Seite 8 von 25 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 241

Thailändisch - Tücken der Aussprache

Erstellt von mylaw, 22.09.2012, 13:25 Uhr · 240 Antworten · 14.314 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Aber so eine Art von Schwitzer-Thai habe ich dabei noch nicht vernommen.
    liegt daran das es keine Thailaendischen woerter mit ch gibt wie z.B chuchichaeschtli

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.015
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    liegt daran das es keine Thailaendischen woerter mit ch gibt wie z.B chuchichaeschtli
    War das Schwyzerduetsch fuer "Tortenschachtel?

    Phimax, so einfach wie Du Dir das machst liegt der Fall nicht. Ausserdem bin ich fuer Alterstarrsinn noch mindestens 20 Jahre zu jung .

    Was wuerdest Du glauben, wenn Du Deine Thaiumgebung in Thailand befragst, darunter eine pensionierte Thaisprachlehrerin die 30 Jahre an staatlichen Schulen die Oberstufe unterrichtet hat und Andere, die alle aufgrund ihrer fundierten Ausbildung in guten Positionen sitzen?

    Es waere ja schon ganz anders, wenn wenigstens ein einziger der Befragten der Meinung gewesen waere, in Po La Mai kaeme ein N vor oder wuerde ausgesprochen.

    Ich fragte uebrigens nicht tendenziell, also die gewuenschte Antwort vorgebend, sondern schrieb das Wort in Thai auf einen Zettel und fragte, was ist das? Wie wird das korrekt ausgesprochen?

  4. #73
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Polamai

    ich habe auch nochmals nachgefragt und ich höre auch immer nur die Version von Dieter. Ob es richtig oder falsch ist, ist doch eigentlich egal...man spricht halt automatisch das was alle sprechen. Evtl. gibt es ja die Ultimative Thairechtschreibung/Aussprache. Würde mich aber wundern wie viele sich an das halten resp. diese kennen.

  5. #74
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    ...man spricht halt automatisch das was alle sprechen.
    Das, was man meint, was die sagen, was dann der Grund ist, dass man nicht verstanden wird.

  6. #75
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    ILSe ,vielleicht sprechen sie mit dir Schwyzerthai ,weilst son Lieber bist.

  7. #76
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    ich habe auch nochmals nachgefragt und ich höre auch immer nur die Version von Dieter. Ob es richtig oder falsch ist, ist doch eigentlich egal...man spricht halt automatisch das was alle sprechen. Evtl. gibt es ja die Ultimative Thairechtschreibung/Aussprache. Würde mich aber wundern wie viele sich an das halten resp. diese kennen.
    Ich glaube auch, das es hauptsächlich mal an unserem schlecht geschulten Gehört liegt, dass wir wir da einiges verkehrt verstehen. Das wundert auch nicht weiter, z. B. wenn sich in einem Wort 3-4 mal die Tonhöhe ändert, kombiniert mit langen und kurzen Vokalen, etc. Das sind Herausforderungen, denen sich ein normaler Europäer wohl so sonst nicht stellen muss. Es gibt natürlich immer welche, die haben sehr feinsinnige Ohren, ich aber leider nicht. Deshalb lasse ich mir neue Wörter im Urlaub auch häufig aufschreiben. Und da wären wir genau wieder an dem Punkt, den wir hier auch schon oft erwähnt hatten: Wenn man lesen kann, verbessert dies autom. auch die Aussprache.

  8. #77
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ILSe ,vielleicht sprechen sie mit dir Schwyzerthai ,weilst son Lieber bist.
    glaube ich auch. Würde zumindest so einiges erklären.... Naja, ich habe einige Jahre in einer Band gespielt - das hat mein Gehör sehr zerstört hähä

  9. #78
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Tinnitus?

  10. #79
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.015
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, das es hauptsächlich mal an unserem schlecht geschulten Gehört liegt, dass wir wir da einiges verkehrt verstehen.
    Das schliesse ich aus, da ich jeweils explizit nachfrage, ob ich eventuell ein N ueberhoehrt habe oder es unterschlagen wurde.

    Negativ.

    Die Fragen reichen von "wie kommste auf Pon La Mai? Siehst Du irgendwo ein N?", bis hin zu, "glaubst Du Du sprichst besser Thai als die Thais?".

    Nachdem inzwischen fast meine ganze Soi mit der Frage befasst ist und ueber den Gedanken es hiesse Pon La Mai anstatt Po La Mai lacht, werde ich weitere Interviews diesbezueglich einstellen.

  11. #80
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ja, so entstanden in grauen Urzeiten die Stämme und unterschiedliche Dialekte, daraus oft auch Sprachen. Nur weiter so!

Seite 8 von 25 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussprache L oder R?
    Von ILSBangkok im Forum Thaiboard
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 00:14
  2. Aussprache "R" und "L" in Thai
    Von Florian im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.12.05, 07:07
  3. Software und ihre Tücken
    Von Nokhu im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.05, 17:54
  4. Auch andere Sprachen haben ihre Tücken...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 16:31
  5. Frage zur Aussprache
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 17:15