Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thailand verstehen? Warum?

Erstellt von phimax, 14.12.2005, 16:43 Uhr · 17 Antworten · 2.088 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Thailand verstehen? Warum?

    Ja warum eigentlich?

    Reicht es nicht, wenn man Thailand und seine Menschen akzeptiert (so nimmt)...
    ...und zwar so, wie sie sind?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    Zitat Zitat von phimax",p="301179
    Ja warum eigentlich?

    Reicht es nicht, wenn man Thailand und seine Menschen akzeptiert (so nimmt)...
    ...und zwar so, wie sie sind?
    @Phimax,
    der Gedanke ist gar nicht so verkehrt, aber es wäre auch wünschenswert wenn die Gegenseite, einen in Thailand lebenden Farang, nicht nur als Farang ansieht, sondern auch als Gleichgesinnten ansieht.

  4. #3
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    Hallo Michael,
    ich will Dir mal mit einem Bild antworten, welches evt. eine Kontroverse ausloest:

    Warum sollte man ........s, oder Hoolegans verstehen wollen?!
    ...und eben nicht nur hinnehmen, was sie tun!

    Weil es Sinn macht, sich mit dem Denken und Handeln der Menschen, die uns normalerweise recht fremd sind, auseinanderzusetzen. Man muss dann natuerlich nicht alles gut heissen, was sie tun oder denken, aber man kommt ihrem Verstaendnis der Welt, in der sie leben, ein Stueckchen naeher. Man beginnt zu begreifen, warum sie so denken und handeln.

    Egal ob nun die uns so fremde Kultur Thailands, oder das Sich-gerne-Pruegeln von Hools, oder sonstewas..., es ist der Schluessel um mit ihnen ins Gespraech zu kommen und sich auszutauschen.

    Chock dii, hello_farang

  5. #4
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    Vielleicht wichtiger für Leute die da wohnen

    ich muss Thailand nicht richtig verstehen
    ich lebe hier, ist für mich einfach nur ein Urlaubsland

    und ich muss sagen es gibt bessere Urlaubsländer

    ich muss nur meine Frau verstehen, oder sie meine Anweisungen

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    Das kommt darauf an, bin ich nur dort in Urlaub, werde ich mit vielem nicht konfrontiert und ich kann Thailand und seine Menschen so nehmen, wie sie sind. Ist ja nur vorübergehend. In die Verlegenheit etwas akzeptieren zu müssen, komme ich nicht.

    Anders sieht es aus, wenn mein dauernder Lebensmittelpunkt Thailand ist. Da will ich schon Zusammenhänge verstehen. Manches muß ich hinnehmen, was noch lange nicht heißt, daß ich es akzeptiere. Und bei manchem sage ich auch nicht "ja und amen". Den Rest nehme ich so wie er ist.

    Gruß
    Monta

  7. #6
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    Zitat Zitat von phimax",p="301179
    Reicht es nicht, wenn man Thailand und seine Menschen akzeptiert (so nimmt)...
    ...und zwar so, wie sie sind?
    Das ist jetzt gar nicht so einfach...

    Es gibt ja ´Verstehen wie´ und ´Verstehen warum´.
    Akzeptieren beinhaltet für mich eine Form von ´Verstehen wie´.

    Ich sehe das z.B. in folgender Lage:
    Ich mache etwas oder sage etwas, und die Reaktion (meiner
    Frau) ist nicht wie erwartet. Hätte ich das vorher wissen
    können? Wäre das einfach zu vermeiden? Soll ich es einfach
    ignorieren?

    Um akzeptieren zu können das ´etwas so ist´, muss man
    einigermassen einschätzen (vertstehen) können ´was denn genau
    ist´.

    Das ist jetzt bestimmt nicht sehr klar ausgedruckt.

    Ein typischer Beispiel könnte sein dass ich gar nichts
    Besonderes mache, dennoch wird Eifersucht hervorgerufen.
    Hier würde ich lieber ´verstehen´ als ´akzeptieren´.
    Diese Eifersucht folgt z.B. manchmal aus die sehr
    unterschiedliche Umgangsformen in TH und hier.

    Und am Ende ist Akzeptieren in manchen Fällen sogar noch
    schwieriger als Verstehen...

    Das ganze wirkt übrigens auch ganz konkret in der umgekehrten
    Richtung.
    Folgende Fragen kämen dann vielleicht auf:
    - hat sie mich jetzt nicht verstanden?
    - oder hat sie verstanden, dennoch nicht geglaubt?
    - oder hat sie verstanden und geglaubt dennoch nicht akzeptiert?

    Auch da würde ich nachhaken, um zu verstehen.

    Gruss, René

  8. #7
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    @Phimax,

    mir hilft das "Verstehen" im Umgang mit den "Thais"
    und deren Reaktionen in gewissen Situationen.

    Gruß Peter


  9. #8
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    Thailand verstehen?
    Zitat Zitat von phimax",p="301179
    Ja warum eigentlich?

    Reicht es nicht, wenn man Thailand und seine Menschen akzeptiert (so nimmt)...
    ...und zwar so, wie sie sind?
    Akzeptieren ohne zu verstehen, wie soll das funktionieren.
    Im Urlaub mag das ja am Anfang spannend und reizvoll sein.

    Aber beim Thema Partnerschaft :-(
    Mit jemandem zusammenleben, den ich so wie er ist akzeptiere, schoen und gut, aber wo ist da eine Basis auf der eine Partnerschaft aufgebaut werden kann?

    Liebe Gruesse

    Sioux

  10. #9
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    ob man es versteht oder nicht man sollte aber wissen warum und wie es da so abgeht. akzeptieren kann man auch nur was man auch versteht bzw. nachvollziehen kann ob man das jetzt gutheist oder nicht.
    das ganze auch unabhängig von einer beziehung. in einer beziehung sollte man schon verstehen was los ist.


    mfg lille

  11. #10
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailand verstehen? Warum?

    Verstehen auf [highlight=yellow:4c00fc23c9]gegenseitiger [/highlight:4c00fc23c9] Basis, das ist wohl die Krux...

    Mir z. B. fällt es leichter das Thai-denken zu verstehen und nachvollziehen zu können (ob ich das auch akzeptiere steht auf einem anderen Blatt ) als es auf der "Gegenseite" der Fall war und oft noch ist :-(

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  2. Helft mir verstehen!
    Von die geliebte im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 02:23
  3. Mentalitaet zum Verstehen???
    Von brunon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 15:00
  4. Meint Ihr Mutter würde das verstehen?
    Von dear im Forum Thaiboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.06, 18:41
  5. Thai-Mentalität verstehen
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 26.06.02, 10:56