Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thailändische Rechtssprechung

Erstellt von x-pat, 12.05.2015, 14:45 Uhr · 98 Antworten · 5.812 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Schonmal 200k bezahlt, Wingman, oder hoerensagen?

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    [...] Für einen selbst betrachtet kann man nur hoffen nicht in die Räder der thailändischen Justiz zu geraten.
    Das ist eine Binsenweisheit (und gilt für jedes Land der Welt!).

    So schlimm, wie Du es ausmalst ist es nur in wenigen Ausnahmefällen. Sicher ist aber wohl auch, dass die Mörderin am Volant von letzter Woche, die in Chiang Mai 3 Radfahrer getötet hat als, Farang wesentlich schlechtere Karten hätte als als Thai. Ich nehme an, sie ist derzeit auf freiem Fuß, eine Farang wäre es bei so einem Vorfall ganz sicher nicht.

  4. #93
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Schonmal 200k bezahlt, Wingman, oder hoerensagen?
    Ich hab meinen Dad 2009 nach nem Unfall (ohne Todesfolge) aus dem Knast geholt - ohne Kaution, aber mit Hilfe eines thail. Bekannten, der Buergermeister war.

  5. #94
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Das ist eine Binsenweisheit (und gilt für jedes Land der Welt!).

    So schlimm, wie Du es ausmalst ist es nur in wenigen Ausnahmefällen. Sicher ist aber wohl auch, dass die Mörderin am Volant von letzter Woche, die in Chiang Mai 3 Radfahrer getötet hat als, Farang wesentlich schlechtere Karten hätte als als Thai. Ich nehme an, sie ist derzeit auf freiem Fuß, eine Farang wäre es bei so einem Vorfall ganz sicher nicht.
    Kommt wohl drauf an welcher Thailänder und welcher Farang. Dass alle Menschen (vor allem in Thailand) nicht gleich sind, müsste irgend wann auch der Letzte begriffen haben.

  6. #95
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Meine Versicherung bezahlt bailout. Warum sollte jemand 200k Teamoney bezahlen. Rural myths. Nach solchen irren Storries ist auch die Amitusse in Pattaya durchgeknallt und Amok gefahren. Was war es am Ende, 20k?

  7. #96
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Dafür brauche ich keine 30 Sekunden zu googlen: Prozesse: Unfallverursacher muss wegen fahrlässiger Tötung ins Gefängnis - Nachrichten - DIE WELT

    Ein Fall in Frankfurt, ähnlich schwerwiegend, 2 Jahre 9 Monate Knast.
    Erstmal ist das ein besonders krasser Fall, 1,6 Promille, mit stark überhohter Geschwindigkeit von ganz links auf die Ausfahrt, zweitens wäre interessant, ob das Urteil so rechtskräftig geworden ist.

    Insofern hat Dieter wohl Recht, und auch der von Amsel zitierte Anwalt schreibt das nicht so absolut, in Deutschland geht man auch nicht gleich wegen jeder fahrlässigen Tötung ins Gefängnis. Da muss schon einiges zusammen kommen, wie in dem zitierten Fall.

    Ich behaupte die meisten hier handeln auch mal fahrlässig.

  8. #97
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Meine Versicherung bezahlt bailout. Warum sollte jemand 200k Teamoney bezahlen. Rural myths. Nach solchen irren Storries ist auch die Amitusse in Pattaya durchgeknallt und Amok gefahren. Was war es am Ende, 20k?
    Klingt auch eher nach Steintischmythos, zumal Wingman von Unfällen allgemein gesprochen hat.

  9. #98
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Klingt auch eher nach Steintischmythos, zumal Wingman von Unfällen allgemein gesprochen hat.
    Sehe ich auch so. Zumindest fuer unsere Ecke kann ich sagen, dass die Zeiten in denen der Farang grundsaetzlich Schuld ist und oder/Schmiergeld zahlen muss endgueltig vorbei sind.

    Es wird ggf. der Pass eingezogen und bei groesserem Schaden eine Sicherheitsleistung verlangt, die aber nach rechtskraeftigem Abschluss zurueck gezahlt wird.

  10. #99
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    ja so ist es ! kommt es zu einem unfall an dem der farang nachweislich durch zeugen nicht schuld ist,hat er durchaus seine rechte,und der thai wird bestraft. es gibt auch ehrliche thais die auf der seite des farangs stehen,wenn er keine schuld auch an anderen dingen hat, ausser nur unfall.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  2. Thailändisches Erbrecht
    Von Peter-Horst im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.02, 10:25
  3. Thailändische Musik
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 18:23
  4. Thailändische Vornamen
    Von Stefan642002 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.02, 22:48
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.00, 10:18