Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thailand Literatur

Erstellt von x-pat, 22.07.2014, 04:56 Uhr · 17 Antworten · 1.665 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    Manche Expats scheinen Probleme zu haben, mit der Geräuschkulisse einer laufenden Aircon, ein anspruchvolles Buch zu lesen.

    Es sind in der Regel wohl diejenigen, die nach Thailand auswandern wollen, oder die sich auf eine Beziehung mit einer Thai vorbereiten wollen,
    die interessiert sind, ein Buch zu kaufen,
    wobei die Nachfrage wohl eher in Richtung des Hörbuches geht,
    wo man sich im Auto ein Buch vorlesen lassen kann, während man im Stau steht.

    Das allgemeine Interesse einer Auswanderung scheint ansonsten etwas gelitten zu haben, der politischen Unruhen und der Preisteuerung sei Dank.
    Auch die medialen Rückmeldungen von Auswanderern, die auf Samui oder sonstwo sich selbständig gemacht hatten,
    sind nicht gerade geeignet, das Interesse zu fördern.
    Hatte ein vermeidlich günstiges Thailand noch einen grossen Kreis von Personen, die an einer Auswanderung interessiert waren,
    und die entsprechend Interesse an informativer Literatur hatten,
    so ist der Kreis auf die etwas Betuchteren geschmolzen.

    Da selbst Trivial-Literatur nur noch begrenztes Interesse erzeugt, wird man anspruchsvollere Literatur wohl eher im englischen suchen müssen,
    wobei manche Webseiten durchaus geeignet sind Informationsinteresse zu befriedigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.317
    Sowas wird doch in erster Linie für den deutschen Markt produziert. Nur hier ist eine wirtschaftliche Auflagenhöhe möglich.
    Da lesen ne Menge Leute nebenbei oder befassen sich intensiver mit der Literatur von Ländern, die sie nie bereisen (z. B. China). Weltliteratur oder gar Nobelpreisträger befördern das.
    Nur diese landeskundlichen "Theoretiker" bringen die nötige Menge.

    Wenn geringes Interesse prognostiziert wird, dann kommt offensichtlich nichts.

    Bezüglich Thailand scheint nur das was zu bringen, was eingangs kritisiert wurde und womit Außenseiter Thailand vor allem in Verbindung bringen.

    Eine thematische Beschränkung im Ausland gab es auch bei Vietnam: Es wurde lange auf den Krieg reduziert.

  4. #13
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zunächst einmal danke an khwaam_suk, Khlui_2 und clavigo für die Vorschläge. openlibrary.com ist sehr interessant aufgrund der großen Auswahl. Ich werde dort bestimmt mal reinschauen. Auf Anhieb habe ich zwar keinen interessanten Titel gefunden, der verfügbar ist, aber ein bischen Stöbern schafft sicher etwas zutage. Bei Silkworm (und beim Suriwong Book Center) war ich natürlich schon. Das sind in der Tat gute Shops, wo ich auch schon das ein oder andere Buch gekauft habe. Ist allerdings alles English-sprachig. Meine eingangs geäußerte Kritik ging eher an die Adresse der deutschsprachigen Authoren.

    Cheers, X-pat

  5. #14
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.113
    jesssass !! was muss ich da in "Fred's" Thailand Ratgeber lesen ???? Steht hier doch tatsaechlich :

    Hast du dir überlegt, wie groß die Chance ist die Rente
    zu erreichen?
    Nur 17,22 % der Männer erreichen das 65. Lebensjahr,
    20,52 % der Frauen.
    42% der Deutschen sterben an Herz- und
    Kreislauferkrankungen.

    Hiiiiiiilfeee!!!!!!! 17,22% ???????? nee, stimmt das ? Kann mich jemand aufklaeren ????

    Es ist doch ein Zahlendreher ? Will er evtl schreiben : 17,22 % aller Maenner erreichen den Renteneintritt nicht ?

    Ich dachte, die "durchschnittliche Lebenserwartung" der Maenner in Deutschland betraegt 73 Jahre. Heisst das nach Adam Riese, dass zumindest 50% aller Maenner so alt werden ? WAS ist da jetzt falsch dran ? Bitte klaert mich auf !!!

    Wenn's denn so waere und 82,78 % aller Maenner vor Erreichen des 65. Lebensjahrs sterben, dann wuerde doch niemand mehr in die Rentenversicherung einzahlen ??!!

    Hat jemand ne Meinung zu "Fred" ?

  6. #15
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    jesssass !! was muss ich da in "Fred's" Thailand Ratgeber lesen ????.....Hat jemand ne Meinung zu "Fred" ?
    Das Thema wird hier diskutiert:
    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/...hailand-46713/

  7. #16
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Hat jemand ne Meinung zu "Fred" ?
    Das ist natürlich Quatsch. Derzeit ist liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei 80.2 Jahren in Deutschland. Und da nicht 83% der Bevölkerung jung stirbt und der Rest uralt wird, sondern eine natürliche Verteilung vorliegt, können die Zahlen nicht stimmen.

    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Will er evtl schreiben : 17,22 % aller Maenner erreichen den Renteneintritt nicht ?

    Ja, wahrscheinlich.

    Cheers, X-pat

  8. #17
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    @x-pat. Verschieden Gründe. Was historische und soziologische Sachbücher angeht sind die Zeiten von Th. Mommsen corbei; Englisch ist die lingua franca der Geschichtswissenschaftler. Selbst deutsche SOA-Wissenschaftler wie V. Grabowsky, aurel Croissant oder oliver Pye schreiben überwiegend in Englisch - weil es höheren Absatz garantiert.

    Was Belletristik und Reisebeschreibungen angeht war Süd und Südostasien eh' nicht so interessant (weil wir keine Kolonien da hatten). Da waren uns natürlich die Engländer, S. Maugham. J. Conrad oder G. Orwell oder bei den Franzosen Margerite Duras weit voraus.
    Und nach dem 2. Weltkrieg eben Leute wie Graham Green oder William Warren. Erst mit W. Scharlau oder P. Scholl-latour wurde die Gegend für uns interessant.

  9. #18
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Ich habe vorhin das bestellte Buch Bangkok Einst und Jetzt aus einem Antiquariat abgeholt... zwar noch nicht gelesen, aber auf den ersten Blick wirkt es beim Durchblättern recht interessant.
    20150703_145113.jpg

    Ansonsten kann ich das Buch Glai Baan - Fern von Zuhause empfehlen, welches ich von der Thai-Deutschen Kulturstiftung Bangkok geschenkt bekommen habe.
    20150703_145127.jpg

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  3. Literatur ueber Thailand
    Von Dieter1 im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 19:01
  4. Ablauf Adoption Kind aus Thailand
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 22:20
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18