Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thailändische Merkwürdigkeiten

Erstellt von x-pat, 21.04.2005, 05:56 Uhr · 32 Antworten · 2.009 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Thailändische Merkwürdigkeiten

    Fragen auf die es keine Antworten gibt...

    Warum gehört es in Thailand zum guten Ton, die Trinkgläser randvoll zu giessen?

    Die Getränke in den Restaurants und Kantinen sind häufig bis zum oberen Rand gefüllt. Es ist fast so als ob dies zur Etikette mancher Gaststätten/Gastgeber gehört. Anscheinend beklagen sich auch Gäste hin und wieder über Trinkgläser, die nicht bis zum Überlaufen gefüllt sind.

    Solange das eine Bedienung das an den Tisch heranträgt kann es dem Gast ja egal sein, auch wenn es das Schritttempo der Bedienung bedeutend verringert. Wenn man allerdings die Gläser selbst durch einen Raum mit Hindernissen balanciert, dann landet oft ein Teil des Inhalts unfreiwillig auf Händen, Hemd, und Füßen.

    Alles Teil des Sanuks?

    X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    @x-pat,

    Viele Deutsche wissen z.B. nicht dass man Champagnergläser nur etwas mehr als halbvoll machen soll, und giessen sie fast voll. Da kommt ein Franzose auch schon mal in Verlegenheit wenn er derartiges beobachtet...

    Das mit den vollen Wassergläsern in Thailand hat glaube ich etwas mit Gastfreundschaft und Kiniau zu tun. Jeder Gast bekommt ja traditionell ein Glas Wasser spendiert - und zwar ein volles, es soll niemals der Eindruck entstehen dass man (sogar) an Wasser spart. Und - ich habe mir sagen lasssen dass wenn ma dem Gast Wasser spendiert, es wieder vergütet wird, und im Guten zurück kommt. Naja, und je mehr man dann reinfüllt, umso mehr kommt auch zurück

  4. #3
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    Luk: Viele Deutsche wissen z.B. nicht dass man Champagnergläser nur etwas mehr als halbvoll machen soll, und giessen sie fast voll. Da kommt ein Franzose auch schon mal in Verlegenheit wenn er derartiges beobachtet...

    Da die Flasche Moet et Chandon bei 3500.- THB im Supermarkt liegt, trinke ich das leider nicht jeden Abend. Zum Glück habe ich aber französische Freunde, die mich über solche germanische Unsitten aufgeklärt haben. Ein Freund von mir hat sich gerade einen temperaturkontrollierten Weinschrank zugelegt, er behandelt seine importierten Flaschen wie kleine Babies, wirklich ganz fürsorglich. Natürlich ist er Franzose.

    In Thailand wird aber auch Bier oft misshandelt, sehr zum Verdruss der deutschen Bierliebhaber. Das fängt mit den Chemie-Sorten wie Bia Singha und Chang an und hört mit Eis und Soda im Bier auf. Im Seven-Eleven bekommt man beim Erwerb einer Flasche Bier oft einen Strohhalm gratis mit. Als ich das zum ersten Mal gesehen habe, muss ich die Verkäuferin einigermaßen verwirrt angestarrt haben. Ich habe sie dann gefragt, ob sie schon einmal Menschen Bier mit Strohhalm trinken gesehen hat. Die Ironie der Frage hat die Verkäuferin leider nicht verstanden. Wir haben uns in totaler gegenseitiger Entfremdung getrennt.

    Cheers, x-pat

  5. #4
    Remi_farang
    Avatar von Remi_farang

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    in thailand wird selbst rotwein im kühlschrank gelagert und eiswürfel im Bier ist ganz normal... als ich das zum ersten mal sah, musste ich echt fett grinsen.

    bye :byebye:

  6. #5
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    @Remi_farang,

    in thailand wird selbst rotwein im kühlschrank gelagert und eiswürfel im Bier ist ganz normal... als ich das zum ersten mal sah, musste ich echt fett grinsen.
    Da es kein Bier ist, darf man auch Eiswürfel rein tun, sage ich imer Ich trinke mein 'Bier' meist mit Eiswürfeln. Und pinard (wie Franzosen billigen Rotwein nennen) trinkt sich leicht gekühlt auch besser als warm Zimmertemperatur ist ein irreführender Begriff, besonders in Thailand (glaube die Idealtemperatur von Rotwein liegt bei 15-18°C, je spritziger um so kühler und je schwerer und aromatischer um so 'wärmer')

    Es gibt aber auch einige Restaurants in Thailand (nicht mal teure), die spezielle Weinschränke haben in denen die Weine gekühlt werden (müssen) und die eben genau auf die ideale Trinktemperatur eingestellt sind.

  7. #6
    Avatar von rstone16

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    290

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    Ja das ist für uns Farang schon etwas seltsam, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an Vieles.

    Wenn Bier mit Eiswürfeln darin und dann noch mit Strohhalm zum Trinken serviert wird, ist das kaum noch zu toppen, aber ist mir alles schon passiert.

    Besonders nett finde ich es auch, wenn man irgendwo auf dem platten Land (Isaan?) in einem kleinen "Restaurant" eine Cola bestellt und die nette Servierkraft diese auf dem Weg zum Tisch des Gastes mal eben mit den Zähnen öffnet.

    Oder besucht mal einen echten großen Thai Karaoke-Schuppen in Bangkok und und geht zur Toilette.
    Als hier so nichts ahnend am Pisoir stehe werde ich plötzlich von hinten von einem Bediensten überfallen, der mir bei der Erledigung meines Geschäftes unbedingt den Nacken massieren wollte. Beim ersten mal hätte ich vor Schreck fast die Richtung bei der Erledigung meines Geschäftes verloren. Jetzt, da ich weiß was auf mich zukommen kann winke ich bereits höflich ab bevor ich vors Pisoir trete.

  8. #7
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    rstone16: Beim ersten mal hätte ich vor Schreck fast die Richtung bei der Erledigung meines Geschäftes verloren.

    Glaub mir, stone, da sind schon die peinlichsten Unfälle passiert. Ein Kollege von mir (Name uninteressant) kam eines Abends seltsam durchnässt unseren Tisch zurück und erzählte von seinem Erlebnis der dritten Art. Er hätte plötzlich einen heissen Waschlappen und fremde Hände im Nacken verspürt, und glaubte sich daher Opfer einer Chloroform Attacke. Mit diesem Gedanken hat er den Waschlappen sofort von sich gerissen und einen rettendem Sprung Richtung Ausgangstür gemacht, was zweifellos den Zustand seiner Beinkleider erklärte. Natürlich hatte seine Geschichte einen sehr erheiternden Effekt auf die Tischgesellschaft.

    x-pat

  9. #8
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    werde ich plötzlich von hinten von einem Bediensten überfallen, der mir bei der Erledigung meines Geschäftes unbedingt den Nacken massieren wollte.
    Haha! Ist mir auch einmal in einem Countryschuppen passiert, zuerst hat der 'Hausmasseur' mir ein heisses Tuch in den Nacken geworfen und dann die Schultern Rücken und Nacken kräftig massiert. Als er mir dann den Kopf erst nach links und dann nach reckts abdrehte, glaubte ich einen Moment er wolle mich durch Genickbruch liquidieren! Ich bin sogar mit voller Blase wieder zu meiner Begleitung zurückgekehrt ;-D

  10. #9
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten


  11. #10
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailändische Merkwürdigkeiten

    @x-pat,

    Ein Kollege von mir (Name uninteressant) kam eines Abends seltsam durchnässt unseren Tisch zurück
    Bitte entlaste mich, - ich war's nämlich nicht, hatte wohl etwas bessere Nerven! Obschon ich in der ersten Sekunde zugegebenermassen mit dem Gedanken gespielt hatte einen 'Gegenangriff' zu starten

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Lehrbücher
    Von Robert1111 im Forum Thaiboard
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 23:08
  2. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  3. ist der thailändische Reis
    Von max im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 08:32
  4. Thailändische Filmserien
    Von Tumtam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.06, 21:51
  5. Der thailändische Dickschädel
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 09:03