Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84

Thailand nur "Lug und Trug" ?

Erstellt von Chonburi's Michael, 01.07.2004, 16:14 Uhr · 83 Antworten · 4.659 Aufrufe

  1. #1
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Thailand nur "Lug und Trug" ?

    Ich war ganze sechs Jahre jung, da hat mir mein Geschichtslehrer von Thailand erzaehlt. Wie schoen die Landschaft sei. Viel unberuehrte Natur. Die Menschen wuerden immer nur laecheln und viel leichter mit den Altagssorgen umgehen als wir Oesterreicher.
    Und was ganz wichtig fuer ihn war, der Koenig ist ein Mann von Welt und das Thailaendische Volk schaetzt ihn vom Herzen. Das hat sich in mir eingepraegt. Ich wollte Thailand unbediengt sehen und dort Leben.
    Mein Geschichtslehrer fand das lustig und sagte mir , wenn ich in Thailand waere, soll ich ihm schreiben.

    Ich erzaehlte meinen Eltern und Geschwistern davon. Meine Zieh-Eltern hielten mich fuer verrueckt. Wie koenne ein kleiner Junge nur vom Urwald mit seinen Bewohnern traeumen. Besser waere es fuer mich als Handwerker zu betaetigen und mein Dorf ein guter verantwortungsvoller Buerger sein.
    Meine Geschwister (leider bis Heute) hielten mich fuer einen Tagetraeumer und Landesverraeter. (woertlich)
    Ich gab mich geschlagen und begrub meinen Traum.

    Die Jahre zogen ins Land. Ich las viel ueber Thailand. Gutes und auch schlechtes. (5extourismus). Wurde mir von meinen Eltern und Freunden eingeblaeut. Insgeheim kam in mir der Wunsch wieder hoch nach Thailand zu gehen. Jedoch wollte ich erst mal mein Studium abschliessen und etwas Geld sparen. So bin ich in der Weltgeschichte herumgereist und war geizig.

    Eines Tages kam mein Freund und Nachbar zu mir. Er habe einen Katalog mit Thaifrauen. Er wolle sich endlich den Wunsch, eine Frau zu haben, erfuellen. Er bestellte sich eine Frau fuer damals 20.000 Schillinge, waren ungefaehr 3000 Deutsche Mark (1980). Sie kam an. Sie sprach ganz wenig Englisch, Max, so war sein Name, ueberhaupt nicht. Nach 3 Wochen bat sie ihn, doch ihren Bruder und dessen Kinder herzuholen. Gesagt getan. Der Bruder mit seinen zwei entzueckenden Maedchen von 9 und 11 kam an. Ich war der Translator. Nach einem Monat kam Max von der Arbeit. Ich gruesste ihn. Er lud mich auf ein Bier ein. Ich sagte das ich in einigen Stunden kommen wuerde. Es kam anders. Max kam zu mir. Er war in Traenen ausgebrochen und der Zorn, Hass und auch Liebe kam zu vorschein. Lange rede kurzer Sinn. Er erwischte seine Frau wie sie mit ihren "Bruder" Liebe machte.

    So war fuer mich Thailand nur "Lug und Trug"

    Waehrend des Studiums kam ich immer wieder mit Thailand in Beruehrung.

    1994 meine damalige Frau verstarb bei einem Autounfall 5 Jahre davor, hatte ein Freund von mir ein Bild in seiner Geldtasche. Dieses Bild zeigte er mir voller Stolz. Er habe eine Thaifreundin. Im August 1994 will er wieder nach Thailand fliegen, ich solle doch mitkommen.

    Ich flog nicht mit. 2 Wochen nach seinem Abflug, kam die Meldung, das mein Freund bei einem Mopedunfall in BKK toedlich verunglueckt sei. Ich hasste dieses Land.

    Ein gut befreundeter Kuenstler half mir ueber meine schwierigen Jahre hinweg. Er war da wenn ich ihn brauchte. Er regelte fuer mich was den toedlichen Unfall meiner Frau anbetraf. Meiner Tochter war und ist er immer noch "der Onkel". Er gab mir nie Ratschlaege, er hoerte nur zu. Er verstand es, das ich mich nicht selbst wegwarf, wie einen faulen Apfel.

    All diese frueheren Erlebnisse und natuerlich all meine Vorurteile und Meinung ueber Thailand, hab ich mir selber gebildet. Und ich habs sie wieder selber Aufgegeben.


    Dann kam das Jahr 1995. Ich flog nach Thailand. Ich schrieb meinen Geschichtslehrer (heute ist er 70), der zwischenzeitlich ein Freund wurde, ein Karte.

    Thailand nur "Lug und Trug" ? - Fuer mich ein klares Nein - Ich bin froh das ich die Entscheidung getroffen habe nach Thailand zu gehen.

    Es gruesst Michael aus Magic Thailand

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    Wow.. wirklich interessant und zum Nachdenken anregent. Kommt ja fast so rüber als ob dich irgendwas daran hindern sollte nach THL zu gehen.

    Das mit dem "Bruder" habe ich mir schon gleich gedacht.
    Wer auf sowas noch reinfällt...

    Das mit dem Unfall ist echt tragisch..

    Achso.. Und was ist mit dem Geschichtslehrer, hat der nochmal zurückgeschrieben? Ihn hat doch nicht auch das Zeitliche gesegnet?
    [ weil du zu ihm nichts mehr sagtest ]

    Mein Fazit: Niemand könnte mich aufhalten nicht nach THL zu gehen.
    Gruß
    falang-lek

  4. #3
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    kleiner-farang,

    der Geschichtslehrer lebt noch und wir schreiben uns nur ganz selten. Vielleicht erzaehle ich noch von ihm.

    Ich bin auch schon etwas laenger hier in Thailand und habe es nicht beruet. So siehst du, mich hat auch nichts abgehalten nach Thailand zu gehen

  5. #4
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    Ich hatte bisher mit Thailand irgendwie nur gute Erfahrungen.

    Alles was mit Thailand zu tun hat ist gut - Sei es Essen - Musik - weibl. Personen...

    Sicherlich hat THL auch negative Seiten, aber die werden von den positiven überstrahlt. :-)

  6. #5
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    Zitat Zitat von kleiner-farang",p="147649
    Ich hatte bisher mit Thailand irgendwie nur gute Erfahrungen.
    Ich auch - ich denke, Du hast Dich schwerpunktmässig im zarten Alter von 2 - 5 dort aufgehalten, oder ?

    Michael, schöne Geschichte, es kommt halt immer anders...

  7. #6
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    Dazu moechte ich "nur" schreiben:

    In Thailand sterben sehr viele Leute,

    es Leben aber auch sehr viele sehr gut dort!

    Jeder ist sein eigenes glueckes Schmid.

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    Thailand-- nur Lug und Trug--?...heisst der Thread.

    Um das beurteilen zu können, bedarf es Erfahrungen ,um Vergleiche anstellen zu können.

    Die thl. Sprache sprechen und auch lesen können, wären auch angebracht,
    um sich ueberhaupt eine umfassende Meinung bilden zu können.

    Dann käme noch das Verarbeiten der eingehenden Informationen hinzu, wobei jeder aus seiner individuellen Sicht was verarbeitet, evtl. sogar verdrängt. Sehr komplex...

    Ein Fischermann aus Si Racha, einer der jeden Tag mit dem Boot rausfährt,
    um sich und seiner Familie den Lebenunterhalt zu verdienen, sagte mir mal,als meine Mia EX und ich dort zu Besuch waren...

    Thailand...alles gohook. Alles Luege.
    Hab ich bir mir abgespeicht, for ever.

    Mein Ex...sagt zu mir...Khun Thai...V.ollidiot. Ihr Vergleich sind die Jahre zuvor in TH. und die Jahre hier in D.

    Hab ich ebendso abgespeichert.

    Forenlesen....negative en masse, und negativ bleibt hängen...!

    Der Eine macht auf Zweckoptimist, ein anderer fährt auf der negative Schiene.

    Nur Lug und Trug...? Wer schafft das exact zu beurteilen ?? Wer ? Das wird wohl oft im " Auge des Betrachters " liegen...

    der Eine so,der Andere so.

  9. #8
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    @ Nokgeo, :-)

    Thailand...alles gohook. Alles Luege.
    Hab ich bir mir abgespeicht, for ever.
    Abgespeichert und für Dich als "real" hingenommen?

    Je öfter man in THL ist desto mehr Erfahrungswerte sammelt man, klar, aber das muss doch nicht immer ins negative verlaufen. Aus Deinen Zeilen lese ich eigentlich nur pessimistisches, korrigier mich, wenn ich falsch liege...

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    vielleicht, nokgeo, vielleicht



    Die thailändische Matrix hat keine Windows-Oberfläche;

    Wysiwyg - what you see is what you get

    gilt in Thailand nicht.


    Es gilt;

    nichts ist so, wie es zu seien scheint.


    Wer sich positive Remote-felder aufbauen kann,

    bekommt seine Batterien geladen, und muß nicht ausbrennen.


    Wer Pech hat, findet im verpackten Geschenk nur eine weitere Verpackung unbekannten Inhaltes,
    manche machen einen Glückstreffer,
    andere finden nach Jahren des Auspackens einen Clown.

    Ist es so schwer, die echte Aufrichtigkeit von der Gespielten zu unterscheiden ?
    Ja lautet die Antwort, weil der Partner Dein Verhalten durch einen Spiegel an Dich zurück schickt.
    Wie weit ist Dein Verhalten Aerodynamisch für Thai ?
    Wie schnell lernst Du ?

    ..bist Du die richtige Brille auf hast
    (Sie leben /John Carpenter)

    (((und Deine Gedankenkennung selber bestimmst)))

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thailand nur "Lug und Trug" ?

    @ UAL,

    du schriebst << Abgespeichert und für Dich als "real" hingenommen? <<

    abgespeichert ...schrieb ich schon.
    Real...was ist real ? Auf sicher wenns weh tut.
    Den " Rest" erfährt man...wenn das Leben zu Ende geht. , jeder sein eigenes Kapitel zuklappt und die Zeit der Abrechnung ansteht.

    du schriebst : << Aus Deinen Zeilen lese ich eigentlich nur pessimistisches, korrigier mich, wenn ich falsch liege... <<

    Aus welchen Zeilen ?? die obenstehenden vermitteln doch was ..oder ? das da was privates noch drinsteht....ist doch ok..oder ?

    Lese dich durch alle TH.Foren...UAL...voll mit negative. Keine Ahnung ob das nun real ist oder erlogen, was dort geschrieben steht.

    Frag jeden einzelnen Poster, zu Negativen..und benutze deine Schubladen wo du selbst Erfahrungen ..geparkt..hast.Viel Spass. gruss.
    _______________________________

    @ DisM.

    du schriebst :
    <<bist Du die richtige Brille auf hast
    (Sie leben /John Carpenter)

    (((und Deine Gedankenkennung selber bestimmst))) <<

    Was wäre denn die richtige Brille ? Die wird wohl fuer jeden einzeln angefertigt werden und nur die -Einfachgestrickten- kommen mit dem Modell von Woolworth fuer 2.99 Euro zurecht.

    Ich weiss was die richtige Brille ist...nur dazu muss du alles wissen, dann
    kannst du dir die Brille aufsetzen , egal welche, denn du wirst keinen Schutz mehr brauchen...da du ALLES weisst und es keine Geheimnisse mehr gibt.

    Kein Grund mehr..sich zu schuetzen. grins.

    <<Die thailändische Matrix hat keine Windows-Oberfläche<<

    Was die Gedankengänge angeht... und dem Selberbestimmen... nun das weisst du so wie ich, das ALLES einer Beeinflussung unterliegt..

    viel Input ...viele Schubladen , wo geparkt wird. Wer nichts parkt, ist im Vorteil und hat keinen Ballast.
    Wenns hilft...warum nicht..
    Evtl. habens die -personas naivos- ja leichter im Leben..smile. gruss.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der 11. September, alles Lug und Trug ?
    Von MichaelNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 17.09.03, 14:59