Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118

Thailand

Erstellt von Waitong, 12.04.2013, 02:38 Uhr · 117 Antworten · 6.319 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636

    Smile Thailand

    Die politischen Ansichten in Thailand und in Thailand-Foren scheinen nicht unter einen Hut zu passen. Mich interessieren die Standpunkte aller Beteiligten. Ist es moeglich, sachlich seinen Standpunkt zu formulieren, ohne den Anderen zu diffamieren ? Wenn ja, sollten wir es versuchen. Hierzu kann jeder schreiben was er geaendert sehen moechte, in dieser Gesellschaft. Wir sind zwar nur Gaeste, aber das Denken und Schreiben in angemessener Form ist nicht verboten. Mir persoenlich ist der Kontrast zwischen Arm und Reich zu krass. Die Frage ist, was tun? Es bleibt oft nur bei kleinen Hilfeleistungen, die ich bereits angesprochen habe. Was koennen wir Farang beitragen, um fuer mehr Ausgleich zwischen Arm und Reich zu sorgen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Ich mag Gelb nicht aber Rot noch weniger .

    Ich mag den Koenig und Princess Sirindhorn .

    Ich mag Chuvit , weil er Eier hat und unbequeme Themen anspricht .

    Das ist meine Ansicht von Thailand ( Politisch )

  4. #3
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674

  5. #4
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Was koennen wir Farang beitragen, um fuer mehr Ausgleich zwischen Arm und Reich zu sorgen?
    Die Frage ist recht naiv formuliert. Sollte eher lauten, was kann ICH tun um ein bestimmtes Ziel zu erreichen und ist dann natuerlich nur individuell zu beantworten, abhaenig von den individuellen Gegebenenheiten.

    Alles andere kann nur in einer Sackgasse enden oder anders gesagt in nichts als Laberei ohne jegliche Aktion. Davon gibt es bereits mehr als genug seitens der Fraktion der selbsterklaerten "Gutmenschen".

  6. #5
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ich empfinde diese Diskussionen eh nur noch ermüdend.
    Waitong, wie viele Threads noch in die Richtung?
    Schau doch lieber zu, dass deine Favoriten endlich mal einen gescheiten Wahlkampf hinbekommen um zu gewinnen.
    Alles andere ist undemokratisch.

    Ich mag im übrigen Girly Berry.

  7. #6
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Die Frage ist nicht naiv formuliert, die Frage ist naiv.

  8. #7
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Ja, Chuwit bringt es bereits in den ersten 30 Sec des Videos auf den Punkt, das macht ihn in meinen Augen sehr symphatisch. Er ist natuerlich ein Schlitzohr der Sonderklasse. Sein gesellschftlicher Einsatz ist nicht zu unterschaetzen. Er hat sein Geld zwar auf eine Art gemacht die nicht jeder als astrein bezeichnen wuerde, aber der Mensch kann sie bekanntlich im Laufe seines Lebens aendern. Die Wandlung vom 'Saulus zum Paulus' nehme ich ihm noch nicht so ganz ab, aber er ist so eine Art 'Hefe im Teig' und das ist unter Umstaenden recht nuetzlich um der Gesellschaft einen Ruck zu geben die Dinge anzupacken die nicht akzeptabel sind.

  9. #8
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nicht naiv formuliert, die Frage ist naiv.
    Naiv ist m.E. nur, das ganze als naiv zu bezeichnen. Es ist nicht naiv, es ist die stets selbe Waitong-Methode der Agitation.

    Geht unserem Blockwart doch nicht schon wieder auf den Leim, sondern ignoriert diesen Thread!


  10. #9
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Was koennen wir Farang beitragen, um fuer mehr Ausgleich zwischen Arm und Reich zu sorgen?
    Ein erster wichtiger Schritt waere, den Begriff Armut/Reichtum zu definieren.

    Im Isaan gibt keine 2x Mio Arme, es sind etwa 2-5 Mio, aber es gibt dort in etwa genauso viel Reiche!!

    Wichtig waere, das wir versuchen das verschobene Weltbild geradezuruecken. Thailaender sehen Farang-Filme, sie sehen Urlauber, die alle "reich" sind und staendig zum ATM rennen. Von den 3 Mio Deutschen die jedes in Uebersee Urlaub machen, muessen die meisten 1-2 Jahre arbeiten und sparsam leben. Die Thais sehen auch nicht, viele Deutsche machen nur Urlaub in E/D oder gar nicht!

    In DACH/E ist ein hoeherer Lebenstandard, aber letztlich ist das Verhaeltnis zwischen Einkommen und Lebenshaltungskosten sehr aehnlich.

  11. #10
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Dazu kann man hier einige Fakten nachlesen >>> Thailand Now an Upper Middle Income Economy

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte