Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thailand im Goldrausch

Erstellt von Jinjok, 23.10.2001, 13:17 Uhr · 2 Antworten · 1.566 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Thailand im Goldrausch

    Um Chaos zu vermeiden, hat der Governor von Phichit mehr als 2000 Polizisten zum Phanom Pha Mountain gesandt, wo ortsansaessige sich um Konzessionen zum Goldschuerfen bewerben koennen. Die Polizei erwarte, dass. weitere Tausende in das Gebiet stroemen werden, so wie es bereits bei Goldfunden in dem Gebiet vor 2 Jahren geschah.

    Mehr als 2000 Goldgraeber befinden sich bereits in dem bergigen Arealt, nachdem sie erfahren haben, das es fuer die die Goldsuche auf fuer Privatpersonen geoeffnet wuerde. Da aber jeder hohe Gebuehren fuer die Konzession zu bezahlen habe, steht zu erwarten, dass die meisten weiter wie bisher illegal schuerfen werden.

    Im Uebrigen wird vermutet, dass das die Goldvorkommen in dem Gebiet bereits durch jahrelangen illegalen Abbau weitestgehend erschoepft sind und der spektakulaere Goldfund der letzten Tage nur eine Ausnahme bleiben wird. Urspruengliche Schaetzungen gingen von Goldvorkommen im Wert von THB 114 Mio aus, die jetzt auf. unter THB 5 Mio revidiert wurden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Thailand im Goldrausch

    vermutlich wurde die zahl von 114 millionen auf 5 millionen erst revidiert, nachdem genug lizenzen verkauft worden sind.

    bruno


  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thailand im Goldrausch

    :-)

    Was meinst Du, Bruno? Es gibt 5.000 Konzessionen á 1.000 THB zu vergeben. Der Staat laesst sich also alles Gold im Voraus bezahlen. Wie viele Thai werden sich um diese 5.000 Kitensen pruegeln? Ich denke mehr als genug, denn jeder hofft das x-fache des Wertes in Gold zu finden. Klar koennen nicht alle ihren Einsatz wieder herausbekommen. Verringert dieses Wissen die Zahl der Lotterie-Spieler in TH?

    Das Rechenbeispiel war natuerlich nur zur Illustration erfunden. Keine Ahnung was die Konzessionen kosten, da sie nur fuer Locals sind, koennten sie auch gratis sein. Denn sonst haette man ja interesse daran die Zahlungskraeftigsten asu nah und fern anzulocken. Der Zug ist aber schon abgefahren. Eine Firma hat auch Schuerfrechte bekommen und schafft damit Arbeitsplaetze (direkt <300 und indirekt an die 1000).

    Mit Gruss vom Jinjok

Ähnliche Themen

  1. goldrausch
    Von tira im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.12, 21:52