben soll, zu finden und Du beklagst Dich ueber Handwerker, die aus Groll auf den Farang das zu verarbeitende Material beschaedigen.

    Das sind zwei voellig unterschiedliche Dinge.

    Die Schwierigkeiten von x-pat kann ich nachvollziehen, Handwerker die aus Groll Material beschaedigen oder absichtlich pfuschen sind mir allerdings noch nicht untergekommen.

  4. #1033
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.004
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    x=pat hat Schwierigkeiten eine Maid, die auch mit der Familie leben soll, zu finden und Du beklagst Dich ueber Handwerker, die aus Groll auf den Farang das zu verarbeitende Material beschaedigen.

    Das sind zwei voellig unterschiedliche Dinge.

    Die Schwierigkeiten von x-pat kann ich nachvollziehen, Handwerker die aus Groll Material beschaedigen oder absichtlich pfuschen sind mir allerdings noch nicht untergekommen.

    genau !
    es sei denn beim "Abtrinken" der Bier-Vorräte

  5. #1034
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wenn behauptest im Personalwesen keine Probleme zu haben, warum musst du es dann "outsourcen" bzw. die Kinder der Angestellten ins Hausbuch eintragen um die Angestellten zu halten?
    Wo schrieb ich was von keine Probleme?
    Mal zur Klarstellung:

    Ich schonmal gar nicht. Ich bekomme halt einiges mit, was im Laden meiner Frau ablaeuft. Von Personalgeschichten habe ich wenig bis gar keine Ahnung.

    Die Fluktuation hier ist verglichen mit Deutschland enorm. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, neben dem Gehalt Anreize zum Verbleiben zu bieten.

    Meine Frau hat einschlaegige Erfahrung im hr managment. Trotzdem war sie die Personalsuche auf konventionellem Weg irgendwann leid. Jetzt besorgt sie sich Personal ueber das Napasei Ressort. Da hat wenigsten schon eine professionelle Borauswahl stattgefunden.

    Die Besonderheiten des Thailaendischen Arbeitsmarktes sind natuerlich fuer Auslaender noch gravierender. Deshalb der Vorschlag sich professionelle Hilfe zu suchen.
    Einfach mal den eigenen Stundensatz ermitteln und gegen einen Dienstleiter stellen, der das vermutlich billiger und auch noch besser kann.

  6. #1035
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    War das nicht so, dass Auswärtige nicht den 30 THB- Service im Spital des Ortes der Arbeitsstelle in Anspruch nehmen können ?
    Du must im Einzugsbereich des staatlichen KH mindestens 14 Tage vor Behandlungsbeginn gemeldet sein. (Eintrag im Hausbuch)

  7. #1036
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    x=pat hat Schwierigkeiten eine Maid, die auch mit der Familie leben soll, zu finden
    Na, leben soll sie nicht bei uns. Wir dachten eher an einen regulären 8-Stunden Arbeitstag.

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Handwerker die aus Groll Material beschaedigen oder absichtlich pfuschen sind mir allerdings noch nicht untergekommen.
    Mir auch noch nicht. Grollende Handwerker haben eher die Tendenz unangekündigt nicht mehr zu erscheinen.

    Natürlich sollte man Arbeiter in Thailand nicht provozieren. Ein Freund und Häuslebauer erzählte mir, dass er einmal zur Inspektion kam, als die Fliesenleger gerade mit einem Brenner auf dem Fußboden ihr Mittagessen zubereiteten, und dabei inmitten von Dutzenden Schalen und Tüten saßen.

    Die Tatsache, dass es sich um teuere Designerfliesen handelte störte sie wenig. Der Bekannte hat es allerdings nicht ganz so leicht genommen und kickte in einem Wutausbruch Zutaten samt Brenner mit dem Fuß zur Tür hinaus. Ist nicht gut angekommen. Seine Frau hatte gerade noch eine Generalkündigung verhindern können.

    Cheers, X-pat

  8. #1037
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.335
    ne Bekannte von mir in CM hat mal ein halbes Jahr nen 5 Tages-Halbtagsjob als Maid bei einem Farang gearbeitet, hat das kleine Haus in Ordnung gehalten und ist mit dem Hund Gassi gegangen. Dafür gabs 8000B. Das war ihr auf Dauer zu wenig und zu langweilig und sie ist wieder ins Büro gegangen Vollzeit 12.000B. Der Farang war tagsüber auf der Arbeit und so konnte sie ganz gemütlich arbeiten und chatten usw.

    Nur interressehalber was willst du da zahlen ?

  9. #1038
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Wenn wir zufrieden sind 10,000 THB pro Monat (Vollzeit); in der Probezeit weniger.

    Cheers, X-pat

  10. #1039
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.335
    ich denke das wird in der heutigen Zeit schwierig für den Lohn jemanden zu finden der gut ist und bleibt.

  11. #1040
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Möglicherweise. Die Inflation ist zur Zeit steil in Thailand. Allerdings hatten wir bis zum Anfang dieses Jahres keine Schwierigkeiten. Wenn man bedenkt, dass der nationale Durchschnittslohn 2015 bei 13,000 THB liegt, dann sind 10,000 THB für eine ungelernte Kraft schon ziemlich hoch angesetzt. Allerdings ist der Job in Thailand nicht besonders populär.

    Cheers, X-pat