Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thailand = LOC

Erstellt von Jinjok, 28.04.2005, 09:38 Uhr · 21 Antworten · 1.799 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Thailand = LOC

    Thailand hat sich wieder einmal im internationalen Licht als bodenloser Sumpf der Korruption präsentiert

    In den USA sind jetzt Dokumente veröffentlicht worden, die veranschaulichen, wie selbst internationale Ausschreibungen wie für Bau und Ausrüsstung des Suvarnabhumi-Flughafens von den thailändischen Politikern genutzt werden, um nahezu unvorstellbare Summen in ihre eigenen Taschen zu schieben.

    So akzeptierte das Komitee, welches die Ausschreibungen kontrollierte, das beispielsweise die Sprengstoffdedektoren für die Gepäckbänder des Flughafens für 400 Millionen THB über Marktpreis angeschafft werden sollten. Der Zwischenhändler (Tochterfirma des Herstellers welche eine GE-Tochter ist) teilt sich den Betrag mit den Politikern.

    Das fand eine Untersuchung der Flughafenorganisation Thailands AOT heraus, als sie vom Zwischenhändler gebeten wurde, die Lieferung ohne Beteilgung des Herstellers durchzuführen. Ein Vergleich der Listenpreise deckte den Bestechungsskandal dann auf, als die Veträge mit dem Hersteller vom AOT geprüft wurden, ob ein Verkauf allein über den Zwischenhändler legal wäre.

    Die US-Behörden die den Handel mit sicherheitsrelevanten Geräten ihrerseits bisher blockierten und somit eine weitere Verzögerung bei der Fertigstellung der Gepäckabfertigungsanlagen verursachen, haben inzwischen detaillierte Berichte mit schonungslosen Konklusionen zur Abwicklung der Ausschreibung des staatliche Auftrages in Thailand herausgegeben. Die Tochterfima von General Electrics hat die Strafbescheide über 0,8 Mio USD von der amerikanischen Antikorruptionsbehörde und weiterer Strafen von 1,1, Mio USD bereits akzeptiert.

    Die thailändischen Profiteure des Bestechunsgskandals sind aber bis jetzt nicht benannt worden und auch keine Strafen in Sicht. Transportminister, dem das Managment des Gigaprojektes Suvarnabhumi untersteht, agiert seit Sonntag im Schadensbegrenzungs-Modus. Natürlich wird eine Kommission versuchen (in den kommenden Monaten und Jahren) herauszufinden, an wen die Millionen in Thailand geflossen sind.

    Bussines as usal in Thailand, the Land of Corruption?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand = LOC

    400 Millionen Baht hoert sich viel an, aber eine schlaffe Million US$ ist fuer die, die daran beteiligt sind ein Trinkgeld. Ausserdem ist es Gang und Gebe jeder ist irgendwie bei einem Deal beteiligt - sonst wird KEIN Mensch in T. Politiker.... auch in Mr.Toxin nicht.

    Also was soll's? Ueberleg mal in diesem Land verdienen viele Geld Geld ohne das wirklich zu verdienen - ist nicht mal 'ne Schattenwirtschaft dazu noetig die kriegen's quasi geschenkt! Find' ich doll... ;-D Die koennen auch nicht arbeitslos werden - weil sie gar keine Arbeit haben!

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand = LOC

    Zitat Zitat von Jinjok",p="240994
    ...agiert seit Sonntag im Schadensbegrenzungs-Modus. Natürlich wird eine Kommission versuchen (in den kommenden Monaten und Jahren) herauszufinden,...


    und jetzt ist x wieder ein fall an die öffentlichkeit gekommen, was wie üblich wahrscheinlich
    nur die spitze des eisbergs darstellt, der rest bleibt unentdeckt und somit wird kräftig reibach gemacht.

    gruss :P

  5. #4
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Thailand = LOC

    Zitat Zitat von Samuianer",p="241022
    400 Millionen Baht hoert sich viel an, aber eine schlaffe Million US$ ist fuer die, die daran beteiligt sind ein Trinkgeld. Ausserdem ist es Gang und Gebe jeder ist irgendwie bei einem Deal beteiligt - sonst wird KEIN Mensch in T. Politiker.... auch in Mr.Toxin nicht.

    Also was soll's? Ueberleg mal in diesem Land verdienen viele Geld Geld ohne das wirklich zu verdienen - ist nicht mal 'ne Schattenwirtschaft dazu noetig die kriegen's quasi geschenkt! Find' ich doll... ;-D Die koennen auch nicht arbeitslos werden - weil sie gar keine Arbeit haben!

    10 Millionen USD, Samuianer

    da kriegt man schon ein leckeres Abendessen


    Grüße
    Mandybär

  6. #5
    Avatar von jerry

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    100

    Re: Thailand = LOC

    Täuscht euch mal nicht was bei uns in Deutschland alles unterhalb der Tischkante abläuft; im großen und im kleinen Stil. Ihr glaubt doch wohl nicht, daß hier eine Bau-Ausschreibung ohne Bestechungsgelder, Preisabsprachen etc. abläuft; daß da Großunternehmer nicht mal kleine Cookies erhalten, weil sie eine kleine Spende haben fließen lassen usw. Ich möchte nicht wissen was für die Gelder in der CDU-Spendenaffaire alles getan wurde. Denn warum verschweigt denn unser lieber EX-Kanzler so beharrlich die Herkunft dieser Mittel. Auch bei uns gilt: gut geschmiert läuft alles besser.

    Und im kleinen Stil: mal ein Geschenk hier, mal eins da und schon hat so mancher Beschenkte etwas übersehen, was ihm vielleicht vorher aufgefallen wäre.

    In Deutschland ist es nicht viel anders als in anderen Ländern.

  7. #6
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Thailand = LOC

    wenn schon, dann schon ca.8 Mio Euro :-)

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Thailand = LOC

    Jerry,

    da hast recht. Ich muss nur an die Affäre um den Bau des neuen Fussballstadions in München denken.

    Gruss Dieter

  9. #8
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thailand = LOC

    Jep, Samuianer. Es waren 10 Mio USD. Für die ganz großen Raffgeier sicher immer noch Peanuts und bei der alltäglichen Korruption das sicher auch nur ein kurzes Aufblitzen im Medienlicht gewesen. Das wahre Ausmaß ist und bliebt wie immer im Dunkeln.

    Aber Kampf gegen Korruption war ja einer dieser plakativen Worthülsen, mit denen Shinwatra in seiner ersten Regentschaft gepunktet hat. Sein andauerndes Bemühen die eigenen Finanzschwäche Thailands, verursacht durch seine konsequente Überschuldungspolitik, durch ausländische Investitionen auszugleichen hat hiermit einen herben Rückschlag erlitten.

    Für die aberwitzigen Summen, die für infrastukturelle Giga-Projekte für die nächtsen 4 jahre benötig werden, muß das Vertrauen ausländischer Investoren zurückgewonnen werden, daß Thailand keine Hochburg des Crony Capitalism mehr ist. Auf diesem Gebiet ist 1997 in Thailand aber noch lange nicht vorüber, daß hat Thailand auf dem Finanzparkett nun wieder nachhaltig in Erinnung gerufen.

    Auf den größten Clou im Selbstbedienungsladen der Polit-Cronies dieses Jahres, die Privatisierung des EGAT, dürfen sich alle schon freuen. Das wird ein Kabinettstückchen für Geldwäsche, Kumpenenwirtschaft und Korruption. Aber da mache ich einen Extra-Thread dazu. Das wird sich lohnen.
    Jinjok

  10. #9
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thailand = LOC

    jerry: Täuscht euch mal nicht was bei uns in Deutschland alles unterhalb der Tischkante abläuft; im großen und im kleinen Stil.

    Jetzt haben wir wieder Stammtischniveau erreicht. Jeder der auch nicht die geringste Ahnung hat darf seinen Senf dazu geben.

    Ich versuch es mal volkstümlich auszudrücken. Verglichen mit der politischen Szene in Thailand sind die deutschen Politiker und Beamten brave Buben.

    Die Tatsache, dass auch in Deutschland Korruption existiert sagt nichts über den Maßstab aus.

    x-pat

  11. #10
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191

    Re: Thailand = LOC

    Zitat Zitat von x-pat",p="241120
    Jetzt haben wir wieder Stammtischniveau erreicht. Jeder der auch nicht die geringste Ahnung hat darf seinen Senf dazu geben.

    Ich versuch es mal volkstümlich auszudrücken. Verglichen mit der politischen Szene in Thailand sind die deutschen Politiker und Beamten brave Buben.

    Die Tatsache, dass auch in Deutschland Korruption existiert sagt nichts über den Maßstab aus.

    x-pat
    Das mit dem Stammtischniveau moechte ich mal bestreiten. Natuerlich weiss ich, dass Thailand ganz einmalig sein soll und das natuerlich auch im Verhaeltnis fuer die Koruption....

    Bloedsinn behaupte ich da mal. Kleine Beispiele moegen der Flughafen oder das Stadion in Muenchen sein. Selbst die paar Millionen des Sitzfleischkanzlers sind vielleicht noch Penauts. Aber irgendwie scheint es etwas in Vergessenheit geraten sein, was unter Flick & Konsorten seinerzeit wenigstens teilweise bekannt wurde. Oder die zig Millionen der Hessen CDU und und und


    Deutschland ist diesbezueglich genauso eine Bananenrepublik wie Thailand wenngleich als konst. Monarchie. Es gibt fuer Scheisse naemlich auch keine Steigerungsform, oder?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte