Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 99

Thailändische Rechtssprechung

Erstellt von x-pat, 12.05.2015, 14:45 Uhr · 98 Antworten · 5.810 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Thailändische Rechtssprechung

    Verkehrsrecht genauer gesagt.

    Aus der jüngsten Rechtssprechung die tödliche Fahrradunfälle involvieren, entnehmen wir zwei Urteile: Der Fahrer, der im Februar den weltreisenden Radler Francisco Villa vor den Augen seiner Familie ins Jenseits beförderte, wurde zu einer Geldstrafe von 7500 THB verurteilt. Ins Gefängnis muss er nicht, nur 1 Jahr mit Bewährung (Driver Who Killed Around The World Cyclist Fined 7,500 Baht - Stickboy Bangkok). Der Fahrer der im verganenen Jahr das radfahrende Ehepaar Thompson tötete kam sogar mit 1000 THB ohne Gefängnis davon. (Driver in Thailand fined just £18 for mowing down and killing British couple Peter Root and Mary Thompson on global cycling trip | Metro News)

    Anfang dieses Monats ereigneten sich drei weitere tragische Unfälle. Besonders schlimm ausgegangen war der Unfall in Chiang Mai bei der eine betrunkene Studentin drei Radfahrer tötete und zwei schwer verletzte. Im Zusammenhang mit diesen Vorfällen sind noch keine Urteile gesprochen worden, aber dafür hat die BMA inzwischen mit einem Vorschlag reagiert: Radfahrer sollen in Zukunft einen Führerschein benötigen. (Cycling licence considered as long-term measure: BMA - The Nation)

    Daraus schließen wir folgendes: 1. Radfahrer stehen in Thailand nicht viel höher in der Rangordnung als Straßenköter, 2. Bei diesen Urteilen wird der PKW sicher bald zur Lieblingswaffe von Profikillern. 3. Bei der BMA arbeiten Schimpansen.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Die minderjährige Crash-Pilotin ohne Führerschein hat ja auch nur zwei Jahre bekommen. Das sind ja niedrigere Strafen als in Deutschland.

  4. #3
    Avatar von walt.

    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    236
    ich bin Radfahrer, in Pattaya, zeitweise.
    Radfahrer werden im Straßenverkehr berücksichtigt wie Straßenköter, richtig. Jeder, der mich überholt, findet nichts dabei, mir den Weg abzuschneiden, sei es ein Bus, der links abbiegt und mich, wenn ich es zuließe, einfach zerquetscht, oder jeder andere, der links abbiegt, um mir den Weg abzuschneiden. Ich gehöre einfach nicht zu den Verkehrsteilnehmern, so kann ich auch bei jeder roten Ampel unter den Augen der Polizisten durchfahren...

  5. #4
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    ...habe deswegen mein Mountain Bike bereits in den 90ern verkauft. Eindeutig viel zu viel Stress beim Radeln auf den hiesigen Strassen, bereits damals. Seit so ca. 5 Jahren war das Moped-/Motorradfahren dran. Unterwegs nur mehr mit dem Wagen, abgesehen von kurzen Fahrten zum nächsten Fischmarkt um die Ecke.

  6. #5
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die minderjährige Crash-Pilotin ohne Führerschein hat ja auch nur zwei Jahre bekommen.
    Das stimmt nicht ganz. Sie hat erst drei Jahre auf Bewährung bekommen, und das Gericht hat die Strafe jetzt auf vier Jahre auf Bewährung verlängert.

    Oberstes Gericht weist Berufung von minderjähriger Unfallfahrerin zurück :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Ich denke da hat Wochenblitz nicht richtig aufgepasst.

    Laut den TV Nachrichten handelt es sich um eine Freiheitsstrafe von 2 Jahren fuer deren Aussetzung zunaechst eine Bewaerungsfrist von 3 Jahren galt und diese Frist wurde um 1 Jahr auf insgesamt 4 verlaengert.

  8. #7
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht ganz. Sie hat erst drei Jahre auf Bewährung bekommen, und das Gericht hat die Strafe jetzt auf vier Jahre auf Bewährung verlängert.

    Oberstes Gericht weist Berufung von minderjähriger Unfallfahrerin zurück :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand
    D.h. also ueberhaupt keine Strafe, weil die Polizei hier in Thailand nicht mehr tiefer fallen kann und leider immer noch
    selber ueber Urteile entscheidet.

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von hupe Beitrag anzeigen
    D.h. also ueberhaupt keine Strafe, weil die Polizei hier in Thailand nicht mehr tiefer fallen kann und leider immer noch selbst ueber Urteile entscheidet.
    Urteile wurden in Thailand schon immer von Richtern und nicht von Polizisten gesprochen.

  10. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Wer benutzt eigentlich in Thailand ein Fahrrad als Fortbewegungsmittel?

  11. #10
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Urteile wurden in Thailand schon immer von Richtern und nicht von Polizisten gesprochen.
    Das stimmt natürlich, was das "Sprechen" betrifft, aber die Entscheidung darüber, was 'gesprochen' wird, obliegt in vielen Fällen nicht dem Richter, sondern den gesellschaftlichen Zwängen und dem gesellschaftlichen (gelegentlich auch pekuniärem) Druck. Straftäter, die einfach nur 'Söhne' sind, brauchen sich normalerweise vor keinem Richterspruch fürchten, egal was sie getan haben, denn der Richter kann nicht das 'Urteil sprechen', dass er sprechen müsste oder will.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  2. Thailändisches Erbrecht
    Von Peter-Horst im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.02, 10:25
  3. Thailändische Musik
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 18:23
  4. Thailändische Vornamen
    Von Stefan642002 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.02, 22:48
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.00, 10:18