Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thailändische Rebsorte?!

Erstellt von Ralf_aus_Do, 01.11.2007, 07:32 Uhr · 29 Antworten · 2.600 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Thailändische Rebsorte?!

    Ich bin doch gestolpert, über etwas, das die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung am vergangenen Sonntag schrieb. Also genau gesagt über das da:
    [...]
    In Thailand experimentieren Winzer mit eigenen Rebsorten wie Pok Dum und beliefern thailändische Restaurants in aller Welt.
    [...]
    Hat da schon jemand von gehört? (Meine Frau hat's nicht, also gehört, von Thailändischer Rebsorte für thailändischen Wein als Exportschlager. Mag sein, daß da bei uns 'ne riesige Bildungslückee in den Köpfen klafft. Und ... wie schmeckt die Brühe? Ist's rot, rose oder weiß? Fragen über Fragen.

    Hachso, für den Fall daß irgendwer sagen sollte, der Ralf vera.sche hier die Leute, Ausgabe vom 28.10.07 Seite 44 in Artikel "Die Verrückte Welt", da steht es ...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    moin ralf,

    aus wein-plus.de:

    In diesem südostasiatischen Land (Hauptstadt Bangkok) herrscht tropisches, feuchtwarmes Klima vor. Es gibt etwa 3.000 Hektar Rebfläche. Neben der hauptsächlichen Produktion von Tafeltrauben wird auch in geringem Umfang Weinbau betrieben, ein Teil des Weines wird für die Erzeugung von Arrak verwendet. Das bisher einzige Weingut Château de Loei mit 120 Hektar Rebfläche liegt im Norden des Lands in Phurua (District Loei River) an der Grenze zu Laos. Erstmals wurde dort im Jahre 1995 ein Wein aus Chenin Blanc produziert. Im Jahre 1996 folgte ein Rotwein aus Shiraz.

    gruss

  4. #3
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    @all,

    hab das Weingut in Loi schon mal besucht, hier der kleine Bericht den ich 2003 dazu geschrieben habe.

    http://www.ph-becker.de/htdocs/pages...2003_6pag.html

    Es soll noch andere "gute" geben hab aber noch keine davo probieren dürfen.

    Gruß Peter

  5. #4
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    Es gibt, und jetzt verliessen sie mich, Rey de something...., der ist ganz gut. Weinbauern gibt es hier jetzt ein paar. Auch Farang.

    Den von Dir nachgefragten Pok Dum kenne ich auch nicht.

  6. #5
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.966

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    Ausser dem Gut in Loei gibt es drei im Khao Yai.
    http://www.granmonte.com/reportage_18.htm
    http://www.khaoyaiwinery.com/
    http://www.villagefarm.co.th/index.htm
    Der Massen-Wein für SPY wird meines Wissens südlich von in Samut Prakan produziert.

  7. #6
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    Hallo,
    habe leztes Jahr ein Weingut in der Gegend von Loei besucht. Die Rückstände die da im Wein aufgrund der vorbeugenden Spritzungen sind sollten mal untersucht werden.

    Von der Qualität her war der Wein eher enttäuschend (Bahndamm Nordseite). Da die Thai sowieso eher einen süssen Wein mögen, verstehe ich noch nicht wer den in Thailand hergestellten Wein kaufen soll (außer ein paar Liebhaber).

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    auf der fahrt von chiang mai nach mae sei habe ich einige weinberge gesehen. am strassenrand wurden rosetrauben verkauft. die trauben sind sehr süss und auch saftig. als trauben haben sie mir sehr gut geschmeckt. was das jetzt für ein weinergebnis werden soll, habe ich keine kenntnisse und auch keine ahnung.

  9. #8
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.966

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    @KKC
    Die vier namhaften Weingüter sind alle von superreichen Industrie-Mogulen, für die das eher Hobby und Imagepflege ist. Kann mir daher nicht vorstellen, dass das so vergiftet ist wie es bei dir klingt.
    Die ganze Weinkenner-Literatur ist zwar eine einzige Bewertungs-Mafia, als Anhaltspunkt ist der erste Link von mir aber doch ganz interessant finde ich.
    In Nakhon Sri Thammarat wird übrigens auch noch Wein hergestellt und lokal vermarktet.
    Von einer neuen Rebsorte weiss ich nichts.

  10. #9
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    Also ich bin durch die Weinfelder gefahren und da waren die Trauben weiß (und es hatte nicht geschneit ).
    Ich nehme an, ohne entsprechende Spritzungen keinen Ertrag.

    Habe ich ja auch kein Problem mit, nur trinken (ausser mal probieren) werde ich diesen Wein nicht.

    gruß

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailändische Rebsorte?!

    Zitat Zitat von KKC",p="539079
    Von der Qualität her war der Wein eher enttäuschend (Bahndamm Nordseite). Da die Thai sowieso eher einen süssen Wein mögen.
    Na, na, da sind Experten "Oenologen" an der Arbeit, die sich mit den klimatischen Gegebenheiten auseinandersetzen und die dafuer geeigneten Reben testen - das ist ein Industriezweig der ausgelotet wird.

    China ist auch schon mit dabei - mit ganz bemerkenswerten Ergebnissen - das Mensch mal 'ne "faule" Kostprobe erwischt hat kommt schon mal vor - das ist aber nicht unabdingbar - stellvertretend fuer einen ganzen Wirtschaftszweig!

    Was die Verwendung von Chemie anbetrifft - da sei dir sicher - sind ALLE Weine mehr oder minder belastet es sei den du hast ihn selbst gekeltert!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  2. ist der thailändische Reis
    Von max im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 08:32
  3. Thailändische Filmserien
    Von Tumtam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.06, 21:51
  4. Der thailändische Dickschädel
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 09:03
  5. Thailändische Staatsanleihen ?
    Von hschub im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 13:00