Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

thailändischer als thai?

Erstellt von onnut, 16.11.2003, 10:45 Uhr · 25 Antworten · 1.721 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: thailändischer als thai?

    Ein Klasse Thema
    Bevor nun entgültig die Stäbchen über uns hereinbrechen möchte ich nochmal 2 Zitate herausstellen, die mir besonders gefallen haben:

    1.
    "...und ich bin sicher, dass es Euch allen – aber auch allen – im Grunde genau so geht"
    Ja Kali, ich setze mich auch in dieses Boot.
    Die meisten der hier im Forum vertretenen Members könnten bei einem Außenstehenden den Eindruck erwecken, dass hier am liebsten alles "thaiisiert" wird.

    2.
    "Sich aufgeben - mit gewalt anpassen... - NEIN!
    Sich selber in Frage stellen - seine Erziehung , sein Sozialverhalten, seine Kulturellen Einfluesse.... - Bin ich gern bereit zu und auch in der Lage - die fuer MICH erkannten - anderen Verhaltensweisen anzunehmen! "
    Ich glaube auch, dass das der richtige Weg ist. Es gibt doch nichts schlimmeres, als diese schwarz-weiß-Denken, hier Gott, dort Buddha, hier Schnitzel, dort Som Tam.
    Wer in der Lage ist zu differenzieren, der hat schon gewonnen.
    Ich würde z.B. gerne mal 3 Monate am Stück in LOS bleiben, oder jährlich dem Winter in D entfliehen, aber für immer nach LOS, nee, das wäre nichts für mich.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: thailändischer als thai?

    [mod:1eec9e42ba="Jinjok"]Gut, ich habe nun doch alle Chop Stick Postings in einen eigenen Thread gebracht.[/mod:1eec9e42ba]

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...days=0&start=0

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: thailändischer als thai?

    Sirs,

    hatte eigentlich nicht vorgehabt einen weiteren Essens-Thread zu eröffnen, meine Anmerkung war lediglich als Beispiel gedacht, denn ich kenne und sehe in der Tat mehr Deutsche als Thailänder mit Stäbchen essen.
    Auch die fachlichen, detaillierten Abhandlungen, wie sie in dem abgetrennten Thread teilweise aufgeführt sind, sehe ich eher als ungewollte Bestätigung der Überschrift dieses Threads.

    Aber was soll’s, wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein.
    Soeben meinte eine Kollegin in einem Nebensatz zu mir, meine Art zu reden würde ausländisch klingen. Dachte erst, ich hätte mich verhört aber sie, die Dame meinte mit „sie“ tatsächlich nicht andere Leute, sondern mich.
    Auf meine erstaunte Nachfrage erklärte sie mir zu Bestätigung, sie habe bei einem Telefongespräch mit einem ihr bis dato unbekannten Mann heraus gehört, dass jener mit einer Asiatin zusammen lebt. Der Mann hätte ihr bestätigt, dass er mit einer Vietnamesin verheiratet sei und die Sprache in Wort in Schrift beherrsche. Sie wiederum hätte das an seiner „asiatisch geprägten Sprechweise“ erkannt, die der meinen ähnlich sei. :???:

  5. #24
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: thailändischer als thai?

    Onnut - Gute Arbeit - das ist ein klasse Thread und hat wirklich gute Antworten gebracht. Einige sind hervorragend und haben mir wirklich neue Gedanken gegeben! :bravo:

    Es ist schon so vieles gesagt, eingentlich wollte ich die Klappe halten, aber ich finde einen Aspekt noch erwaehenswert.

    Gesichtsverlust - also die Stellung innerhalb der Gesellschft in der Du lebst - das kann schon verwirrend sein, muss aber nicht unbedingt mit verbiegen gleichgesetzt werden. Es ist vielleicht eher ein bisschen so wie - Nein, ich luege nicht, aber ich sage auch nicht alles. Insofern ist das Wissen darum sicherlich gut, wie man das zu seinem Verhalten macht, muss dann jeder fuer sich selbst entscheiden.

    Denn unser genuines, originales, Verhalten bringt ja auch viel Gutes! Das sollten wir nicht vergessen. Die Entwicklung Thailands in den letzten Jahren ist ohne Frage auch stark auf den Einfluss von Farang zurueckzufuehren (Interessanterweise erschien gerade ein Buch ueber die vergessenen Reisen Rama V zu den Indern, und der starke Einfluss dieser auf die thailaendische Gesellschaft - anderes Thema). Ich kenne einige Thais, die nach anfaenglichen Hemmschwellen jetzt gut mit Farangs auskommen und auch gerne mal das ein oder andere annehmen. Ohne Umschweife. Geht dadurch die Kultuer dieses Landes kaputt?? Das weiss ich nicht. Aber - Entwicklung gibt es nunmal immer. Thailand zu bewahren wie es ist oder war ist sowieso nicht moeglich.

    Und was ich hier in dem Thread so gelesen hab, macht doch Hoffnung. Es macht Hoffnung, das sich viele sehr realistisch und auch sehr wohlwollend mit dem Thema auseinandersetzten. Wenn ihr alle Eure Gedanken in Aktionen umsetzten koenntet, waere das schon ein enormer Schritt.

    Und wie Onnut eingangs sagte, Thai sind toleranter als man so denkt, und die akzeptieren schon, das man eben Farang ist und sich auch so benimmt. Also Mut zur eigenen Identitaet, so man sie denn selber weiss.....

  6. #25
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: thailändischer als thai?

    Hallo Micha
    Wenn ein Thread geteilt wird, handelt es sich in den wenigsten Fällen um eine Schuld. Es ist eine Dienstleistung, die die Themen später mal besser auffindbar macht.
    Viele Grüße
    Jinjok

  7. #26
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: thailändischer als thai?

    Wir können einiges Lernen:
    (Fast) unendliche Geduld und eine (manchmal unverständliche) Loyalität dem Partner gegenüber.

    Und einiges definitiv nicht:
    Die Frisur (sofern da noch was ist) in jeder spiegelnden Fläche überprüfen, dabei aber inbrünstig in der Nase nach Gold suchen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Thailändischer Besuch
    Von Kris78 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.11, 17:17
  2. Thailändischer Wunderfrosch
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.08, 23:14
  3. Thailändischer Führerschein
    Von Tumtam im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 11:12
  4. Thailändischer Führerschein
    Von Overkillratz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 25.06.04, 20:47
  5. Ein thailändischer Name?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.03, 23:34