Seite 7 von 52 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 515

Thailandfragen für Anfänger......

Erstellt von Rawaii, 25.03.2004, 20:52 Uhr · 514 Antworten · 64.805 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    hallo rooy,

    zunächst mal wecome on board................

    war vor 3 jahren selbst vorort pass und visa für meine heutige mia innerhalb von 4 wochen.
    ob das heute noch so machbar ist.......

    denke jedoch auch no risk no fun....................

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo Rooy & Willkommen an Board

    Um es kurz zu machen, hier die benötigten Infos

    A) Der Reisepaß kostet 1073 Baht. Sollte am besten in Bangkok gegen Vorlage der ID-Card beantragt werden und zwar Hier. Öffnungszeiten der Behörde sind: 08:00 bis 15:30. Reisepaß kann nach 3 Werktagen wieder abgeholt werden. Empfehlenswert ist es jedoch, sich den Reisepaß per EMS (ca. 20 Baht) nach Hause schicken zu lassen. Gesamter Zeitbedarf 3-4 Werktage. Lageplan der Behörde etc. unter dem o.b. Link.

    B) Wenn Du die Paßkopie bzw. scan per e-mail erhalten hast, kannst Du hier in D zur Ausländerbehörde gehen und eine sog. Verpflichtungserklärung abgeben (für Besucher-Visum). Die letzten 3 Gehaltsbescheinigungen und Kontoauszüge sowie Mietvertrag (wegen qm2) mitnehmen. Kannst auf die Verpflichtungserklärung gegen 20 Euro warten.

    C) Antrag auf Besuchs-Visum (Schengen-Visum) von der website der Deutschen Botschaft downloaden und ausfüllen. Spätestens in der Botschaft müssen noch beigebracht werden: Nachweis über Kranken-versicherungsschutz für den Besucher sowie Flugreservierung Hin&Zurück. Bearbeitungszeit dort: 2-3 Werktage, vorausgesetzt es kommen keine Zweifel an ihrer Rückkehrbereitschaft auf. Zu allen weiteren Details siehe die Website der Deutschen Botschaft und insbesondere die Suchfunktion oben links auf dieser Seite.
    Viel Erfolg.

  4. #63
    Harry55
    Avatar von Harry55

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    @waanjai und Rooy,
    wie von mir im thread "Verpflichtungserklärung" beschrieben, muss der Krankenversicherungsschutz in D. abgeschlossen und bei der Ausländerbehörde vorgelegt werden.
    Gruss,
    Harry55

  5. #64
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Vielen Dank für alle Antworten :-)
    es sind ja jetzt nur noch ca. 7 Wochen und was auch immer ich irgendwo lese und höre ... es gibt immer negative Erlebnisse aber man sollte nicht gleich alles schwarz sehen ! Eine deutsche Frau mag auch ein paar Geschenke und mal Essen gehen... Das macht (Mann) doch gerne! Wenn man ein bisschen versteht und Thailand nicht nur im Urlaub erlebt ( mit to much, to much money) für 3 Wochen sondern gleich sagt ich lebe in Deutschland auch nur ganz normal und mein Leben zu Hause ist ist auch nicht der Luxus pur dann ist das ok. Wenn es schief geht ist das auch ok! Aber sie ist eine gute Frau und ich vertraue Ihr und sie vertraut mir! Die vielen Foren die es so gibt sind einfach deprimierend und lassen es garnicht zu einmal ganz normal abzuwägen ob es auch ein normales Familienleben zwischen Thailändern/innen und Deutschen geben kann.
    Ich werde mein bestes geben und wenn es reicht dann werden wir glücklich und wenn nicht :Pech gehabt!
    Roy

  6. #65
    Harry55
    Avatar von Harry55

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Ich wünsche dir viel Glück, Rooy!
    Ich glaube nicht, dass die Foren deprimierend sind. Depressionen kann man sich in der Literatur (bei Hage, Elicsan usw.) holen.
    Alles Gute!
    Gruss,
    Harry55

  7. #66
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo Rooy

    ich glaube auch nicht dass dieses und andere Foren
    negativ und depremierend sind,Es gibt hier im Forum
    genügend Leute die glücklich verheiratet sind und bei
    denen es klappt.Bei ein paar wenigen klappt es von
    Anfang an gut,der Grossteil musste sich halt im
    lauf der Jahre zusammenraufen.Es prallen da halt mal
    zwei Welten aufeinander.Es ist schon richtig deine
    Vehältnisse von Anfang an klarzulegen,aber wirklich
    glauben und verstehen wird es deine Freundin erst
    wenn sie mal hier ist.Bis dahin wird sie zwar hören
    was du sagst aber glauben wird sie den Leuten zu
    Hause,ob die nun wissen wie es hier läuft oder nicht.
    Habe das selbst öfter erlebt.Bevor meine Frau vor
    7 Jahren das erste mal nach Deutschland kam kannte
    ich sie schon 2 Jahre und hatte ihr immer wieder genau
    erklärt wer ich bin und wie ich lebe.Als sie dann hier
    war und ich den ersten Tag in Arbeitskleidung nach
    Hause kam brach für sie eine Welt zusammen,denn die
    Leute zu Hause im Dorf hatten ihr ganz was anderes
    erzählt und das hat ihr halt besser gefallen.
    Ich wünsche euch beiden viel Glück und Geduld

    Grüsse,Elia

  8. #67
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo Elia:
    "...und hatte ihr immer wieder genau
    erklärt wer ich bin und wie ich lebe.Als sie dann hier
    war und ich den ersten Tag in Arbeitskleidung nach
    Hause kam brach für sie eine Welt zusammen..."

    Hat sie dir nicht richtig zugehört, oder war es die Sprachbarriere ?

  9. #68
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hi MichaelNoi

    meine Frau hatte mir schon zugehört und mich auch
    verstanden.Aber wie ich schon oben geschrieben habe
    hat sie lieber den alten Weibern bei ihr im Dorf,
    die noch nie aus diesem Dorf rausgekommen sind
    geglaubt die ihr erzählten ,dass Farangs selber nicht
    arbeiten,die Arbeit von Türken und Pakistanis machen
    lassen und ihr Geld in Thailand ausgeben.Man glaubt ja
    oft zuerst den Leuten die man schon sein ganzes Leben
    lang kennt als jemandem den man erst seit 2 Jahren
    kennt.Und du weisst ja vielleicht dass den Alten in
    Thailand noch Achtung entgegengebracht wird,zumindest
    auf dem Land im Issan.So musste sie sich erst selbst
    von der Wahrheit überzeugen als sie dann hier war.
    Ich erlebe das in meinem Umfeld immer wieder mit Frauen
    die neu in Deutschland angekommen sind

    Grüsse ,Elia

  10. #69
    Avatar von falangkinok

    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    37

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Was isn der Unterschied zwischen Mekong (Whisky???)-Rum??? und Sang Som--(da stehtzumindest Rum drauf)
    Und dann gibts noch den Sang Som Premium (länger abgelagert?)

  11. #70
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    @falangkinok
    Klasse Frage! Will ich auch wissen

Seite 7 von 52 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Anfänger
    Von frankyHH im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.11, 15:50
  2. Thailand für Anfänger!
    Von schwenssky im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 12:28
  3. Nam Prik für Anfänger
    Von waanjai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 17:06