Seite 16 von 52 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 515

Thailandfragen für Anfänger......

Erstellt von Rawaii, 25.03.2004, 20:52 Uhr · 514 Antworten · 64.818 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Zitat Zitat von Nadine",p="197544
    Hallo zusammen
    Ist das mit dem Roller fahren auf Ko Samui wirklich so gefährlich? Alle Reiseveranstallter sagen: „Ja nicht!“ und hier im Forum sind ja wohl doch schon einige mit dem Roller auf Ko Samui herum gekurvt. Mein Freund ist hier in der Schweiz 2 Jahre Roller gefahren, ich leider noch nie. Was könnt ihr uns da Empfehlen? Doch besser ein Auto mieten?
    Zum Thema Roller...
    Das Hauptproblem ist der Sand auf der Straße. Da kann man sehr leicht drauf ausrutschen, wenn man nicht aufpasst.

    Ich wünsch euch einen schönen Urlaub.

    Martin

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von mawi

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    126

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo Nittaya Forum,

    seit einigen Wochen lese ich hier nun regelmäßig Threads zu verschiedenen Themen – erst mal herzlichen Dank an alle die hier interessante Beiträge schreiben, es hat mir in den letzten Wochen sehr geholfen, Thailand und seine Menschen besser zu verstehen, bzw. überhaupt Informationen zu sammeln. Nun ist es wohl Zeit, auch mal aktiv ins Geschehen einzugreifen und mich vorzustellen.

    Zu meiner Person:
    Ich bin 38, komme aus Berlin und war im Oktober zum ersten Mal in Thailand, etwas naiv und unvorbereitet, was mich speziell emotional in Thailand erwarten würde. Mit einem Kollegen hatte ich FRA-BKK-Denpasar (Bali)-BKK–FRA gebucht und 3,5 Wochen Zeit. Die ersten Tage wollten wir auf Samui relaxen, uns ans Klima gewöhnen und dann weiterfliegen nach Bali. In Bali wurden dann die Pläne geändert, um noch einmal ein paar Tage nach Samui zurückzukehren. Die anschließende Heimkehr in den deutschen November war dann allgemein extrem deprimierend.
    Neben allem anderen Schönen, was wir erlebt hatten, war der Hauptgrund ein weibliches Wesen, was mir dermaßen das Hirn vernebelt hat, dass ich bis heute noch nicht in mein Leben davor zurückgekehrt bin und das auch im Moment nicht möchte.
    Zunächst folgte eMail-Kontakt, was etwas schwierig war, dann folgte regelmäßiges und meist recht langes Telefonieren, was sich auf die Freundschaft bzw. mögliche Beziehung dann sehr positiv auswirkte. So weit erst mal die Situation im Groben.

    Nun zu meinen "Anfängerfragen":

    1. Ich hab hier viel über den Isaan gelesen und was einen erwarten kann, wenn man im Dorf der Familie vorgeführt wird. Mich interessiert die Region um Nakhon Sawan, sind hier grundsätzliche Unterschiede zu erwarten, gibt es irgendwas etwas spezielles zu dieser Regionen sagen??
    Bei der Familie handelt es sich wohl um eine recht arme Familie, die etwa 10 km außerhalb der Stadt lebt. Strom, Wasser, Telefon, Fernseher sind aber vorhanden ... wie das zu bewerten ist, weiß ich nicht.

    2. Was kostet dort eine einfache kleine Hütte für eine Person mit Wasser und Stromanschluss (Thai-Dorf-Standard)?

    3. Sie möchte in Bangkok zur english school. Gibt es die Möglichkeit, dort günstig Englisch zu lernen. Lese- und besonders Schreibkenntnisse sind so gut wie nicht vorhanden, mit Sprechen geht es abgesehen von der typischen thai-englischen Aussprache. Also ich meine nicht die internationalen Schulen und Unis mit westeuropäischen Preisen und 1000-Dollarkursen, sondern einen einfachen Englisch-Sprech-und-Schreib-Kurs für Thais.

    4. Ende Januar werde ich wahrscheinlich nach Bangkok fliegen, um ein Schegen-Visum mit ihr für sie zu beantragen. Die Voraussetzungen bei ihr sind wohl recht suboptimal (keine Arbeit, keine Kinder, kein Land), sie pflegt ihre Eltern, Reisepass hat sie seit 2000 (gültig bis Ende 2005). Verpflichtungserklärung, Krankenversicherung, Ticketreservierungen sind kein Problem und zum Teil schon erledigt.
    Was ist besser: Professionelle Hilfe in Anspruch nehmen (ich hab da zum Beispiel was von einem Bernd aus Pattaya gelesen, der sehr bekannt sein soll) oder reicht es - bzw. ist es sogar von Vorteil, wenn man persönlich einen Termin bei der Botschaft geben lässt und mit ihr zusammen dort hingeht ??
    Unbekannt ist vielleicht auch, ob die Flutkatastrophe Auswirkungen auf die Visapraxis hat.

    Ich weiß, viele Fragen für das erste Posting, aber vielleicht hat ja jemand Lust zu helfen.

    Gruß Mawi

  4. #153
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    hallo mawi,

    zunächst mal willkommen hier on board......................

    werde mal versuchen einen teil deines fragenkatalogs zu beantworten/kommentieren........

    [highlight=white:fb2269f70b]der Hauptgrund ein weibliches Wesen, was mir dermaßen das Hirn vernebelt hat[/highlight:fb2269f70b]....

    kommt scheinbar öffters vor.................... ;-D

    [highlight=white:fb2269f70b]Bei der Familie handelt es sich wohl um eine recht arme Familie, die etwa 10 km außerhalb der Stadt lebt. Strom, Wasser, Telefon, Fernseher sind aber vorhanden ... wie das zu bewerten ist[/highlight:fb2269f70b], weiß ich nicht.

    da ist die familie schon mal nicht ganz, ganz arm, festnetztelefon haben viele nicht,
    oder sprichtst du von handy, was ein jeder fast hat.

    [highlight=white:fb2269f70b]Was kostet dort eine einfache kleine Hütte für eine Person mit Wasser und Stromanschluss (Thai-Dorf-Standard)?[/highlight:fb2269f70b]

    ist pauschal nicht zu beantworten falls der boden noch erworben werden muss,
    hängt dann von der lage u.a. nähe zur nächst grösseren strase ab.
    baukosten je nach grösse und austattung ab 150.000.- bath aufwärts
    je nachdem ob familie mitarbeitet
    eventuell bei sehr einfacher ausführung noch billiger.

    [highlight=white:fb2269f70b]Sie möchte in Bangkok zur english school. Gibt es die Möglichkeit, dort günstig Englisch zu lernen. [/highlight:fb2269f70b]

    soll das ganze für dich sein? warum thai - english - d lernen und nicht gleich thai d.
    kann sie hier in d besser brauchen.

    [highlight=white:fb2269f70b]Reisepass hat sie seit 2000 (gültig bis Ende 2005)[/highlight:fb2269f70b].

    dann war sie schon mal im aus-/farangland, odder...... ;-D

    [highlight=white:fb2269f70b]Was ist besser: Professionelle Hilfe in Anspruch nehmen (ich hab da zum Beispiel was von einem Bernd aus Pattaya gelesen, der sehr bekannt sein soll) oder reicht es - bzw. ist es sogar von Vorteil, wenn man persönlich einen Termin bei der Botschaft geben lässt und mit ihr zusammen dort hingeht ??[/highlight:fb2269f70b]

    hast du selbst keine zeit und geld wegen visa antrag nach bkk zu fliegen, würde ich das unter den
    geschilderten vorraussetungen, das auch den @bernd machen lassen. er ist m.w. auch so fair dir nach
    sichtung der unterlagen zu sagen ob in deinem fall aussicht auf eine erfolgreiche erteilung besteht.

    [highlight=white:fb2269f70b]Unbekannt ist vielleicht auch, ob die Flutkatastrophe Auswirkungen auf die Visapraxis hat.[/highlight:fb2269f70b]

    derzeit schon ja wie das member @chak2 gepostet hat, wie das jedoch künftig aussieht kann dir
    jetzt noch keiner sagen..........

    gruss

  5. #154
    Avatar von mawi

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    126

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    hallo tira,

    vielen Dank für die schnelle Reaktion.

    der Hauptgrund ein weibliches Wesen, was mir dermaßen das Hirn vernebelt hat....

    kommt scheinbar öffters vor....................
    Es ist verschärft und schlägt alles der letzten Jahre.

    da ist die familie schon mal nicht ganz, ganz arm, festnetztelefon haben viele nicht,
    oder sprichtst du von handy, was ein jeder fast hat.
    ... ist schon Festnetz, was das Telefonieren zwischenzeitlich wesentlich angenehmer gemacht hat, da deutlich klarer zu verstehen, als über Handy.

    soll das ganze für dich sein? warum thai - english - d lernen und nicht gleich thai d. kann sie hier in d besser brauchen.
    Ich denke, jetzt mit d zu beginnen, ist um ein vielfaches schwerer als die ausbaufähigen Grundkenntnisse in Englisch zu verbessern. Zunächst geht es ja erst mal nur um eine Verständigung und da ist Englisch zum jetzigen Zeitpunkt besser geeignet. Ist doch einfacher, auf diesem Wege erst mal die lateinischen Buchstaben zu lernen, als Zeitüberbrückung bis das mit dem Visa klappt.
    Wenn sie dann mal hier sein sollte, kann es mit d weitergehen.

    dann war sie schon mal im aus-/farangland, odder......
    So weit ich weiß nicht, sie ist noch nie geflogen und hat wohl auch noch nie Thailand verlassen. Die Frage ist allerdings berechtigt, warum der Pass überhaupt da ist.

    hast du selbst keine zeit und geld wegen visa antrag nach bkk zu fliegen, würde ich das unter den
    geschilderten vorraussetungen, das auch den @bernd machen lassen. er ist m.w. auch so fair dir nach
    sichtung der unterlagen zu sagen ob in deinem fall aussicht auf eine erfolgreiche erteilung besteht.
    Wenn beruflich nichts dazwischen kommt, werde ich hinfliegen Ende Januar, um die allgemeine Lage zu testen, kurz ihr Dorf zu besuchen und dann zu versuchen mit ihr zusammen ein Visum zu bekommen. Falls erfolgversprechend, würde ich auch professionelle Hilfe hinzuziehen.

    Gruß Mawi

  6. #155
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    servus mawi,

    [highlight=white:0f59329836]Es ist verschärft und schlägt alles der letzten Jahre.[/highlight:0f59329836]

    ist auch so[fade:0f59329836]oo[/fade:0f59329836] neu nicht.............

    [highlight=white:0f59329836]Ich denke, jetzt mit d zu beginnen, ist um ein vielfaches schwerer als die ausbaufähigen Grundkenntnisse in Englisch zu verbessern. Zunächst geht es ja erst mal nur um eine Verständigung und da ist Englisch zum jetzigen Zeitpunkt besser geeignet. Ist doch einfacher, auf diesem Wege erst mal die lateinischen Buchstaben zu lernen,[/highlight:0f59329836]

    habe da selbst bei meiner heutigen mia gegenteilige erfahrungen gemacht.
    mit den english grundkenntnissen tuen sie sich schon mal mit den lateinischen buchstaben nicht so schwer.
    eine farang sprache zu erlernen ist schon schwer genug.

    [highlight=white:0f59329836]So weit ich weiß nicht, sie ist noch nie geflogen und hat wohl auch noch nie Thailand verlassen. Die Frage ist allerdings berechtigt, warum der Pass überhaupt da ist.[/highlight:0f59329836]

    ebend, eine thai vom land verreist nicht ins ausland und hat von daher keinen pass.

    [highlight=white:0f59329836]werde ich hinfliegen Ende Januar, um die allgemeine Lage zu testen, kurz ihr Dorf zu besuchen und dann zu versuchen mit ihr zusammen ein Visum zu bekommen.[/highlight:0f59329836]

    bist du selbst vor ort, kann ein visa büro auch nicht mehr machen als du persönlich,
    auf der botschaft mit gepflegtem, korrekten und ehrlichen auftritt erreichen kannst.
    wie man(n) die allgemeine lage testen kann, kannst du mir im gegenzug dafür auch mal erklären.... ;-D

    gruss

  7. #156
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Zitat Zitat von tira",p="201061
    wie man(n) die allgemeine lage testen kann, kannst du mir im gegenzug dafür auch mal erklären.... ;-D
    Da gibt es wohl mehrere, die das interessiert. Ein allgemeines Prüfsiegel wäre doch schön.

    Thomas

  8. #157
    Avatar von mawi

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    126

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Ok: "allgemeine Lage testen"

    Summe aller Eindrücke und Ereignisse,
    die mich hoffentlich dazu ermutigen,
    mit dem bisherigen Kurs weiterzumachen.


    ... bezogen auf meinen Besuch in Bangkok und das erste Wiedersehen.

    Natürlich bin ich auch skeptisch, da meine Thailanderfahrungen bisher minimal sind, und man aus Büchern, von Freunden und aus Foren viele Warnhinweise erhält, bzw. abschreckende geschichten liest.

    Aber "no risk" ist eben auch "no fun". Im Moment sieht es ganz gut aus und ich hoffe, ich merke rechtzeitig, wenn was ganz schief läuft - auch mit dem derzeit vernebelten Hirn.

    Gruß Mawi

  9. #158
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    Hallo mawi,
    das bereits ein Reisepass vorhanden ist, würde ich erstmal nicht so hoch bewerten. Und wenn sie schon mal im Ausland war, na und? Warst du sicher auch schon. Und ´ne Freundinn hattest du vorher wahrscheinlich ebenfalls. Also. Und wenn du [s:b40cbaabb7]neugierig[/s:b40cbaabb7] wissbegierig bist, dann schaust du halt mal rein, in den Reisepass. Vielleicht gibt es ja gar keinen Stempel
    Und wenn doch, habt ihr vielleicht sogar Glück. Denn die Rückkehrwilligkeit wird verstärkt bei Erstanträgen "geprüft".
    Siehe Webseite der Deutschen Botschaft in Bangkok !
    Ansonsten gehe ich mit tira konform, ein vernünftiges Auftreten ist das A und O.
    Viel Glück

  10. #159
    Avatar von mawi

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    126

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    @tira
    @Eddy
    So hab ich mir das eigentlich auch vorgestellt, zusammen mit ihr zur Botschaft zu gehen und die Sachlage offen und ehrlich zu erklären – und das ganze vielleicht nicht unbedingt in kurzen Hosen und Badelatschen.
    Also Danke noch mal für eure Hinweise und Einschätzungen. Ich werde dann berichten, wie es war oder wenn es was Neues gibt.

    Den Pass hat sie nach eigenen Angaben übrigens, weil sie mal mit einer ihrer Schwestern nach Australien wollte, dies aber wegen „all much to expensive“ nicht realisiert werden konnte.

    Gruß Mawi

  11. #160
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Thailandfragen für Anfänger......

    @Mawi
    das geht ja echt fix bei dir. 1. Urlaub und schon gibts blaue Dachziegel, ich bin beeindruckt.
    Zum Haus, schau mal hier: Kothny unter Bang Sak. Das ist wohl als Minimalpreis für Thaistandard zu betrachten, nach oben gibts keine Grenzen.
    Ich drück dir die Daumen Uwe

Seite 16 von 52 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Anfänger
    Von frankyHH im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.11, 15:50
  2. Thailand für Anfänger!
    Von schwenssky im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 12:28
  3. Nam Prik für Anfänger
    Von waanjai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 17:06