Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 75

Thailändische Kultur

Erstellt von Aki, 24.05.2006, 11:38 Uhr · 74 Antworten · 3.589 Aufrufe

  1. #51
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailändische Kultur

    Tja, Kali, wenn wir noch mal 'ne Tasse Kaffee zusammen trinken, erkläre ich es Dir.

    Gruß
    Monta

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Thailändische Kultur

    Deutsche Kultur ist:

    Als Junggeselle mit anderen Verrückten einen
    Bollerwagen grollend durch die Gegend ziehen.

  4. #53
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Thailändische Kultur

    Zitat Zitat von Kali",p="348571
    Zitat Zitat von dschai roon",p="348569
    Eine Thai muss man sich leisten können.
    Immer wieder überrascht über die kurzen knackigen Kernaussgen, die eine ganze Kultur ins Wanken bringen können
    Ganz zu schweigen von den dann folgenden, bildschirmfüllenden Ausführungen, die versuchen, dieses Image wieder grade zu rücken und auch den allerletzten aus diesem Kreise heilig zu sprechen.

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="348540
    Zitat Zitat von Tommy",p="348525
    Zitat Zitat von Aki",p="348467
    ...der Zukünftige die Thailändische Kultur und Lebensweise kennen sollte...
    Denn ich interpretiere da ein "pass dich mir an" rein. Und wenn das schon so anfängt....

    Gruß Tommy
    Jo, du weisst das man Eine "Ablöse" zahlt,
    du weisst dass man geld ohne Ende schickt,
    Du weisst dass nur die Familie in Thailand wichtig ist .etc etc
    Kann man so interpretieren, muss man aber nicht. Ich werte den Hinweis auf die Thaikultur in aller Regel so, dass man auch als Farang ungefähr wissen sollte, wie man sich in Thailand zu benehmen hat. Und nicht wie der allerletzte Patty-Touri wasserbüffelgleich gröhlend und bierflaschenschwingend in Khon Kaen um die Häuser zieht. Schließlich will sich die Holde bei Deinem ersten Besuch nicht gleich bis auf die Knochen blamieren lassen.

    Die Mädels, die richtig gierig nach Kohle sind, enttarnen sich meist selbst sehr schnell durch die entsprechenden Sprüche und Geschichten.

  5. #54
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Thailändische Kultur

    ist ja auch manchmal schwierig

    mancher, der nach erfolglosen Landungsversuchen auf der Landebahn bei den vielen bürgerlichen Thais für sich feststellt,

    dass er nur mit der SCHEIN-werfer-Methode einen schnellen Kontakt erreicht,
    sagt mitten, (oder am Ende) seiner Zahlungsperiode,
    alle Thais seien halt so,
    meint aber damit,
    alle Thais, mit denen er im Stande war, kurzfristigen Kontakt herzustellen.

    Der Grund liegt neben sprachlichen und verhaltensgründen oft in dem langen Balzspielen, um das Herz einer begehrten Dame zu erobern,
    und an dem mangelnden Verhaltens-erkennungs-muster,
    um zu begreifen, ob die nette, freundliche aber zurückhaltende Dame überhaupt an einem interessiert ist.

    (mancher bringt da zum Teil mehrere Jahre, als assoziierter (Bruder-)freund in der Wartestellung zu, ohne das was voran geht, nur um am Ende festzustellen, dass es nur Seide war, was er vor sich hatte, also weich und geschmeidig, aber so reissfest, das man den Menschen dahinter nie erreichen konnte.)

    Also werden die Erwartungen reduziert, sodass selbst mancher erfahrende Expat, der die verlohrende Gemeinschaft seiner ersten Ehe erfolglos sucht, am Ende frustriert in einer Pattayabar, am Tresen mit saufenden Newbies endet, weil der schnelle, bezahlte Kontakt doch greifbarere Ergebnisse bringt, als die erfolglose Balz im bürgerlichen Umfeld.

  6. #55
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Thailändische Kultur

    Zitat Zitat von spellbound hound",p="348691
    Kann man so interpretieren, muss man aber nicht. Ich werte den Hinweis auf die Thaikultur in aller Regel so, dass man auch als Farang ungefähr wissen sollte, wie man sich in Thailand zu benehmen hat. Und nicht wie der allerletzte Patty-Touri wasserbüffelgleich gröhlend und bierflaschenschwingend in Khon Kaen um die Häuser zieht. Schließlich will sich die Holde bei Deinem ersten Besuch nicht gleich bis auf die Knochen blamieren lassen.
    stimmt, das wäre unangemessen dekadent.
    Eine Flasche Lao Khao oder luxuriöser Mekhong passt da deutlich besser.

  7. #56
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Thailändische Kultur

    Zitat Zitat von andydendy",p="348685
    Deutsche Kultur ist:

    Als Junggeselle mit anderen Verrückten einen
    Bollerwagen grollend durch die Gegend ziehen.
    Dazu muss der Bollerwagen mit einem Fäßchen Bier beladen sein, zusätzlich sollten noch 1-2 Flaschen Schnaps mitgeführt werden und es dürfen sich nur Männer beteiligen, also auch verheiratete, angemessene festliche Kleidung ist vorgeschrieben und ebenso sie Benutzung von diversen Krachinstrumenten - das ist also deutsche Kultur?

    woma ohne Bollerwagen

  8. #57
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Thailändische Kultur

    Zitat Zitat von gregor200",p="348614

    übrigens reflektieren blaue daecher wesentlich besser die sonne,
    und halten damit das haus kuehl,
    ... hat mir ein kalifornier erzaehlt, als er mein blaues dach sah.
    ist nicht ganz falsch , wenn die blauen (bei mir grünen ;-D ) Dachziegel glasiert sind . Dann entsteht ein Effekt , ähnlich dem Spiegel . In Verbindung mit Dämmmaterialien z.B. zwischen den Sparren , hat die Hitze durch direkte Sonneneinstrahlung fast keine Auswirkung mehr auf die Wohnraumtemperatur .

  9. #58
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Re: Thailändische Kultur

    Zitat Zitat von DisainaM",p="348695
    ist ja auch manchmal schwierig
    (mancher bringt da zum Teil mehrere Jahre, als assoziierter (Bruder-)freund in der Wartestellung zu, ohne das was voran geht, nur um am Ende festzustellen, dass es nur Seide war, was er vor sich hatte, also weich und geschmeidig, aber so reissfest, das man den Menschen dahinter nie erreichen konnte.)
    Manchmal glaube ich,du schreibst von einem bestimmten Hannoveraner.

  10. #59
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailändische Kultur

    Manchmal glaube ich,du schreibst von einem bestimmten Hannoveraner
    Nee, ich denke mal, hier war so der typische Thai gemeint.

  11. #60
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thailändische Kultur

    Hallo,
    habe noch nicht den ganzen Tread gelesen aber so schlecht habe ich dann gar nicht gewaehlt :-).
    Dschai Roon, meine hat keinen Wasserbüffel, es könnte ihr Moped sein, das cronisch krank wird :-). Ihre Familie ist ihr wichtig (normal denke ich). Geld schicke ich nicht in riesen Mengen .
    Ich denke wenn ich diese Anzeigen lese, der Partner sollte sich doch wenigsten einmal etwas mit der thailändischen Kultur beschäftigt haben. Was ist so schlimm daran den Buddhismus zu akzeptieren?
    Bei mir liegen schon viele persönliche Dinge meiner Verlobten.
    Für einige Dinge soll sie den Platz selbst bestimmen, das Buddharegal, ihr Bilder. Es sind diese kleinen Dinge die es ausmachen.
    Gegenseitige Toleranz ist damit gemeint. Ob nun die Mia in einer Bar in Pattaya, aus einer Anzeige bei Thaifrau.de oder persönlich kennengelernt wird. Diese Dinge sind in etwa gleich. Meine habe ich über ihre Tante kennengelernt.
    Immer lese ich diese Bemerkungen hier wie etwa "bis der Wasserbüffel cronisch erkrankt oder Mama Papa ins Hospital muss". Ich wurde noch nicht belogen, nur 3 mal wirklich um Hilfe gebeten mit ueberschaubaren Beträgen.
    Es merkt doch jeder selbst wenn er "ausgezogen" wird.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kultur Pattaya/Jomtien
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.02.12, 15:27
  2. Kunst und Kultur in Thailand
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.08, 03:22
  3. Eine versunkene Kultur ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.06, 23:54
  4. Thailändische Kultur in der Pfalz
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.02, 17:31