Seite 6 von 52 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 515

Thailandfragen für Anfänger......

Erstellt von Rawaii, 25.03.2004, 20:52 Uhr · 514 Antworten · 64.789 Aufrufe

  1. #51
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Dieser thread ist ja auch nicht dazu gedacht das sich einer durchliest/kämpft, sondern frei von der leber weg postet, und einfach fragt, auch wenn die frage schon 5 mal gestellt wurde.... (in dem thread oder auch woanders)

    Es soll ein anstoss sein, einfach anzufangen mit dem schreiben....




    Gruss Rawaii

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    @ Rawaii

    Es soll ein anstoss sein, einfach anzufangen mit dem schreiben....
    So isses, und nicht anders

  4. #53
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Zitat Zitat von UAL",p="126639
    @ Rawaii

    Es soll ein anstoss sein, einfach anzufangen mit dem schreiben....
    So isses, und nicht anders


    Gruss
    C N X

  5. #54
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Nachdem ihr euch jetzt alle bestätigt habt wie sinnvoll dieser Thread ist, muss ich schon sagen, hier wird außerordentlich viel informatives geschrieben. Vor allem auf dieser Seite bisher.

  6. #55
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo,
    ich bin sozusagen ein "ANFÄNGER" und hier Neuling!
    Mein Name ist Roy, bin 36 Jahre und komme aus Berlin!
    Ich war erst 2 mal in Thailand und habe, wie sollte es auch anders sein, eine neue Frau kennen gelernt. Ich war schon mal verheiratet mit einer Vietnamesin und all die negativen Berichte über Thailändische Frauen habe ich mit meiner Exfrau auch erleben dürfen :-) In Fragen Finanzen kenne ich mich nun etwas aus, mit der Familieunterstützung u.s.w. auch und das ist auch alles so OK!
    Die Familie lebt in Khorat, der Vater ist 67 Jahre und kann nicht mehr richtig laufen, sie ist die älteste Tochter ( noch 3 Schwestern) und die Familie ist selbstverständlich nicht unbedingt mit Reichtum gesegnet, ihre Mutter ist letztes Jahr gestorben ( alles ist Wahr und keine Geschichte wie ich es oft lese ) Um ihren Vater zu unterstützen ist sie dann letztes Jahr nach Pattaya gegangen und hat an einer Beerbar gearbeitet wo ich sie auch kennengelernt habe. Es lief aber nicht so ab wie man es jetzt vielleicht denkt. Also das übliche, hinsetzten, trinken und eine mitschleppen.
    Ich hab sie gefragt ob sie mit mir Essen gehen will,sie sagte natürlich ja aber ich müsste 200 Baht bezahlen sonst kann sie nicht weg. Naja, Barfine habe ich ja alles schon gehört, no problem.
    So, nun sind wir erstmal was essen gegangen und haben uns ein bisschen mehr recht als schlecht unterhalten. Mein Englisch ist auch nicht so toll und ihres für mich fast unverständlich gewesen. Also in einen Book Shop und ein Thai-Deutsch Buch besorgt und dann ging es ganz gut und war auch recht lustig.
    Jedenfalls hat sie dann irgendwann gesagt : Pattaya good for you but not for me! Ich habe das alles erstmal so mehr oder weniger überhört weil ich ja sooo viel über Bargirls... gelesen habe wegen Lügen, Geld .....! Aber irgendwie kam es mir ehrlich vor. Ich habe sie dann auch gefragt ob sie bei mir im Bungalow schlafen will, sie wollte natürlich. Aber ( oh Schande über mein Haupt ) ich bin nicht über sie hergefallen. Es war einfach schön! Sie wollte auch kein Geld von mir ausser Barfine wenn ich mit ihr zusammen bleiben will. Nach 5 Tagen mit ihr haben mich die Bars nicht mehr interessiert, ich habe viele Wats gesehen und das Königshaus, Mini Siam ....
    Ich war( bin) echt verliebt gewesen aber ich habe es natürlich nicht gesagt( wegen meiner Bedenken...)
    Eines Nachts bin ich aufgewacht und habe sie angeschaut wie sie schlief und habe ihr ins Ohr geflüstert " i love you, to much, to much" (bitte keine ...kaspersprüche) sie hat weiter so getan als ob sie schläft aber hat geweint, ich habe es geschmeckt :-)
    Seit dem glaube ich ihr was sie mir sagt. In Pattaya war ein älterer Herr, die Mädels nannten ihn Daddy und er hat mir auch gesagt sie ist ein gutes Mädchen ! Ich habe sie gefragt ob sie Kinder hat und eine Thai Mann , sie hatte einen( aber nie verheiratet) aber der ist vor 4 Jahren nach Singapur gegangen und sie hat nie mehr was von ihm gehört und ob sie Kinder hat fragte ich, sie sagte nein, sie kann es nicht verantworten ein Kind zuhaben wenn sie in Pattaya arbeitet.
    Jedenfalls nach 4 Wochen war es um mich geschehen und ich sagte zu ihr wenn sie irgendwann eine Familie haben will und wir zusammen bleiben wollen kann ich es für mich nicht akzeptieren wenn sie weiter ein Bargirl ist und eben mit anderen ins Hotel geht, ich bin halt deutsch und kein Thaimann ! Da kam das erste mal die Geldfrage auf!
    Sie sagte dann ok, ich will das auch nicht aber ich muss, ich bin die älteste und mein Vater ist auch sehr unglücklich über meinen Job und macht sich viele Sorgen. Wenn Du ehrlich mit mir zusammen sein willst und eine Familie haben willst und ich nicht mehr diesen Job machen soll , give me Money for my family and for me!
    Sie brauch im Monat ca. 10000,- Baht für ihren Vater ( seine Reisfelder sind natürlich verschuldet) und für ihren Lebensunterhalt! Sie sagte sie weiss es ist to much, to much money, aber so ist es und ich kann mich entscheiden. Sie sagt sie liebt mich und Buddha sagt ( der Mönch ) ich sei ein guter Mann obwohl ein Fremder! ( Bänder um den Kopf gewickelt und irgendwelche Bücher herausgekramt und Berechnungen gemacht.... ich habe nichts verstanden )
    Nun habe ich schon soviel geschrieben und will langsam auf den Punkt kommen!
    Ich habe ihr die 10000,- Baht geschickt jeden Monat (6) und sie hat mir gesagt sie ist mir treu und wird mich niemals enttäuschen und sie ist ehrlich!
    Und als ich im letzten Monat nach Thailand kam wurde ich nicht enttäuscht, ich kam unangemeldet nur für 2 Wochen! Ihr alter Vater hat geweint und ihre Schwestern haben mich sofort zu einem Mönch geschleppt, viel Wasser über meinem Haupt und einfach nur schön!
    Ich denke jeden Tag an Thailand und ihrer Familie und jede Minute an sie :-) Ich gehe noch einmal ein Abenteuer ein und habe auch das Gefühl es ist richtig, trotz aller Vorurteile die man so im Kopf hat!
    Oder überall liest!
    Vietnam war schön aber Thailand ist das Paradies, wenn man nicht ein armer Thai ist!
    Ok, jetzt meine Frage! Ich möchte Noy für einige Wochen nach Berlin holen, ich hab ihr gesagt das ich auch nicht Reich bin und nur ein sehr normales leben in Deutschland führe. Ich weiss wie du lebst und nun will ich das du mein leben in Deutschland kennenlernst.
    Was kostet ein Pass in Thailand, wie lange dauert es bis sie ihn bekommt und wie lange dauert es bis ein Visa erteilt wird?
    Ich kenne das ja nur von Vietnam und da hat es ewig gedauert wenn man nicht viele Dollar gegeben hat
    Roy

  7. #56
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo Rooy,

    willkommen im Forum und vielen Dank für Deine ausführliche Vorstellung.

    Einen Reisepass in TH zu erhalten dauert nach meiner Kenntnis ca. 4 Wochen und die Gebühren betragen ca. 1.500 THB.
    Denke der ein oder andere hat hierzu genauere Angaben für Dich.

    Was die Frage eines Visums betrifft ist das schwer zu beantworten.
    Wahrscheinlich wirst Du schon einiges hier gelesen haben. Dann sind Dir auch die derzeiten Probleme bei der Visabeantragung/Erteilung vermutlich nicht mehr unbekannt. Es läßt sich so pauschal nicht beantworten.

    Gruss
    C N X

  8. #57
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    @Rooy,

    erstmal herzlich Willkommen hier und Glückwunsch zu Deiner Liebe

    Der Pass dürfte relativ reibungslos zu bekommen sein, ich hatte ihn mal mit einer ehemaligen gemacht, dürfte unter 2 Wochen sein.

    Mit dem Visa ist so wie es CNX schon schrieb. Am reibungslosesten geht es immer noch, wenn der Einladende vor Ort ist. Wenn ihre Familie noch Reisfelder hat, ist das ja für die Konsularbeamten ein guter Grund ihr Rückkehrwilligkeit zu unterstellen (im positiven Sinn). Wichtig ist, dass Du Arbeit hast!


    Wenn Du schon mal mit der Vietnamesin verh. warst, unterstelle ich mal, dass Du aus dem Ostteil kommst, ist nur reine Neugier und soll nichts böses oder dergl. bedeuten
    Ein Kumpel von mir (Friedrichshain) ist auch mit ner Vietnamesin verh, ist aber sehr glücklich mit ihr. Tja, so kanns gehen...

    Schönen Gruß von Berlin nach Berlin ;-D
    AlHash

  9. #58
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Auch von mir ein herzliches Willkommen, ich mag ehrliche Vorstellungen.

    Das mit dem Pass liegt im Moment zwischen 1 - 2 Wochen, länger auf keinen Fall. Man muss heute aber nicht mehr unbedingt nach Bangkok. In Khon Khaen gibt es auch eine Passstelle. In Korat weiß ich nicht, könnte aber sein. Vielleicht meldet sich dazu mal Jemand der im Korat wohnt.

    Visa hast Du schon gelesen und gehört. Ein wenig problematisch, aber manche haben Erfolg. Ich wünsche Dir viel Glück damit und auch mit Deiner Liebe.

    Gruss Johann

  10. #59
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Eines Nachts bin ich aufgewacht und habe sie angeschaut
    Du bist Hals über Kopf verliebt ,Roy .
    Das ist schön für dich ,aber behalte deine Priese Misstrauen,
    dass kann gesündern und billiger sein.

    Ich habe auch eine vietnamesische Freundin aus Hue und stelle kaum einen Unterschied zu einer Thailänderin fest ,nur dass man in Vietnam mit einem Mädchen schlechter zusammenleben kann.

    Gruss und viel Glück,du kannst es brauchen!

    Otto

  11. #60
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo Rooy.
    Gruesse nach Berlin - gute Vorstellung und Glueckwunsch.
    Behalte ein bisschen Deine Skepsis aber geht mit offenen Augen an die Sache - dann wird es schon.

    Ich wuensche Dir viel Glueck.
    Serge

Seite 6 von 52 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Anfänger
    Von frankyHH im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.11, 15:50
  2. Thailand für Anfänger!
    Von schwenssky im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 12:28
  3. Nam Prik für Anfänger
    Von waanjai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 17:06