Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 108

Thailand schottet sich ab!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 12.08.2006, 12:17 Uhr · 107 Antworten · 4.495 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von Tramaico",p="384702
    .... und Zurueckhaltung oeffnet dem Auslaender viele Tueren und ermoeglicht ihm eine priviligierte Behandlung, von dem ein Thai nur traeumen kann. Diesen Sonderstatus kann man nicht einfordern, sondern er wird von den Thais ganz freiwillig angeboten, wenn es einem erstmal gelungen ist, die sichtbare Oberflaeche zu durchbrechen und ins Innere einzutauchen. Ist dieses geschehen dann ist es nicht mehr der Farang und sein vermeindliches Geld sondern es ist echte Akzeptanz (die es aber angeblich niemals geben kann, wie die Oberflaechenfarangs immer wieder beharrlich behaupten und worin sie sich auch immer wieder kraeftig bestaetigen).
    Wow, das sind Sätze die ich (auch als Nur-Tourist) nachvollziehen kann.

    So ähnlich hatte ich es immer schon geahnt. Hätte es aber nicht so deutlich ausformulieren können.

    In unserem Kulturkreis mag das sich exponieren / laute Selbstdarstellen, mgl. zwingend notwendig sein.

    In Thailand rennt man damit imho nur gegen die Wand.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Thailand schottet sich ab!

    also als ihresgleichen müsste es ja garkein problem sein die staatsbürgerschaft anzunehmen,wie in deutschland nach ein paar jahren aufenthalt.

    als anerkanter ihresgleichen müsstest du doch jetzt schon land auf deinem namen kaufen können.

    blut ist dicker als wasser und das gilt ganz besonders in thailand,was ja auch nicht verwerflich ist.

    ansonsten gild auch,potenziellen vorteilen vermittelt man gerne ein gutes gefühl.

  4. #43
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand schottet sich ab!

    5. Charme und Zurueckhaltung oeffnet dem Auslaender viele Tueren und ermoeglicht ihm eine priviligierte Behandlung,
    Dann sag doch lieber gleich "zurückhaltender Charme"...
    Ich kenne nämlich einen Östreicher, der hier seinen landestypischen Charme einsetzt als wäre er in einem Wiener Kafeehaus. Abgesehen von Kiss die Haand gnäd'ge Fau" krault er der ganzen Kids den Hinterkopf und mach einen Kniefall vor der Magd :-)

    Er ist sogar dann noch belustigt und charmaaaant, wenn ich ihn einen Heuchler nenne :P

    Charme ist wohl doch etwas das man interprätieren kann... gut dosierte Zurückhaltung kommt glaube ich in Thailand vor dem Charme...

    Man darf auch nicht vergessen, dass nicht Jeder von Natur aus ein "everybodie's darling" ist. Und umgekehrt geht es glaube ich manchen in Thailand so, dass die "Wirkung" die sie hier mit ihrer Prersönlichkeit erzielen, eine ganz andere als die (von zuhause aus) gewohnte, ist! Das kann sich natürlich in beide Richtungen ändern!

    Auch in Thailand spielen die jeweilign Persönlichkeiten die aufeinander treffen eine grosse Role. Manche Menschen mögen sich nun mal auf Anhieb, und manche eher nicht. Thais sind auch recht fix darin, in kurzer Zeit herauszufinden ob die Wellenlänge stimmt oder nicht. Konsequenter im Umgang mit dem "Resultat ihres Scans" sind sie ohnehin.

    Der "Gute Umgang mit Menschen" sollte auch intuitiv und spontan daherkommen, - so ist es eigentlich von Vorteil wenn man in Thailand zumindest die "Standardsituationen" spontan und ohne jegliche Vorkenntnisse meistern kann. Die landestypischen gesellschaftlichen Umgangsformen kann man immer noch im Nachhinein studieren und verfeinern.

    Schlussendlich ist es doch auch ganz einfach so, dass liebe Menschen überall auf der Welt (im face to face) auch als liebe Menschen zu erkennen sind, oder? :-)

  5. #44
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Thailand schottet sich ab!

    @Ele
    Voraussetzungen fuer den Erwerb der thailaendischen Staatsbuergerschaft ist gesetzmaessig genau definiert und ist keine aus dem hohlen Bauch Entscheidung. Was in Deutschland Usus ist, interessiert hier in Thailand niemanden, wie eben ja auch der deutsche Gesetzgeber nicht ins thailaendische Gesetzbuch zur Orientierung schielt.

    Auch das Thema Landerwerb ist ganz klar gesetzmaessig definiert.

    Rechtsempfinden hat nichts mit tatsaechlicher Gesetzmaessigkeit und Rechtssprechung zu tun.

    Ja, Blut ist sicherlich dicker als Wasser, speziell geronnenes. Gilt aber fuer jegliches Blut.

    Ausserdem ist es nicht notwendig ueber meine eigenen Erfahrungen jetzt endlos zu lamentieren, speziell wegen der absoluten Majoritaet der Oberflaechenschwimmer wuerde sich lediglich ein endloses Ping Pong entwickeln.

    Einfach mein Posting als ganz individuelles (eigenwilliges) Empfinden basierend auf eigenen Erfahrungen sehen, auch wenn in 1.001 "Fachbuechern" und von 1.000.001 gegenwaertigen oder ehemaligen Expats was ganz anderes erzaehlt wird, was aber wiederum meine Aussage in keinerlei Weise veraendert.

    Kontraere Meinungen koennen in einem kurzen "glaube ich nicht" zum Ausdruck gebracht werden (spart Speicherplatz) oder auch, jetzt ist es passiert: "Nu isser voellig durch'n Wind und wurde von der rosaroten Tsunamie vollstaending ueberrollt".

    Viele Gruesse,
    Richard

    P.S.: Sollte es mir tatsaechlich einmal gelingen die thailaendische Nationalitaet und/oder Land im eigenen Namen zu erwerben, dann werde ich dies natuerlich sofort veroeffentlichen. Bis denne, werde ich einfach mal nur so weitermachen.

  6. #45
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand schottet sich ab!

    @Richard,

    Einfach mein Posting als ganz individuelles (eigenwilliges) Empfinden basierend auf eigenen Erfahrungen sehen
    Du bist doch jetzt wohl lange genug "dabei" um zu wissen dass jegliche Erwartungshaltung hinsichtlich eines Posts, - und vor allem dahingehende Suggestionen, wie man etwas sehen oder interprätieren soll - schier vergebliche Liebesmüh' ist.

    Da folgt doch ohnehin und unverhofft harter Angriff auf Applaus - das ist doch hier im Preis mit drin

  7. #46
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Thailand schottet sich ab!

    das besondere oder ausergewöhnliche von beiden seiten ist nun mal eher die ausnahme.
    dem durchschnittsmensch wird ein eher abgeschottetes thailand geboten.
    farang ist nicht thai,thai rag thai.

  8. #47
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Thailand schottet sich ab!

    [quote="Mr_Luk",p="384748"]
    Schlussendlich ist es doch auch ganz einfach so, dass liebe Menschen überall auf der Welt (im face to face) auch als liebe Menschen zu erkennen sind, oder? :-)
    Sicherlich, solange sie dieses nicht bewusst oder unbewusst kaschieren oder heucheln, weil sie einem ein Zeitschriftenabonnement andrehen wollen

    Hatte mal einen Kameramann kennengelernt, da kam beim ersten Treffen sofort der Gedankenblitz, "ach, herje, was ist denn das fuer ein Griesgram" und dann nach dem ersten kurzen Wortwechsel stellte sich dieser Mensch als absolutes Schaf (nur in Bezug auf Sanftmuetigkeit) im Wolfspelz heraus. :-)

    Heucheln ist meiner Meinung nach niemals notwendig sondern essentiell ist Ehrlichkeit, wofuer man aber wiederum natuerlich eine positive Einstellung haben muss, sonst geht dieses leicht schrecklich in die Hose. Kriechertum nie eine Loesung, selbst wenn manche Personen die kriechende Zunft bevorzugen und sei es nur um das eigene Ego bestaetigt zu bekommen. Von Ehrlichkeit keine Spur und zwar auf beiden Seiten.

    Vieles ist fuer mich persoenlich recht leicht hier, weil ich einfach gerne hier bin und das Leben hier liebe, trotz der unverleugbaren Unzulaenglichkeiten.

    Wen man laechelnd selbst seinen Zahnarzttermin wahrnimmt, dann faellt die Behandlung im Regelfall weniger harsch aus und das Treffen wird fuer Arzt und Patient weitaus angenehmer.

    Viele Gruesse,
    Richard

  9. #48
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand schottet sich ab!

    dem durchschnittsmensch wird ein eher abgeschottetes thailand geboten.
    farang ist nicht thai,thai rag thai.
    Nehmen wir einmal an dass das stimmen würde, dann liegt Richard mit seiner "grossangelegten und gut organisierten Integration" aber goldrichtig! Und der Erfolg gibt ihm obendrein recht!

    Insgeheim frage ich mich aber auch wie gross der Neid von Jemandem wohl sein mag, der Thailand als (wenn auch nur für "Durchschnittsmenschen") als abgeschottet empfindet - mit ansehen muss, wie ein 'Dahergelaufener' (dank was auch immer) das erste-, sowie die folgende Male fast schon wie ein König empfangen wird ;-D

  10. #49
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand schottet sich ab!

    @Tramaico,

    Sicherlich, solange sie dieses nicht bewusst oder unbewusst kaschieren oder heucheln, weil sie einem ein Zeitschriftenabonnement andrehen wollen
    Also blöd bin ich nun auch wieder nicht Richard, ich sagte nichts von Halunken! Wenn ich sage dass liebe Menschen "leicht" zu erkennen sind, meinte ich damit nicht implizit, dass schlechte genauso leicht zu erkennen sind!

    Ein haarfeiner Unterschied, was?

  11. #50
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Thailand schottet sich ab!

    Zitat Zitat von eletiomel",p="384756
    d
    farang ist nicht thai,thai rag thai.
    Khrabphom, tae phom rag thai duai. Kwam rag sue mei dei. Fuer die Fortsetzung kommt dann wieder mein Erstposting in diesem Thread zum Tragen.

    Viele Gruesse,
    Richard

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt sich aus mit Rindern/Kühen in Thailand?
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.10.14, 13:49
  2. Kennt sich jemand mit dem Militär in Thailand aus?
    Von bina92 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.11, 12:09
  3. Thailand bewirbt sich um Sitz im Sicherheitsrat
    Von Red_Mod_Ant im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 10:43
  4. DPA macht sich in Thailand unbeliebt
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.09, 09:09
  5. Wer hat sich in Thailand schon infiziert?
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.11.07, 22:00