Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 136

Thailand, das Land der Heiligen?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 17.09.2012, 05:30 Uhr · 135 Antworten · 8.791 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    schon wieder eine der üblichen Pauschalfeststellungen - das Auftreten des Farang spielt die Hauptrolle, allerdings oft im negativen Sinn, insofern hast du dann wieder recht...
    Meister Gerd, die Hauptsache ist, dass man die Sprache versteht. Du kannst super auftreten und dich fuer einen tollen Kerl halten - die Eingeborenen lachen ueber dich und Du merkst es gar nicht. Ohne die Sprache zu koennen, bleibst Du immer der bescheuerte Alien, der so doof ist, in ein Kuhkaff zu ziehen, aus dem die meisten wegwollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    ...in ein Kuhkaff zu ziehen, aus dem die meisten wegwollen.
    Die meisten Isaaner, mit denen ich hier in BKK so plaudere und das sind sehr viele, waere am liebsten zu Hause in ihrem Kuhkaff. Sie machen kein Hehl draus, dass sie nur aus wirtschaftlichen Gruenden in der Stadt sind. Dementsprechend dann auch der Jubel und die vollgepackten Busse, wenn es z. B. zu Songkran in die Kuhkaeffer geht.

    Viele der hiesigen Taxifahrer fahren ja auch nur saisonal und sind und bleiben ansich Reisbauern. Tam na also die eigentliche Basis und das Taxifahren nur aus Notwendigkeit. Somit preisen sie dann auch an, doch in der Provinz ein Haus zu kaufen und dort zu leben. Die Luft ist besser, weniger hektisch, alles viel billiger etc. etc. Wenn ich denen dann sagen wuerde, dass ich gerne in Bangkok lebe, dann koennen die das nicht nachvollziehen. Somit teile ich dann meistens einfach nur mit, dass ich derzeit aus Berufsgruenden noch in BKK leben muss und nun ja, im Alter werde ich dann sehen was ich machen werde.

    Gut, in die tiefste Provinz wird es meine Familie und mich mit Sicherheit nicht verschlagen, dass ist einfach nicht unsere Welt und ich habe auch keinerlei Ambitionen in die Landwirtschaft oder so etwas einzusteigen. Vielleicht irgendwann mal rueber auf die andere Flussseite nach Thonburi, vielleicht auch Richtung Hua Hin oder auch Kanchanaburi aber eigentlich immer so im Dunstkreis von Bangkok. Aber im Grunde sind wir doch auch irgendwie Bangkholaemer und leben gerne in Bangkholaem. Sind wohl einfach bereits zu lange hier und zu gut eingelebt. Wuerden wir dies nicht tuen, dann haetten wir uns sicherlich schon laengst nach einer anderen Bleibe umgesehen. Alles andere ware irgendwie wenig intelligent.

  4. #123
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Meister Gerd, die Hauptsache ist, dass man die Sprache versteht. Du kannst super auftreten und dich fuer einen tollen Kerl halten - die Eingeborenen lachen ueber dich und Du merkst es gar nicht. Ohne die Sprache zu koennen, bleibst Du immer der bescheuerte Alien, der so doof ist, in ein Kuhkaff zu ziehen, aus dem die meisten wegwollen.
    Meister Claude, du weißt alles besser - iss klaaah. Aber woher weißt du, wie es um meine Sprachkentnisse bestellt ist?? Und dass meine Frau stolz ist, einen Mann zu haben, dem (fast) alle bescheinigen, loh zu sein und djai dih + marajat + mai khiniau zu haben/sein, hat natürlich nichts zu sagen - meine Frau ist sicher zu blöd zu bemerken, was die im Dorf wirklich denken, wenn sie mir mal wieder freudig die neuesten Bemerkungen über mich erzählt. Und dass den Jungs vom Dorf vor Ehrfurcht fast die Kinnlade runterging, als sie mich erst kürzlich bei einem meeting in der Blindenschule mit der mit mir befreundeten Schulleiterin sahen (sie arbeiten derzeit dort auf dem Bau), hat natürlich auch nichts zu sagen...
    Das klingt jetzt vielleicht sehr nach Selbstdarsrellung, aber ich bin einfach immer wieder erstaunt, wie genau manche Figuren hier mich und mein Leben/Umfeld im Isaan kennen - für mich ein deutlicher Hinweis, mit wieviel Unterstellung und mit wie wenig Hirn geschrieben wird...

  5. #124
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Meister Gerd, die Hauptsache ist, dass man die Sprache versteht. Du kannst super auftreten und dich fuer einen tollen Kerl halten - die Eingeborenen lachen ueber dich und Du merkst es gar nicht. Ohne die Sprache zu koennen, bleibst Du immer der bescheuerte Alien, der so doof ist, in ein Kuhkaff zu ziehen, aus dem die meisten wegwollen.
    Sebst wenn du die Sprache perfekt beherrscht werden sie das ein oder andere mal noch über einen lachen.
    Man ist eben kein Asiat und ein Thai der nie im Ausland gelebt hat hat schwierigkeiten
    einen Ausländer zu 100% zu akzeptieren.Diese Mentalität kommt immer wieder durch.

  6. #125
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Was mich wenig stört, das geht jedem Freiburger so, der in den Kaiserstuhl zieht oder - wie ich - zwanzig Jahre in einem elsässischen 250-Seelendorf gelebt hat (und wenn so ein Winzer oder Elsässer richtig uff Alemannisch loslait, verstehen selbst eingeborene Freiburger oft nur maximal die Hälfte...)
    Und manchmal bemerke ich so ein Lachen und lache einfach mit

    Und dass es immer welche gibt, die Ausländer nicht mögen und/oder neidisch sind, wenn ich z.B. mit meinem dicken Bike durchs Dorf fahre, ist absolut normal und geht mir am xxxx vorbei. Wie sagte ein leider verstorbener Freund von mir: "Mit zunehmendem Alter erhöht sich zwangsläufig neben der Anzahl der Lebensjahre auch die der Leute, die mich für ein Ar.... halten sowie die Anzahl derer, die mich am A... l..en können"

  7. #126
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von paulsson Beitrag anzeigen
    Sebst wenn du die Sprache perfekt beherrscht werden sie das ein oder andere mal noch über einen lachen.
    Man ist eben kein Asiat und ein Thai der nie im Ausland gelebt hat hat schwierigkeiten
    einen Ausländer zu 100% zu akzeptieren.Diese Mentalität kommt immer wieder durch.
    Gewiss, es wird immer irgend wo den ein- oder anderen geben, der meint, er hätte Grund über einen zu lachen. Das wird sich aus den von Dir genannten Gründen nicht gänzlich vermeiden lassen. Allerdings hat das bemühen um die Thaisprache durchaus u. a. den angenehmen Nebeneffekt, die Zahl dieser weniger angenehmen Lacher zu minimieren.

  8. #127
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Es ist so erfrischend zu lesen wie Sie behaupten sich auf Ein oder Zweizeiler zu beschränken - um dann wieder und wieder endlose nichtssagende Beiträge zu produzieren...
    Wenn ich deine Beiträge lese, dann bin ich mir nicht sicher ob du selber gemeint hast.

  9. #128
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Wenn ich deine Beiträge lese, dann bin ich mir nicht sicher ob du selber gemeint hast.
    Ich behaupte ja nichts - doch der Herr Lehrer behauptet viel .. und hält nichts.

  10. #129
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen

    Und dass es immer welche gibt, die Ausländer nicht mögen und/oder neidisch sind, wenn ich z.B. mit meinem dicken Bike durchs Dorf fahre, ist absolut normal und geht mir am xxxx vorbei. Wie sagte ein leider verstorbener Freund von mir: "Mit zunehmendem Alter erhöht sich zwangsläufig neben der Anzahl der Lebensjahre auch die der Leute, die mich für ein Ar.... halten sowie die Anzahl derer, die mich am A... l..en können"
    Das muss ein Bild für Götter sein - es ist doch schön mit wehenden Haaren die Freiheit des Bikens zu erleben und dabei angestarrt zu werden.

  11. #130
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Ich behaupte ja nichts - doch der Herr Lehrer behauptet viel .. und hält nichts.
    Du müsstest nur eines halten - deine KLAPPE

    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Das muss ein Bild für Götter sein - es ist doch schön mit wehenden Haaren die Freiheit des Bikens zu erleben und dabei angestarrt zu werden.
    Wehende Haare - wie soll das bei max. 3cm Haarlänge und meist getragenem Helm gehen? Hast allerdings doch irgendwie recht - die Blicke der Meedels tun einem alten Senilo wie mir schon gut - allerdings "starren" die nicht...

    Das kannst du humorlose Trockenpflaume aber sicher nicht nachvollziehen...

    Kleiner Tip am Schluss: lies einfach nur maximal zwei Zeilen von mir - dann stimmt's auch für Erbsenzähler wieder...

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Hauseigentum (nicht Land!) in Thailand
    Von Acky im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.03.07, 15:36
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Thailand - teuer Land?
    Von Samuianer im Forum Touristik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 05:27
  5. Thailand - ein geteiltes Land
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.03.05, 05:25