Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thailändische Wahlplakate

Erstellt von soulshine22, 19.12.2007, 03:39 Uhr · 16 Antworten · 1.582 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Thailändische Wahlplakate

    @monton
    Da kannst du dir sogar sicher sein dass der kleine Österreicher und sein deutscher Freund dieses Buch studiert haben.

    Die Beeinflussbarkeit der Masse hat sich aber nicht geändert und auch keine geographischen Grenzen. Deswegen auch für diese Wahlen in Thailand relevant. (Wenngleich natürlich hier trotzdem OT )

    (..)um das Phaenomen MASSE geht es eigentlich nicht mehr, um den Umgang damit(..)
    Aber unsereins hat ja keinen Einfluss auf die Masse. Das beträfe ja die Mächtigen aus Medien, politik und Wirtschaft, eben all jene die die masse gezielt beeinflussen.
    Und es geht auch nicht nur um Politiker: schauen wir uns mal das Phänomen "Deutschland sucht die Popstars" an, oder wie wäre es mit der Vogelgrippe (da wurde die Masse von der Pharmalobby gesteuert -> Tamiflu/Roche). Politiker sind oft selbst nur von anderen (mächtigeren) gesteuerter Teil einer Masse.

    Es ist ja auch das Beispiel mit den Professoren interessant und wahr: einer allein hat ein bemerkenswertes Wissen, aber steckt man 10 in einen Raum sind sie als Teil einer Masse einfach nur Idioten.

    Wegen dem Buch: Leider hab ich nichts im Web gefunden. Könnte aber schon sein, dass man es in Bangkok sogar auf Deutsch bekommt. Im September erschien eine Neuauflage des 1895 geschriebenen Buches.

    Sg,
    Christian

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailändische Wahlplakate

    Weiss nicht ob dieser LeBons der hellste Einer war.... wen ich da lese "das drohende hereinbrechen des Sozialismus..."

    Dann habe ich 1000 Fragezeichen im Kopf aber egal - seit Marshall McLuhan sieht Mensch das etwas anders!

    http://www.marshallmcluhan.com/main.html

    Das Medium ist die Nachricht!

    "People don’t actually read newspapers. They step into them every morning like a hot bath."

    "News, far more than art, is artifact."

    "He argues that, if we are not vigilant to the effects of media's influence, the global village has the potential to become a place where totalitarianism and terror rule."

    Mit Medien wird manipuliert, es wird dem Konsumenten, Verbraucher, Waehler etwas vorgegaukelt was absolut nicht auf der Kladde steht!

    Es geht um Macht, nicht um Fussballergebnisse!

    Darum ein ganzes Land unter Kontrolle zu kriegen und somit an den Futtertrog der Nation....!

    Wenn ich mir die "vertrauenswuerdigen" Gesichter, z.B. Nummer 27 oder den Herrn Samak und seine Freunde so ansehe... dann krieg ich 'ne Gaensehaut!

    Das 60 Millionen Schmiergelder am Flughafen beschlagnahmt wurden, die fuer die PPP bestimmt waren...mit Sicherheit nur die Spitze des Eisberges!

    Das wieder die Schafe ihre Schlaechter mit Hurrah! Waehlen... Au, Mann!

    Und der "Meister" steht auf "stand by" in Hongkong in den Startkloetzern!

    Armes Thailand!

  4. #13
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thailändische Wahlplakate

    Zitat Zitat von Samuianer",p="550066
    Weiss nicht ob dieser LeBons der hellste Einer war.... wen ich da lese "das drohende hereinbrechen des Sozialismus..."
    Das Buch ist über weit über 100 Jahre alt und ist wirklich lesenswert. Dass die Zeiten sich ein wenig ändern und die Waffen der Massendompteure ebenfalls, ändert nichts an der Tatsache, dass einige wahre Dinge in diesem Buch stehen.

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailändische Wahlplakate

    Zitat Zitat von maphrao",p="550074
    .... ändert nichts an der Tatsache, dass einige wahre Dinge in diesem Buch stehen.
    Habe ich das versucht zu wiederlegen?

    Habe Zweifel an der Wertigkeit, zur heutigen Zeit, der veraenderten Gesellschaft etc. geaeussert!

    Dieses Buch ist ja auch ein Medium und beim Leser passiert was im Kopf....

  6. #15
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thailändische Wahlplakate

    Zitat Zitat von Samuianer",p="550076
    Habe ich das versucht zu wiederlegen?
    Nein, du hast nur seine "Helligkeit" im Kopf angezweifelt, dann wäre er aber nicht im Stande gewesen, ein so gutes Buch zu verfassen.
    Auch übertragen auf die heutige Zeit besitzt es mehr Wertigkeit, als 90% aller anderen Bücher zu diesem Thema. Eben ein Klassiker, ähnlich wie 1984.

  7. #16
    Avatar von Monton

    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    439

    Re: Thailändische Wahlplakate

    Zitat Zitat von soulshine22",p="550058
    @monton
    Da kannst du dir sogar sicher sein dass der kleine Österreicher und sein deutscher Freund dieses Buch studiert haben.

    Sg,
    Christian
    Na klar haben der Österreicher und sein Freund le Bon auswendig gelesen.

    Da jedoch ein großer Teil der Thai Bevölkerung bei dieser Wahl gar nicht manipuliert, interessiert, politisch demotiviert und deshalb nicht mit Herzen present ist. Wo bleibt da der "Gustave"?

    Gruß Monton

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Thailändische Wahlplakate

    Das Buch geht zunächst indirekt von dem Recht der Mehrheit einer Bevölkerung aus, ihr Schicksal zu bestimmen,
    bevor es sich mit dem Thema der Manipulation der Massen auseinandersetzt,
    welches später von Theodor Adorno weiter präzesiert wurde.

    Auf asiatische Länder bezogen könnte man fragen,
    wenn die Mehrheit der indischen Bevölkerung aus einer Schicht von Unberührbaren besteht, die nur für die untersten Arbeiten bestimmt sind, habe sie das Recht, per Wahl ihre gesllschaftliche Schicksalsbestimmung zu kündigen.

    Als Antwort würde man erfahren, dass Menschenrechtscharta und UN Konventionen nur zum Schein unterschrieben wurden,
    um das Land vor wirtschaftlichen Benachteiligungen zu schützen, und das man ansonsten nach wie vor an der Aufrechterhaltung der eigenen Werte interessiert ist,
    die allerdings verdeckt realisiert werden muss.
    (Gesetz zum Verbot der Ehefrauenverbrennung mit gleichzeitiger Registrierung, einer erhöhten Selbstmordrate bei unverbrannten Kandidatinnen ...)

    Auf Thailand bezogen könnte man somit fragen, ob die gesamte Wahl nicht ausschließlich eine Show ist, die das Ausland Thailand aufdrängt, um wieder zu den vom Ausland gewünschten demokratischen Verhältnissen zu kommen,
    jedoch intern von der späteren Regierungsmannschaft eine Kompromisspolitik abverlangt, die sowohl den nationalen (Ex Thaksin-kräften), als auch der royalen Paradigmenänderungsvorstellung des Königs Rechnung trägt.

    Die gewünschte Abkehr Thailands, von der Konsumwelt, läßt sich in der Art der Werbung und der Berichterstattung gewiss ableiten, besonders hervorzuheben Filme, wie die, die das verarmte Thailand, unter einer durchlöcherten Nationalflagge zeigen, und auf das Schicksal der in Armut aufwachsenden Kinder hinweisen.
    Die Abkehr von der westlichen Ellbogengesellschaft, hin wieder zu den alten Werten, die die wirtschaftlichen Verlierer nicht vergisst, sondern sie wieder mit einbezieht,
    ist wohl eine tragende Kraft, in einem, vom König gewünschten neuen Thailand.

    Wir werden sehen, in welchem Umfang die PPP als späterer Wahlgewinner, auch als verdeckte Träger des gelben Shirts sich zu erkennen geben werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Lehrbücher
    Von Robert1111 im Forum Thaiboard
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 23:08
  2. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  3. ist der thailändische Reis
    Von max im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 08:32
  4. Thailändische Filmserien
    Von Tumtam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.06, 21:51
  5. Der thailändische Dickschädel
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 09:03