Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thailaendische Schreibmaschine

Erstellt von dutlek, 29.05.2006, 20:11 Uhr · 8 Antworten · 1.021 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Thailaendische Schreibmaschine

    [align=justify:92b1eb3087]Hallo zusammen

    Vor zwei/drei Jahren hatte mich ein Bekannter, gefragt, ob ich eine elektrische Schreibmaschine haben wolle, da er sie ansonsten in den Muell werfen wollte. Seitdem steht diese bei mir rum und gestern erst habe ich sie mal saubergemacht und ausprobiert. Das Geraet laeft einbandfrei. Der Anschlag geht "butterweich", die Schriftgroesse ist klein, aber sehr gut lesbar. Der Druck ist glasklar und sehr deutlich. Wenn man aber, so wie ich, vergisst, die Belegung umzuschalten (siehe Pfeil), ist der Fehler nicht mehr rueckgaengig zu machen. Wie man auf den mittleren Bild sieht, haben die Zahlen und einige andere Symbole eine andere Belegung als auf der Computertastatur. Das einzige was mich an der ganzen Sache stoert, ist, dass die thailaendischen Buchstaben auch auf der Tastatur sind. Die stoeren beim schreiben ungemein. Auch die beiden Konsonamten + sind nicht vorhanden. Schade, das die Bezeichnungen alles in Englisch ist. Das kann ich nicht. Auch eine Gebrauchanweissung habe ich nicht. Ansonsten sind noch einige Typenraeder dabei, damit ich auch auf unsere Schrift wechseln kann.[/align:92b1eb3087]


    [align=justify:92b1eb3087]Was mach ich dann jetzt mit diesen Ding? Schreiben werde ich ueben, mit 10 Finger logischerweisse. Das kann ich noch nicht. Werde das Ding in den naechsten Wochen testen, was es alles kann. Das Geraesch beim Anschlag erinnert mich an meinen ersten Thailandaufenthalt. Da hatte ich meinen Reisepass verloren und bei der Tourist-Polizei hoerte sich das Schreibmaschinengehaemmere genauso an. Mal schaun, wann mir meine Frau das Ding um die Ohren wirft, wenn sie in Ruhe ihre "Schnulzen" im Thai-Fernsehen sehen will und ich haemmere darauf los. ;-D [/align:92b1eb3087]

    Gruss.....Rolf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KhonTalüng
    Avatar von KhonTalüng

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    Respekt für die Ausdauer mit der etwas älteren Technik. :bravo:
    Das Typenrad ist wahrscheinlich nicht Update-fähig oder Apple-kompatibel.
    Aber wenn Du das mit der Technik und einigen Wörterbüchern weiter durchhälst, wirst Du sicher gute Erfolge erzielen und kannst den zu hoch bezahlten Thai-Dolmetschern sicher Paroli bieten.

    Mußte leider geändert werden, weil die L-A-O-Rechtschreibprüfung noch nicht einwandfrei läuft. :keineahnung:

  4. #3
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.000

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    Sehr interessant fuer Freunde des Technikmuseums, aber fuer den praktischen Gebrauch ist das doch nix mehr. Das ist der Technikstand von 1985. Besorg dir Tipplernprogramme in Thai und Deutsch und uebe damit auf deinem Rechner, da hast du hundert mal mehr von.

  5. #4
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    Besorg dir Tipplernprogramme in Thai und Deutsch
    Sowas brauch ich nicht und halte auch nichts von Programmen jeder Art um etwas zu lernen. Aber darum geht es mir auch nicht. Es ist einfach nur eine nette Abwechslung um den Computer auszulassen :-).

    Gruss......

  6. #5
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.000

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    Es ist einfach nur eine nette Abwechslung um den Computer auszulassen
    Wenn man den Computer ausschaltet sollte man an die frische Luft gehen, Sport treiben, sich bewegen und so weiter. Sich statt an den Computer dann an eine Schreibmaschine setzen ist absurd.

  7. #6
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    ffm, du bist doch ein Banause. Ich finde diese alte Technik auch einfach faszinierend.

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    Hallo Rolf,
    wo hast du das seltene Stueck aufgetrieben? Echt stark, nur ich befuerchte das in der Tat deine Frau dir in Kuerze den Spass daran verderben wird. Ich weis das diese dinger nicht gerade leise waren.
    Und ich kenne das von meiner Kleinen in Thailand wenn ich sie zu oft bei ihren Schnulzen störe, sie wird ziemlich muffig .
    ich schaetze sie wird irgendwann das Ding "unauffaellig" entsorgen ;-D .

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    Nicht unbedingt eine Raritaet, sondern diese Schreibmaschinen kann man immer noch hier kaufen. Selbst habe ich genau das abgebildete Modell vor ca. 3 Monaten voellig neuwertig fuer THB 5.000 und ein paar Zerquetschte erstanden und in praktisch allen thailaendischen Firmen wird man auch noch Schreibmaschinen finden (sogar mechanische).

    Thailaendische Behoerden lieben Formulare und die neuste Entwicklung ist, dass diese nicht mit der Hand sondern mit Maschinenschrift ausgefuellt werden muessen, auf Grund der Lesbarkeit. Natuerlich kann mann sich jeden Fragebogen im Computer einrichten, auf dem Bildschirm ausfuellen und dann andrucken, doch dies ist ein sehr zeitaufwendiges Unterfangen.

    Somit ist dann ein typisches thailaendisches Buero mit modernem Drucker, Matrixdrucker (fuer die Dokumente, die einen Durchschlag benoetigen) und einer Schreibmaschine ausgestattet.

    Wer einmal ins Handelsministerium geht und dort ein Ursprungszeugnis beantragt, wird dort auf einige Personen treffen, die mit portablen Schreibmaschinen herumlaufen.

    Erkennt das Ministerium ein Dokument nicht an, dann muss es mit Maschinenschrift korrigiert werden. Die Behoerde liegt recht ausserhalb in Nonthaburi und somit sind die Anfangswege recht lang. Schlechte Karte fuer den, der nicht "zufaellig" eine gute alte Schreibmaschine am langen Arm hat. ;-D

    Viel Spass beim Tippen,
    Richard

  10. #9
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Thailaendische Schreibmaschine

    Zitat Zitat von wingman",p="350790
    [align=justify:2baf69522e]wo hast du das seltene Stueck aufgetrieben?.
    Wie schon oben geschrieben, ein Bekannter hat sie mir gegeben. Er hat einen Thai-Shop. Wahrscheinlich ist er damals auf Computer umgestiegen und wollte die Schreibmaschine dann wegwerfen, hatte mich aber vorher angerufen. Letztes Jahr in Khorat habe ich auch einige gesehen. Da hat aber kein Preis ausgehangen. Aber @Richard hat ja schon geschrieben, was die etwa kosten.[/align:2baf69522e]

    Gruss....Rolf

Ähnliche Themen

  1. Thailaendische KFZ Versicherungen
    Von wasa im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 02:24
  2. Thailaendische Muttersoehnchen ...
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 20:56
  3. Thailaendische Gegenwartspolitik
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.02.08, 11:23
  4. Thailaendische Gelassenheit
    Von Sioux im Forum Treffpunkt
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 20:08
  5. thailaendische Kuriositaeten
    Von Samuianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.05, 19:42