Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 108

Thailand schottet sich ab!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 12.08.2006, 12:17 Uhr · 107 Antworten · 4.507 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand schottet sich ab!

    @Micha,

    will ja nicht behaupten Tramaicos Erklärung zu 100% richtig (in seinem Sinne) verstanden zu haben, doch die von Dir angedeutete Interpretationsvariante scheint mir vom Inhalt von Tramaicos Aussage so weit entfernt wie die Sonne vom Mond.
    Also ich glaube zumindest ihn verstanden zu haben, - hinsichtlich Charme und Zurückhaltung, auch wenn das von ihm gemeinte eine Menge Spielraum für Interprätion lässt.

    Ich wählte das extreme Beispiel des Östereichers ja dann auch um Verwehslungen auszuschließen. Somit ist's auch nicht erstaunlich dass Beides meilenweit voneinander entfernt liegt - das war Absicht. Auf "schleimen" wollte ich eigentlich nicht fokussieren, eher darauf dass "Charme" ein sehr interprätierbarer Begriff sein kann und sich (wie in diesem Fall) zuweilen auch extrem mit Zurückhaltung widersprechen kann. Diese Art "Charme" wird dann doch eher als sehr aufdringlich empfunden, was zumindest in Thailand Gefahr läuft, nicht wirklich verstanden zu werden... nicht zu verwechseln mit "baak waan", oder anderen "Schmeicheleien".

    Die Reihenfolge habe ich ausserdem (vorsorglich) geändert, weil es doch eh so einige Germanophone geben dürfte die sich von vorne herein eher in Sachen Zurückhaltung üben müssen, als etwa in dem was man unter "Charme" im klassischen Sinne versteht

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Thaiman, du wolltest Fakten.

    Die hasst du bekommen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Auf den Rest von dir gehe ich nicht ein.

    Sioux

  4. #73
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Sioux",p="384805
    Zitat Zitat von Thaiman",p="384791
    Zitat Zitat von eletiomel",p="384786
    auch deutschland schottet sich ab,nur nicht so weitreichend.
    Fakten !!! :???:
    Fakten, dass sich ganz Europa abschottet sind die taeglich jaemmerlich ersaufenden und verdurstenden Afrikaner.

    Sioux
    Wir können sie nunmal nicht alle hier aufnehmen, man muß den Menschen vor Ort helfen. Nach der neuesten offiziellen Statistik hat Deutschland einen Ausländeranteil von fast 20% (Statistisches Bundesamt, Microszensus).

    Es gibt viele Probleme mit islamischen Hetzpredigern, die in unserem eigenen Land zum heiligen Krieg gegen uns aufrufen und hier obendrein noch von Sozialhilfe leben.

    Meiner Meinung nach ist der Islam in Verfassungswidrig, von wegen Gleichberechtigung und der Anwendung der Scharia usw.

    Weil wir ja jetzt so ein "modernes" Zuwanderungsgesetz haben, kommt demnächst noch die Hisbollah und kriegt hier noch Asyl.

    Man muß sich zwangsläufig abgrenzen, anders gehts nunmal nicht, sowohl als Staat, als auch als Bürger.

  5. #74
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Sioux",p="384828
    Thaiman, du wolltest Fakten.
    Auf den Rest von dir gehe ich nicht ein.
    Sioux
    Ist wahrscheinlich auch gut so, Sioux.

  6. #75
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Thaiman",p="384819
    Diese Menschen sollten endlich lernen zu verstehen das es in "Ihrer" Situation und Art zu leben auch etwas anderes gibt als endlos Kinder in die Welt zu setzen die sie nicht ernähren können.

    Jetzt los Ihr Kritiker gebts mir.
    ok, kriegste jetzt Deinen Teil ab, aber nicht zu heftig das machen "die" schon seit Generationen so - hat aber den Hintergrund, dass das geschieht, um abgesichert zu sein - viele Kinder = viele Versorger. Dass die Basis eine schlechte ist spielt dabei keine Rolle.. Ich weise mal darauf hin, dass hier in Deutschland und Europa im letzten Jahrhundert auch die Armen reich waren - an Kindern- es ist teilweise heute noch so, nur dass diese Fälle dann in Dokos like RTL und SAT gezeigt werden...

    Die sog. Zuwanderung ist imho ein guter Ansatz - leider wird er wirtschaftlich teilweise missbraucht, deshalb riskieren "Afrikaner" ihr Leben um an die Küste Italy oder Spain gespült zu werden. Oder ruft euch mal ins Gedächnis die DDR-Flüchtlinge. Die wollten auch nicht weg aus der Heimat, sondern um mehr vom Kuchen abzubekommen, den sie im Westfernsehen serviert bekamen... Es ist/war Wirtschaftsflucht unter der die Besucherstaaten dann zu leiden haben.

    Guck mal USA - Mexico...

  7. #76
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Thaiman",p="384819
    Zitat Zitat von Sioux",p="384805
    Fakten, dass sich ganz Europa abschottet sind die taeglich jaemmerlich ersaufenden und verdurstenden Afrikaner.
    Reicht das nicht?
    Sioux
    Auf so eine Antwort habe ich gerade gewartet und erwidere nur was manchem den Schweiss in die Stirne treibt.

    Diese Menschen sollten endlich lernen zu verstehen das es in "Ihrer" Situation und Art zu leben auch etwas anderes gibt als endlos Kinder in die Welt zu setzen die sie nicht ernähren können.

    Jetzt los Ihr Kritiker gebts mir.
    Da gibt es nicht viel zu kritisieren. Im Tenor sprichst du aus was viele Denken.
    Du hast es halt direkt und unverblümt gesagt.

    Aber was hat ein "verdurstender und ersaufender" Afrikaner mit dem Eingangsthema zu tun? Das ist eine tragische, ganz andere Geschichte.
    Ausserdem haben bei den jüngsten Fällen EUROPÄISCHE TOURIS die Erstversorgung übernommen.

    Afrika ins Spiel zu bringen ist der Schritt auf's dünne Eis. Letztendlich ginge es denen nicht so schlecht, wenn wir die Finger von Afrika gelassen hätten.

    Thailand ist mit seiner Politik bislang gut gefahren. Schaut Euch asiatische Ex-Kolonien an. Denen könnte es besser gehen, oder?

    Wenn ich in LOS geduldet werde, reicht es mir. In D fühle ich mich auch nur gedultet, solange ich mein Geld dem Staat in den Arsch schiebe!

    Gruss

  8. #77
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Thaiman",p="384811
    Zitat Zitat von Khun Sung",p="384796
    Die Antwort: „For you nothing!“.
    Solche Begebenheiten habe ich selber schon des öfteren erlebt, aber TOMTOM geht es doch um was ganz anderes.
    Mir schon klar, @Thaiman, dass @tomtom24 auf etwas anderes hinaus will.

    Aber wer schon nach drei Monaten Aufenthalt in Thailand in derartige Larmoyanz verfällt,

    Zitat Zitat von tomtom24",p="384497
    Ich stelle nur in Frage, dass mein Geld in Thailand an erster und ich selbst als Farang immer an letzter Stelle stehe.
    dem unterstelle ich ganz einfach mal, dass er mit den Thais und ihren Besonderheiten nicht klar kommt.

    Wieso gibt’s denn in Thailand genügend Farang-Expats, die dort als Unternehmer ihren Weg machen? Ganz einfach:
    • - weil sie wissen, in welchen Land sie leben und arbeiten,
      - weil sie sich mit langem Atem Netzwerke aufbauen,
      - weil sie um die besonderen thailändischen Befindlichkeiten wissen,
      - und weil sie letztendlich mit hoher sozialer Kompetenz konsequent den Thai Way gehen.
    Das wirkt oft Wunder, auch und gerade bei Behörden!

  9. #78
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="384869
    Afrika ins Spiel zu bringen ist der Schritt auf's dünne Eis. Letztendlich ginge es denen nicht so schlecht, wenn wir die Finger von Afrika gelassen hätten.

    Thailand ist mit seiner Politik bislang gut gefahren. Schaut Euch asiatische Ex-Kolonien an. Denen könnte es besser gehen, oder?
    Gruss
    Hat zwar auch nix mit dem Eingangsthema zu tun, moechte hierzu aber 2 Dinge los werden.

    Es sind die "Wohlhabenderen" unter den Afrikanern, die an die Straende Europas gespuelt werden, die wirklich Armen haben gar kein Geld fuer Schleuser.

    Ausser Malaysia und Singapur steht kein von Europa kolonisierter Staat in Asien besser da wie Thailand.

  10. #79
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Thaiman",p="384819
    ....Diese Menschen sollten endlich lernen zu verstehen das es in "Ihrer" Situation und Art zu leben auch etwas anderes gibt als endlos Kinder in die Welt zu setzen die sie nicht ernähren können.....
    tach thaiman,

    mir erschliesst sich nicht die aroganz deiner o.g. aussage.

    gruss :P

  11. #80
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailand schottet sich ab!

    @ Tira, mag sein dass die Aussage arrogant wirkt, aber so ganz Unrecht hat der ThaiMan net...ist doch eine Endlos-Spirale: Eltern arm ud kaum was zu futtern, aber es werde neue Menschen gezeugt, die nun mal 0-Aspekt auf Zukunft haben. Dann sehen wir per TV die armen Babies mit aufgedunsenen Bäuchen, nicht weil sie satt sind sondern Gas inside haben...

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt sich aus mit Rindern/Kühen in Thailand?
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.10.14, 13:49
  2. Kennt sich jemand mit dem Militär in Thailand aus?
    Von bina92 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.11, 12:09
  3. Thailand bewirbt sich um Sitz im Sicherheitsrat
    Von Red_Mod_Ant im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 10:43
  4. DPA macht sich in Thailand unbeliebt
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 09:09
  5. Wer hat sich in Thailand schon infiziert?
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.11.07, 22:00