Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

Erstellt von futurelike, 15.09.2003, 21:04 Uhr · 64 Antworten · 5.808 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von futurelike

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    37

    Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    :-) Hallo an alle . . .
    Nun bin ich glücklich verheiratet und fahre diesen Dezember wieder nach Thailand . Da ich dort nochmal auf dem Land budistisch heiraten werde, möchte ich entsprechend genug Geld mitnehmen. Gibt es die Möglichkeit als Farang ein Konto bei einer thailändichen Bank zu eröffnen ? Wenn ja, was muss ich beachten ? Hat hier jemand Erfahrungswerte bezüglich Zinssätze, Kontoführung, Gebühren, Homebanking ect. ? :???: Bin dankbar für jede Info zu diesem Thema.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    Thanakhan Krungthep (Bangkok Bank) Girokonto mit sogar etwas Zinsen (derzeitiger Satz ???) anstatt Gebühren. + Karte + Wunschnummer (wie bei Amex) dauert in der Haupstelle in BKK oder auch in CHX ca. 15-20 min.
    Ist das was? Die überall zu findenen ATMs sind sogar so online, dass man dito auch seinen Konstostand ersehen kann.
    Da fortschreitend auch Maestro funktioniert ist ein Rückgriff auf das deutsche Konto auch ohne Kreditkarte kein Problem.

    Fast vergessen: Der Pass sollte schon dabei sein

    Andi

  4. #3
    Avatar von futurelike

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    37

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    **AndyLao**

    Danke für die Infos, bringt mich schon mal ein Stück weiter.
    Gibt es Vertretungen von Thai Banken in Deutschland, z.B. in Frankfurt Main ? :???:

  5. #4
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    @ Futurelike

    Muess es denn direkt ein konto sein mit allen drum und dran.
    Das internetbanking in Thailand is nicht so ausgebaut wie in Deutschland, du kannst z.b. nuer innerhalb der selbe bank geld ueberweisen, also nicht auf fremdkonten bei andere banken.

    Vertretungen von Thai banken gibts soweit ich weiss nicht in FFM aber manche der groessere banken Deutschlands haben filialen in Bangkok.

    Reicht fuer dir keine Travelers Checks aus ? du kannst auch mit der ehemaligen EC-karte (MAESTRO) in Thailand geld von dein konto abheben.
    Aber wenn ich dich recht verstehe willst du ne groessere summe mitnehmen um das heiratsfest zu finanzieren. Ich glaube wenn du das geld in TC mitnimmst und dann vor ort ein tag vorher abholst klappts das auch, oder ?

    MFG

  6. #5
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    Es ist ueberhaupt kein Problem ein Konto in TH zu eroeffnen.

    Wie schon gesagt wurde, Pass mitnehmen und am Besten auch die Mia, denn die Formulare gibts nur in Thai...

    Aber ne halbe Stunde spaeter hast Du schon dein Geld auf dem konto und die ATM-Card in Haenden...

    Ich selbst finde es auch wesentlich praktischer als mit TCs rumzumachen...

  7. #6
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    Hi,

    also nur um etwas "mehr" Geld in Thailand flexibel zur Verfügung zu haben, benötigts Du kein Konto dort.

    Mit der "normalen" EC Karte kannst Du bei den ATMs holen.

    Kurz was ist ATM:

    ATM
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    ATM ist eine Abkürzung für


    "Asynchronous Transfer Mode", eine Datenübertragungstechnik.
    "Automated Teller Machine", eine gebräuchliche englische Bezeichnung für Geldautomat.
    "Adobe Type Manager", eine Software zur Verwaltung von PostScript-Schriften.
    "Ataxia Telangiectasia Mutated", medizinischer Fachbegriff für das Louis-Bar-Syndrom, eine Erberkrankung.
    "At the moment", ein englischer Ausdruck beim Chat.


    In unserem Falle also Geldautomat. In fast allen großen Kaufhäusern kannst Du mit Kreditkarte bezahlen.

    Ich sehe keinen GRund nur für den Urlaub (auch wenns ein großer ist) ein Konto zu eröffnen.


    Gruß Peter

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    hallo futurelike,

    kann da peter-horst nur zustimmen, zumal es derzeit nur minimale guthabenzinsen gibt und eine thaispezifische eigenart mit einem konto verbunden ist, erfolgt innerhalb von 12 monaten keine kontenbewegung gibts bis zu 500,- bath abzug/belastung.


    gruss

  9. #8
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    @tira,

    bei Thais wird das Konto auf jeden Fall aufgelöst. Bei Farang wie ich gehört habe auch, mit Rücküberweisung von Guthaben + Kosten

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    @pef nö,

    meine mia hat deswegen diesen sommer ein konto von sich aus aufgelöst.

    nehme an, dass das von dir angeführte auflösungsverfahren angeleiert
    wird, wenn kein guthaben mehr vorhanden ist... damit die bank überhaupt noch kohle sieht...


    gruss

  11. #10
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    Zitat Zitat von pef
    @tira,

    bei Thais wird das Konto auf jeden Fall aufgelöst. Bei Farang wie ich gehört habe auch, mit Rücküberweisung von Guthaben + Kosten
    Habe ich bei der Thai Farmer Bank nicht festgestellt. Konto ist aufgelöst worden, ohne dass ich es erfahren habe bis ich den Kontostand dieses Jahr im Urlaub überprüft habe, und keiner konnte mir sagen, was passiert ist.

    Ist es eigentlich wirklich noch so einfach als Ausländer ein Konto zu eröffnen? Es widerspräche jedenfalls dem Gesetz bzw. den Anforderungen der Thailändischen Zentralbank.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Geldtransfer trotz Chaos noch möglich???
    Von LekOlli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.06.10, 16:31
  2. Geldtransfer mit Western Union zu teuer
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.07.08, 17:45
  3. Günstiger Geldtransfer nach LOS
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.06.05, 15:06
  4. Geldtransfer nach Thailand
    Von Mehran im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 15:42