Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 78

Thailaendische Frauen mit Tattoo !

Erstellt von Kumanthong, 27.02.2013, 03:25 Uhr · 77 Antworten · 10.968 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948
    Anstatt sich über irgendwelche Prozentzahlen einen Kopp zu machen, ist es imho ungleich wichtiger sein Gegenüber einschätzen zu können. Glaube dass darin die Thailänder den Westlern grundsätzlich weit überlegen sind. Und die brauchen dazu weder einen Zeitungsartikel, noch irgendwelche Einschätzungen aus Internetforen um zu wissen, wen sie vor sich haben, und wie mit dem jenigen umzugehen ist. Die so unterschiedlich ausfallenden Erfahrungsberichte zu vergleichbaren Gegebenheiten belegen das zum Teil.

    Ein schlechtes Zeichen ist so ein Tatto vor allem dann, wenn dessen Entstehung auf einen gewissen Gruppenzwang- bzw. Ein- und Unterordnung zurück geführt werden kann. Sunny hat das imho treffend erklärt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Oder warum sollte eine normale Thai Tattoos wollen ,wenn sie doch weiss was die Thai Gesellschaft darueber denkt ?
    Warum wollte ich Tattoos haben, obwohl ich wusste, die die Gesellschaft darüber denkt?
    Heute ist es auch in Deutschland anders, aber mein erstes Tattoo habe ich mit 18 bekommen und meine Familie, Nachbarn etc. haben das nicht gern gesehen.
    Hat mich nicht wirklich gejuckt, ganz im Gegenteil, ich habe die Empörung damals genossen.

    Eine der bekannteren Thais mit Tattoos an sehr auffälligen Stellen:



    Man könnte natürlich auch mal auf eine Tattoo Convention in Bangkok gehen und sich die Mädels ansehen. Aber Vorsicht, das eigene Weltbild könnte dadurch durcheinander gewürfelt werden

  4. #23
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Denke das 99% mit einem Angelina Jolie Tattoo an der Bar arbeiten, wir nennen es auch Pattaya Stempel.
    Also da gestatte ich mir mal , dies als Quatsch zu bezeichnen.Es zeugt offensichtlich von Unkenntnis der AJ-Tattoos. Kannste goggeln, um zu erfahren, welche und mit welchem Hintergrund AJ-Tattoos es gibt.Guckst Du hier: Angelina Jolie Tattoos (With Pictures And Explanation).
    Ich bezweifle, das alle Bar-Girls den von Dir beschriebenen Stempel haben. Und prinzipiell gilt : warum nicht, wie verhält es sich z.B. damit,daß alle Bargirls vor Schichtbeginn Buddha huldigen und eine Kerze anzünden.Ist das heuchelei oder "Gotteslästerung"oder sowas.Im Übrigen glaub ich mich zu erinnern, das sich in Thailand Widerstand dahingehend regt, daß sich immer mehr Farangs in Unkenntnis und aus Modegag religiöse Symbole auf die Haut nageln lassen. Ich denke schon, daß AJ mit dem Meister, der ihr die 5 Rows aufgemeißelt hat, im Kontext hinsichtlich der Bedeutung der Zeichen stand.

  5. #24
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Also da gestatte ich mir mal , dies als Quatsch zu bezeichnen.
    Ist auch absoluter quatsch, es ist einfach das vermutlich am weitesten verbreitete Motiv in ganz Thailand ( für Frauen ). Bei Männern sind es andere Motive, es steckt bei Sak Yant weit mehr dahinter, als Design.
    Sak Yant Thai Buddhist Temple Tattoos

  6. #25
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Ist auch absoluter quatsch, es ist einfach das vermutlich am weitesten verbreitete Motiv in ganz Thailand ( für Frauen ). Bei Männern sind es andere Motive, es steckt bei Sak Yant weit mehr dahinter, als Design.
    Sak Yant Thai Buddhist Temple Tattoos
    Das heisst also das : In Thailand Frauen mit Tattoos normal sind , von der gesellschaft anerkannt sind und in jedem job leicht arbeit finden koennten ? das ist naemlich quatsch .

    Da kannst du jeden beliebigen Thai Fragen .

    Es ist mir klar Oliver das du in dieser hinsicht nicht objektiv antworten kannst . ich hatte auch nicht deine Frau zu beleidigen .
    Ich glaube dir auch da sie eine ganz liebe ist , da ich weiss das du als intelligenter mensch kein bar girl ehelichen wuerdest .

    Aber mal ganz ehrlich , die norm ist das in Thailand nicht .

    Es ist hier noch nicht wie in deutschland , das tattoos bei frauen saloon faehig sind .
    promi bilder beweisen da gar nix . sorry .

    in deustchland haben sie auch den assozialen prinz markus von anhalt in der sogenannten hiso .
    aber richtig reiche leute wuerden ueber sowas die nase ruempfen .

    Oder hat etwa der Thai-Adel Tattoos ? Oder Frau Yingluck ?


    ich gebe hier nur wieder was ich jetzt in ueber 2 jahren thailand erfahren und mitbekommen habe .
    das solllte auf keinen fall ein bashing gegen alle tattowierten leute sein .

    Kann sein das sie thais in der hinsicht noch zu konservativ sind , mir pers. ist es egal wieviele tattos oder piercing jemand hat .

    Aber wer hier behauptet das tattoos heute schon in thailand die norm sind und so gar nicht mit bargirls assoziiert werden , leidet unter realitaetsverlust oder realitaets-verweigerung .

    Guten Tag meine Herren


  7. #26
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Das heisst also das : In Thailand Frauen mit Tattoos normal sind , von der gesellschaft anerkannt sind und in jedem job leicht arbeit finden koennten ? das ist naemlich quatsch .
    Das sage ich nicht, das ist glaube ich in keinem Land der Welt so. Tattoos sind nach wie vor in weiten Teilen der Gesellschaften mit Vorurteilen behaftet.
    Fakt ist aber, dass es mehr Menschen in hohen Positionen gibt, als es die Gegner von Tattos wahrhaben wollen.
    Ob man in Thailand mit Tattoos einen Job bekommt oder nicht, hängt vom gesamten Auftreten, von der Position der Tattoos und der Qualität der Tattoos ab. Und noch mehr von Beziehungen, das ist nämlich nach wie vor das wichtigste in Thailand.


    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Es ist mir klar Oliver das du in dieser hinsicht nicht objektiv antworten kannst . ich hatte auch nicht deine Frau zu beleidigen .
    Keine Sorge, das hab ich auch nicht so aufgefasst, aber objektiv kann ich da sehr wohl sein. Mir ist klar, dass es Anlässe gibt, wo Tattoos nicht sichtbar sein dürfen.

    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Ich glaube dir auch da sie eine ganz liebe ist , da ich weiss das du als intelligenter mensch kein bar girl ehelichen wuerdest .
    Intelligenz hat nicht viel damit zu tun, kenne genug intelligente Menschen, die Bargirls geheiratet haben. Und ich würde auch nicht prinzipiell ausschliessen, dass selbst zu tun, ich würde nur genauer beobachten.
    Habe ausreichend Frauen aus guten Kreisen kennengelernt, die absolut geldgierig waren, da ist das typische Bargirl aber gar nix gegen. Man muss immer individuell bewerten, Pauschalurteile können böse Folgen haben.
    Ach so, verheiratet bin ich übrigens gar nicht

    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Oder hat etwa der Thai-Adel Tattoos ? Oder Frau Yingluck ?
    Vermutlich nicht, genauso wenig, wie Angela Merkel Tattoos hat. Aber Merkel und Yingluck haben etwas gemeinsam: sie sind beide weitaus asozialer, als der durchschnittliche Slum Bewohner von Bangkok.

    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    ich gebe hier nur wieder was ich jetzt in ueber 2 jahren thailand erfahren und mitbekommen habe .
    Ich bin jetzt 6 Jahre hier und habe sehr viele Kontakte zu Thais, nicht nur zu Frauen, wie es bei der Mehrheit der Expats der Fall ist. Meine Erfahrungen sind anders.

    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Aber wer hier behauptet das tattoos heute schon in thailand die norm sind und so gar nicht mit bargirls assoziiert werden , leidet unter realitaetsverlust oder realitaets-verweigerung .
    Natürlich werden Tattoos von vielen Leuten mit Bargirls assoziiert, sonst würden wir ja hier nicht drüber reden.
    Aber die Zeiten ändern sich, auch in Thailand.

  8. #27
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    OK , da ich mir mit Mr.maphrao jetzt eigentlich einig bin , kann dieser Thread gerne geschlossen werden .
    Ausser ihr wollt noch Streiten .

    Fuer mich ist das Thema abgehakt .


  9. #28
    Antares
    Avatar von Antares
    Warum lassen sich Menschen
    Tätowieren?

  10. #29
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Das hat sicher was mit dem westlichen Einfluß zu tun, daß alte Gewohnheiten in Verruf geraten, Tätowieren wie Zähne färben, Betel kauen under auch einen traditionellen Strohhut zu tragen.

    Sicherlich spielt unser Knast- und Seemanns-Image auch dort dem Ruf des Tätowierens geschädigt, besonders bei Leuten mit Westkontakten.

  11. #30
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Um es vorweg zu nehmen, meine Frau hat kein Tatoo. Habe sie gefragt, Antwort: Ich wollte früher schon, wäre ein Zeichen von frei, selbstbestimmend und man muss sich niemanden unterordnen. Also genau wie es auch in Europa auf den Vormarsch ging.
    Sicher haben Barladys in Thailand oft mehr Tatoos als andere "Damen". Trotzdem ist das nicht ein Kriterium zu sagen, wer Tatoos in Thailand trägt arbeitet oder arbeitete in einer Bar. Dann könnte ich auch behaupten, alle die einen Mercedes fahren sind Spießer.
    TOTALER QUATSCH.... auch die Diskussion hier.

    Gruß wansau

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tattoo
    Von Gizmo01 im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.05.10, 08:02
  2. Tattoo entfernen
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 13:04
  3. Für Thaimaus ein Tattoo....
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 21.09.06, 23:29