Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 80

Thailand =rechtsfreier Raum?

Erstellt von clear1, 02.12.2008, 11:25 Uhr · 79 Antworten · 5.276 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Turntablerocker

    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    63

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Das hat mit Thailand recht wenig zu tun, sondern liegt an den Menschen allgemein. Berlin und Hamburg sind am 1. Mai auch rechtsfreier Raum mit Plünderungen und Vandalismus hinter einem politischen Deckmantel.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Es geht doch in erster Linie um Thailand?

  4. #13
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Zitat Zitat von Turntablerocker",p="662926
    Das hat mit Thailand recht wenig zu tun, sondern liegt an den Menschen allgemein. Berlin und Hamburg sind am 1. Mai auch rechtsfreier Raum mit Plünderungen und Vandalismus hinter einem politischen Deckmantel.
    Ja, aber die Polizei versucht das zu schlichten
    in Thailand hat sie ja nix getan

  5. #14
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Zitat Zitat von Turntablerocker",p="662926
    Das hat mit Thailand recht wenig zu tun, sondern liegt an den Menschen allgemein. Berlin und Hamburg sind am 1. Mai auch rechtsfreier Raum mit Plünderungen und Vandalismus hinter einem politischen Deckmantel.
    Ist nicht rechtsfreier Raum, sondern wird von linken Chaoten und verklärten RAF-Sympathisanten zum rechtsfreien Raum gemacht.
    Und von der Polizei bekommen sie auch immer gut einen ab.
    Gut, Dir wäre wohl lieber unsere Polizisten hielten mit der MP rein (kannste auch selber machen), aber D. ist nun mal s.cheissliberal - wird sich auch nie ändern.

    Also vor dem Posten besser etwas denken, oder werden die deutschen Mai-Kriminellen aus dem Osten angekarrt und von DER LINKEN bezahlt? Dann hätte ich allerdings was verpasst!

  6. #15
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Nabend,

    bekam heute eine Email mit einem angehängten Brief/Kommentar, der so einiges auf den Punkt bringt.

    Gruß
    Wittayu


    Strandgut in Geiselhaft – Ein Kommentar

    Thailand demaskiert sich selbst, und das Land des Lächelns zeigt jetzt seine wahre Fratze. Es ist ein unsicheres Land ohne Rechtssicherheit und Demokratie.

    PAD-Demonstrantin: Stolz auf Andersartigkeit
    „Selbst wenn es keinen Tsunami gibt, dann wissen die Leute hier, wie man Katastrophen heraufbeschwört.“ - Ein deutscher Tourist nach der Schließung des Flughafens in Phuket.

    Nachdem ich sieben Jahre in Thailand verbracht und die Thais kennengelernt habe, ist mir klar geworden, daß Thailand ein unsicheres Land ist. Eine Seßhaftwerdung habe ich immer skeptisch gesehen und größere Investitionen kamen mir nie in den Sinn.

    Wenn man einem 60 Millionen Volk schon zur Schulkinderzeit die Benutzung des Verstandes austreibt, logisches und kausales Denken konsequent verhindert, doch Obrigkeitshörigkeit und Königsergebenheit als Eckpfeiler eines gesellschaftlichen Bildungswesens hochstilisiert, das dann aber solch bedauernswerte Absolventen hervorbringt, die mit ihren armseligen Wissensschätzen zumeist in lausig bezahlten Serviceberufen landen, die die Familien nur ungenügend über die Runden bringen, dann sieht man schon mal, daß ganz entscheidende Fehler vorliegen. Da bleibt dann auch nur noch ihr whiskybeduseltes Sanukgehampel, damit sie sich ihr verfahrenes Leben schön saufen können.

    Wäre es den Menschen ermöglicht, sich geistig auseinanderzusetzen, wäre es ihnen möglich, Gedanken zu formen und in Worten auszudrücken, dann bräuchten sie nicht mit Knüppeln und Bomben aufeinander loszugehen. Was ist das denn überhaupt für ein Verhalten? Da stürmen selbsternannte Kämpfertypen ein Parlament und Schlägertrupps nehmen einen Flughafentower ein! Ist das noch Politik? Hat das noch etwas mit Rechtsstaatlichkeit zu tun? Ist das die thailändische Weise von Meinungsdiskussion? Man setzt unschuldige Reisende fest, hält ihnen quasi das Messer an die Kehle, und benutzt sie als Faustpfand im politischen Ränkespiel zur Durchsetzung der eigenen Interessen. Was ist das für ein armseliges Schmierentheater! Es hat mit Demokratie nichts, aber auch gar nichts zu tun.

    Thailand demaskiert sich endlich selbst. Es gibt keine Rechtssicherheit und keine Demokratie. Es war schon immer landesüblich, daß sich der Stärkere qua seiner erpresserischen Drohmittel durchsetzen konnte. Die Thais sind dies seit altersher gewöhnt und nehmen es gelassen.
    In der aktuellen Auseinandersetzung hat der aufgestachelte Volksmob sogar das Backing von „ganz oben“. Doch die einfachen Menschen haben keine Ahnung, wofür sie verheizt werden. Geht es etwa um ein besseres Leben für sie? Um mehr Einkommen? Um billigere Reis- oder Spritpreise? Um bessere Lebensbedingungen?
    Nein. Es ist eine rein politische Auseinandersetzung. Es geht um widerstreitende Auffassungen wie man ein Land regiert. Doch dies gibt es überall auf der Welt! Politische Parteien streiten um ihre Anliegen und Sichtweisen. Dafür kämpfen sie um Unterstützung bei ihren Anhängern und gleichwohl in ihren Parlamenten. So funktioniert das in demokratischen Gesellschaften!
    Aber in Thailand ist ja alles so anders und man ist ja so stolz auf seine Andersartigkeit.

    Doch die kriegen die fremden Landesbesucher, die mit heftigem Weggucken schon immer die wahren Tatsachen nicht sehen wollten, nun schonungslos, und mal so ganz anders als sie erwarteten, präsentiert.
    Nun endlich fällt der Schleier. Mit ungläubigem Staunen hielten sie diese Thais bisher für sanftmütige, duldsame und allzeit lächelbereite Überengel und fuhren in der Auffassung wieder davon, daß der „Thai way of life“ ganz gewiß eine nachahmenswerte Vorstufe zum Paradies sein müsse.

    Das offizielle Thailand tat über seine Tourismusbehörde alles, damit sich solche verschwurbelten Halluzinationen auch noch als wahr in den Erinnerungen der Touristen einbrannten. Doch es bleiben fatamorgane Gespinste an der Oberfläche, flüchtige Trugbilder, die aus dem Dunst der feuchten Reisniederungen aufsteigen. Die mühsam aufrechterhaltene Schönmalerei war schon lange brüchig, und die Risse wurden größer in der letzten Zeit. Nun tauchen die wahren Geister hinter den Wachträumen auf und zeigen ihre Fratze.

    Thailand ist nur ein Land auf unserer großen schönen Erde, und die Bewohner haben ein Recht auf ihr eigenes Kaspertheater. Doch diesmal sind die großen Strippenzieher zu weit gegangen. Die zurückkommenden Echowellen künden von internationaler Verstörung. Der Schaden für das Land und die Menschen wird beträchtlich sein. Doch wem schon die geistige Entwicklung des eigenen Volkes egal ist, dem ist die weltweite Empörung nur einen Lacher wert.
    Ich werde nach Thailand zurückkehren und das wenige, das ich dort besitze, auflösen. In diesem Land kann alles passieren. Wieso sollte ich warten bis ich Jagdwild werde?

    P.M.

    Quelle (Bitte immer angeben - Danke)

  7. #16
    Avatar von

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Wittayu, der Text deiner erhaltenen mail stammt aus dem Tip und ist halt typisch fuer die mangelnde geistige Flexibilitaet der aelteren Riege dort. :-)

    Dass die Uhren in Thailand etwas anders ticken sollte doch eigentlich jedem klar sein.
    Rechtsfrei? Noe bestimmt nicht, blos nicht jeder versteht halt die voellig andere Rechtsordnung. ;-D

  8. #17
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Hi,

    wußte nicht, dass es aus dem TIP ist, hatte auch keine Zeit zu recherchieren. Trotz etwas Polemik trifft er in vielerlei Hinsicht zu, gerade was die Schulbildung und was darauf folgt betrifft.
    Trotzdem Danke für den Tip mit dem TIP.

    Gruß
    Wittayu

  9. #18
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Es trifft zwar einen Kern, ist aber insgesamt trotzdem eher Stammtischniveau - natürlich von Leuten, die Wert darauf legen, etwas intellektuell zu wirken.
    Der Typ verkauft eh nix, der ist viel zu geizig um TH wirklich zu verlassen...

  10. #19
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Hm, komisches Gedankengut, wenn man bedenkt was hier nördlich des Rheins vor rund 70 Jahren los war. Eigentlich keine Zeit, sogar mein Opa hat da noch "mitgemischt" und uns Knirbsen so einiges erzählt.

    Oder hier in CH vor 90 Jahren

    Militäreinsatz mit fatalen Folgen

    Als Reaktion auf den Generalstreik setzte der Bundesrat die Armee als «Ordnungsdienst» ein. Unter dem militärischen Druck wurde der Streik am 14. November beendet, ohne dass die Forderungen erfüllt waren. Das Oltner Aktionskomitee aus führenden Sozialisten wollte ein Blutvergiessen verhindern.

    Unmittelbar nach Streikabbruch kam es um 14 Uhr in Grenchen SO dennoch zu einer Tragödie: Drei junge Arbeiter wurden von der Armee erschossen. Die Umstände des Blutbades wurden nie restlos geklärt.

    In Erinnerung an den Generalstreik von 1918 ist gestern in Olten ein Denkmal eingeweiht worden.


    Sicher nicht schön was derzeit in Bangkok "läuft", aber so zu urteilen....?

    Pufoilom

  11. #20
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thailand =rechtsfreier Raum?

    Was wollt ihr denn ?
    Der Schreiber aus dem TIP hat doch weitestgehend, wenn auch nicht in allem, recht.
    Man blickt natürlich nicht durch, wenn man 1 mal im Jahr im Schlepptau seiner Mia für 4 Wochen nach LOS kommt und dann im Kreise seiner Family irgendwo im Isaan verbringt, obwohl der Isaan zu den angenehmsten Gegenden in LOS zählt.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Veranstaltungen im Raum 8....???
    Von beerchang im Forum Event-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.10.10, 21:42
  2. Dolmetscher aus dem Raum WM/GAP
    Von Thai2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.10, 18:55
  3. Selbstmord im Chat Raum
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.02, 18:43
  4. Häuser im Raum Bangkok
    Von RalfiFFM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 20:09
  5. Weihnachtsfeier im Nürnberger Raum
    Von Stefan642002 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 07:55