Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thailand vs. Germany

Erstellt von ling, 05.11.2005, 18:51 Uhr · 34 Antworten · 2.676 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Thailand vs. Germany

    Frage an die Expats,

    stehen und fallen nicht viele der "Vor- und Nachteile" mit dem vor Ort verfügbaren Einkommen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand vs. Germany

    Ich glaub mal nicht.... das nur das liebe Geld eine Rollex spielt.

    Liegt wohl bei jedem etwas anders.

    Etliche Faktoren, was dem Einen schon reichlich ist, ist dem Naechsten vielleicht noch lange nicht genug.

    Ich vergleiche das gern mit dem Lebensstandard, der in Deutschland und westeuropaeischen Laendern recht hoch ist und in T. die allgemeine LebensQUALITAET, diesen hohen Standard (IMHO) verblassen laesst.

    Bisher noch keinen x-pat kennengelernt der ueber ein Realeinkommen verfuegt was auf dem Level der einheimischen Arbeiterklasse liegt.

  4. #13
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Thailand vs. Germany

    Zitat Zitat von Micha",p="290625
    Frage an die Expats,

    stehen und fallen nicht viele der "Vor- und Nachteile" mit dem vor Ort verfügbaren Einkommen ?
    Mein Lebensstandard ist ungefaehr die Haelfte oder vielleicht sogar nur ein Drittel von dem, den ich in Deutschland hatte und das Einleben hier war voller Dornen und Rueckschlaege, doch trotzdem, oder gerade deswegen , habe ich hier erst leben gelernt. Es muss in der Tat nich immer Kaviar sein, der ja leicht auch mal einen salzigen Nachgeschmack laesst. Ein Batzen Moneten auf dem Bankkonto zu haben erleichtert zwar manches ist aber nicht absolut lebenswichtig. Denn falls Geld so von fundamentaler Bedeutung ist, dann muesste ja Bill Gates der am gluecklichsten unter der Menschheit sein. Doch kann es passieren, dass das Gluecksgefuehl eines "Klongkindes" beim Erhalt einer Tuete Gummibaeren weitaus groesser ist, als wenn Bill seinen 29. Mercedes anschafft und ihn das erste Mal faehrt.

    Natuerlich ist es recht angenehm in einem 100.000 Baht oder 200.000 Baht Monatsmiete Condo zu wohnen und 5 Sterne Hotels und auch Mercedes Benz haben ihren Flair, doch "Zelten und Kartoffelbraten" haben auch etwas fuer sich.

    Luxuskarossen huschen jeden Tag auf der Strasse vorbei oder wir stehen Seite an Seite im Verkehrsstau, wobei dann mein Fahrzeug mit einem Taxischild geschmueckt ist. Es gab
    e einmal Zeiten, da glaubte ich, dass es ein Leben ohne Auto nicht gibt und viele Luxusgegenstaende eine unabdingbare Notwendigkeit ist. Mein Computer, unsere sehr preisguenstige Fernseh- und Musikanlage hatte dieses Jahr 6. Geburtstag. Manch einer hat nur fuer sein Bett bereits mehr bezahlt als wir fuer unsere gesamte Moebelausstattung im Haus und nachts laeuft nicht die Klimaanlage, sondern das Fenster steht offen und ein 800 Baht Ventilator erledigt den Job.

    Moeglicherweise wuerde ein allzu verwoehnter Sozialhilfeempfaenger in einem Industrieland gar meinen, dass unser Lebenstandard nicht menschenwuerdig ist.

    Wenn Du dort lebst, wo Du leben wolltest und willst, dann faellt es weitaus leichter auch die unvermeidlich existierenden Nachteile hinzunehmen.

    Zugegeben, die Qualitaet der Internetverbindung ab ca. 16.00 Uhr jeden Tag macht mich teilweise wahnsinnig und treibt einen nach dem 5. Leitungszusammenbruch zur Weissglut, die dann aber nicht allzu viel spaeter mit einem eisgekuehlten Singha am Familientisch wieder auf Normaltemperatur gebracht wird.

    Nein, das beruehmte Robinson-Spiel "warten auf Freitag" habe ich hier nicht und der Montag ist mir so lieb wie das Wochenende und die Zeit vergeht wie im Fluge.

    Viele in den hochentwickelten Industrielaendern erreichen im Prinzip kein hohes Lebensalter, weil sie wirklich nur 3 Tage in der Woche und dann noch zusaetzlich in 6 Wochen Urlaub wirklich leben und somit hat ein Lebensjahr dann nur 186 Tage.

    Ein gutes Einkommen vor Ort erleichtert zwar vieles, ist aber nicht von essentieller Bedeutung, speziell wenn dieses vor Ort fuer einen die groessere Prioritaet hat.

    Viele Gruesse von "vor Ort",
    Richard

  5. #14
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Thailand vs. Germany

    He ling,

    starte mal zu deinem 12 Punktekatalog jeweils ein Posting.
    Is besser als alles zusammenfassen.

    Martin

  6. #15
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Thailand vs. Germany

    Zitat Zitat von Tramaico",p="290727
    Nein, das beruehmte Robinson-Spiel "warten auf Freitag" habe ich hier nicht und der Montag ist mir so lieb wie das Wochenende ...
    Danke für die ausführliche Schilderung und ein ganz gewichtiges Argument gegen den hiesigen Alltag hast Du en passant mitgeliefert.

  7. #16
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand vs. Germany

    Zitat Zitat von Micha",p="290822
    ...ein ganz gewichtiges Argument gegen den hiesigen Alltag hast Du en passant mitgeliefert.
    tach micha,

    das ist jetzt ne einseitige aussage, nicht ganz d wartet auf den freitag. ;-D
    und das geld nicht unbedingt mit glück gleichzusetzen ist, hast du auch gelesen?

    gruss

  8. #17
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Thailand vs. Germany

    @ Tramaico:

    Hört sich echt gut nachvollziehbar an, was du da schreibst... könnte mir ein Leben in ähnlicher Weise sicherlich auch vorstellen. Müsste ich jedoch erst ausprobieren, denn oft merkt man erst, was man hatte, wenn man es nicht mehr hat.
    Darf ich fragen, was du in LOS arbeitest?

    Liebe Grüße von nicht vor Ort (leider!) :-(
    ling

  9. #18
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Thailand vs. Germany

    @ Martinus:
    Hi Martin,

    Zitat Zitat von martinus",p="290784
    He ling,

    starte mal zu deinem 12 Punktekatalog jeweils ein Posting.
    Is besser als alles zusammenfassen.
    Du meintest sicherlich, dass ich zu jeder Frage einen eigenen Thread starten soll, stimmts?

    Nun, ich hab mich in meinem Eingangspost scheinbar ein bisschen unklar ausgedrückt... Sorry

    @ all:
    Die Fragen sollten lediglich einen Start in diesen Thread ermöglichen. Es muss nicht jede einzeln ausdiskutiert werden.

    LG vom ling

  10. #19
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Thailand vs. Germany

    Ach ja, hier mal ein contra Germany:

    In meiner Nähe gibt es eine Stadt, in der man für das Parken im Krankenhaus jetzt bezahlen muss.
    Und zwar kostet 1 h 1 €, 2 h kosten 1,5 € und 3 h kosten 2 €.
    Es ist also (in Dtl.) zumutbar, dass wenn man seinen am sterben liegenden Verwandten besucht, man auch noch ´Eintritt´ bezahlen muss?! :bravo: BRAVO!
    Mich wundert hier langsam gar nichts mehr...
    Dass die Meisten hier nur noch jammern und von Tag zu Tag unzufriedener werden, kommt ja auch nicht von irgendwo.

    LG vom ling

  11. #20
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Thailand vs. Germany

    Ich könnte mir ja bestenfalls 50/50 vorstellen :P

    Zitat Zitat von ling",p="290620
    Für einmal krank werden, bezahlte ich vorletzte Woche (wie schonmal erwähnt) 50€! Das kanns ja echt nicht sein! Bei den hohen Beitragssätzen für die Krankenversicherung....
    Welchen finanziellen Aufwand (in Relation zum dortigen Einkommen) hättest du in Thailand gehabt?
    Antworte vor dem Hintergrund, das du dort leben und arbeiten würdest...
    ...und bspw. nicht durch das deutsche Sozialsystem gesponnsort wirst.

    Die gesundheitsökonomische Diskussion lasse ich mal aussen vor.

    Hier nur kurz etwas zu Befreiung von Zuzahlungen:
    Dabei soll aber niemand über Gebühr belastet werden. Deshalb dürfen die Zuzahlungen, die ein Versicherter ab 2004 leisten muss, zwei Prozent der jährlichen Bruttoeinnahmen nicht übersteigen. Wer also 20 000 Euro verdient, muss maximal 400 Euro selbst aufbringen. Für Angehörige, die im gemeinsamen Haushalt leben, werden bei der Einkommenshöhe des Familienhaushaltes Freibeträge berücksichtigt. Darüber hinaus bleiben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren von allen Zuzahlungen befreit (Ausnahme: Fahrkosten). Für chronisch Kranke, die wegen derselben schwerwiegenden Krankheit in Dauerbehandlung sind, liegt die Belastungsgrenze bei einem Prozent der Bruttoeinnahmen. Quelle

    Aber von Thailand hab ich auch viel weniger Erwartungen, bzw. von Dtl. hab ich im Gegensatz zu Thailand viel höhere Erwartungen. Die werden (für mich) aber in nur sehr geringer Weise erfüllt.
    Gut das du es ansprichst: Erwartungshaltung.
    Imo liegt es u.a. an dieser Erwartungshaltung eines jedes Einzelnen, das man folgendes sehr oft hört/liest:

    Zitat Zitat von ling",p="290872
    Dass die Meisten hier nur noch jammern und von Tag zu Tag unzufriedener werden, kommt ja auch nicht von irgendwo.
    Stimmt, es kommt von der Erwartungshaltung gegenüber dem Sozialsystem. Nur kann es die in der heutigen Konstellation (Beitragzahler/Leistungsempfänger) nicht mehr erfüllen. Doch das ist nun wirklich nichts neues, das ist seit Jahren bekannt bzw. wurde in der Vergangenheit darauf hingewiesen. Wollte nur niemand glauben/wahrhaben.

    Wer das derzeitige Sozailsystem abgeschafft sehen möchte...
    ...sollte sich mal Gedanken über die daraus entstehende(n) Alternative(n) machen.

    Eins sollte dabei klar sein: Billiger wird es bestimmt nicht.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Manipulation in Germany
    Von ray im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 28.12.11, 15:10
  2. Dark Germany
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.07, 01:09
  3. Made in Germany
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.05, 13:15
  4. SMS von Thailand nach Germany
    Von mosmu im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.05, 14:21
  5. Postversand nach Germany...
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.09.04, 22:05