Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 241

Thailändisch - Tücken der Aussprache

Erstellt von mylaw, 22.09.2012, 13:25 Uhr · 240 Antworten · 14.286 Aufrufe

  1. #161
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von songsalung Beitrag anzeigen
    Willst du Dieter in den Wahnsinn treiben? Das finde ich fies von dir.
    Im Gegenteil, ich habe ihn letztendlich sogar froh gemacht.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Wenn ich Thai spreche, versuche ich auf Anglizismen zu verzichten, und sage z. B. immer เก็บตังค์ด้วย (geb dtang duai) wenn ich zahlen möchte. Im Thai aber weit verbreiteter ist, neben anderen Bezeichnungen, der Anglizismus: เช็คบิล für 'check bill' Der wird, auf Grund der Endung mit L (Silbenende=n) von den Thais aber als 'check bin' ausgesprochen, und auch in anerkannten Wörterbüchern so geführt. Wie haltet ihr es da mit der Ausprache?
    Geb tang reicht voellig aus, wenn dem Ober aus dem Kontext klar ist, dass hiermit das Einsammeln des Geldes gemeint ist. Loest auch kein Lachen aus, wie etwa geb dogmai.
    Aber check bin ist überhaupt keine Verhunzung von check bill, sondern bleibt Anglizismus. Etymologisch gesehen.

    Denn in den thail. Bar Beers sind die bins ja wirklich usus, wo die Rechnungen jeder Bestellung auf eigenen Namen für sich und unbekannte Empfänger gesammelt werden. Bis sie dann zum Schluß alle herausgenommen werden und die Zahlen addiert werden.

    Dann erst setzt übrigens der Prozeß ein, den man mit Check Bill beschreiben koennte. Eine beliebte thail. Zuarbeit durch Thais, selbst wenn der Farang letztlich die Rechnung bezahlt.

  4. #163
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Geb tang reicht voellig aus, wenn dem Ober aus dem Kontext klar ist, dass hiermit das Einsammeln des Geldes gemeint ist.
    Klar, aber Tramaico hat durchaus recht wenn er feststellt, dass dieser Ausdruck zum Beispiel im franzoesischen Restaurant des Oriental, dem "Le Normandie", voellig fehl am Platze waere .

  5. #164
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Klar, aber Tramaico hat durchaus recht wenn er feststellt, dass dieser Ausdruck zum Beispiel im franzoesischen Restaurant des Oriental, dem "Le Normandie", voellig fehl am Platze waere .
    Mit seinem klaeglichen Versuch von Ironie bestaetigt Dieter erneut, dass seine Spachkenntnisse nicht nur rudimentaer sonden auch en par mit seinem Naturell sind. Das eigentliches Zuhause wird immer die Wies'n bleiben. Das ist okay, weil es einfach passt.

    Dennoch eine Empfehlung an den Rest der Member hier. An solchen Plaetzen wie von Dieter angegeben auf den Passus "geb dtang" unbedingt verzichten, denn er klassifiert dort keine ausgefeilte Kenntnisse der thailaendischen Sprache sondern manifestiert lediglich, dass die Kenntnisse nur rudimentaer sind und das persoenliche Niveau niedrig. Dann lieber im eigenen Interesse vollends nur in englischer Sprache kommunizieren, wobei ich davon ausgehen, dass diese Kenntnisse bei den meisten Deutschen zumindest ein wenig besser sind als die der passend angewendeten thailaendischen Sprache.

    Fazit: Es geht nicht nur darum in einer Sprache bestimmte Worte lediglich zu kennen, sondern sie auch richtig anzuwenden. Sich passend zum Ambiente auszudruecken. Das wird schwierig, wenn jemand seine Sprachkenntnisse im wesentlichen auf dem Wochenmarkt erwirbt, weil es sich hier eben um die Kommunikationsweise von Markhaendlern handelt. Verwende selbst beide Ausdrucksweisen "check bin" wie auch "geb dtang" und werde erstaunlicherweise IMMER auf Anhieb verstanden. Warum? Nun ja, weil die Ausdruckweise zum Ambiente passt. Ja, es kann durchaus passieren, dass zurueckgefragt wird, wenn man sich "unpassend" ausdrueckt, weil naemlich der Gespraechspartner seinen Ohren nicht traut und meint sich verhoert zu haben. Selbst bei 100% richtige Aussprache von z. B. "khrueang bprab agaht" kann es passieren, dass zurueckgefragt wird, wenn nicht nach "hong mi khrueang ae mai na khrab" gefragt wurde. Ebenso in einem Fernsehergeschaeft, wenn sich dort bezueglich eines "thoratat" anstatt eines "TV" erkundigt wird.

    Somit kommt es nicht nur darauf an, dass man sich in Thailand befindet und die thailaendische Sprache gebraucht sondern wo man sich in Thailand befindet und mit wem man spricht. Drueckt man sich unpassend aus, dann kann genau das Gegenteil erreicht werden, was man eigentlich beabsichtigt hat. Dies ist speziell im stark hierarchisch gepraegten Asien der Fall, wo man als Elefant im Porzellanladen sehr schnell das Gesicht verliert. Natuerlich erkennt der Westler meist dann noch nicht einmal, dass er ueberhaupt ins Fettnaepfchen trat, da "greng djai" fuer den Thailaender geboten ist. Sieht man aber genau hin, da sind da klare Anzeichen einer Reaktion. Ein Zucken oder ein Erstarren im Gesicht, Irritation, kurzes Verharren und dann Rueckfrage. Hoere ich in einem guten Restaurant jemand "geb dtang" bloeken, dann durchzuckt es mich uebrigens ebenfalls. Ist wie ein Peitschenknall.

    Uebrigens, meiner Frau, die gebuertige Isaanerin ist, wuerde niemals auf den Gedanken kommen selbst in einem Restaurant der Mittelklasse mit "geb dtang duai" den Zahlungswunsch auszudruecken. Dafuer ist ihr Niveau zu hoch.

    So, nun ist es jedem selbst ueberlassen was er daraus macht.

  6. #165
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848

    Und dann noch mal eine Frage in eigener Sache an die Experten

    Und dann noch mal eine Frage in eigener Sache an die Experten (da auch mein Gehör nicht perfekt ist )

    Zum Verbinden von Hauptsätze gibt es verschiedene Formen. Eine der gängigsten im Thai war meiner Ansicht nach immer "แล้วก็" , so hatte ich das mal irgendwo aus grauer Vorzeit in Erinnerung, es kann aber sein, dass die Erinnerung trügt, weil ansich verstehe ich immer eher ein "และก็"

    Wie sagt man richtig, oder geht beides?

    Danke
    Taunusianer

  7. #166
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    maahkmai papaya
    "Papaya" ... dieses Wort kennt kein Thai, das heißt hier malakor u. im Isaan ตำ บัก หุ่ง

  8. #167
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Klar, aber Tramaico hat durchaus recht wenn er feststellt, dass dieser Ausdruck zum Beispiel im franzoesischen Restaurant des Oriental, dem "Le Normandie", voellig fehl am Platze waere .
    nicht fehl am Platze, solange dort Eis zum Rotwein angeboten wird

  9. #168
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    "Papaya" ... ........ malakor .....
    Wobei das so gesprochen auch nicht unbedingt richtig ist. Papaya entspricht eher der deutschen Lautschrift: ma/ la/ gô:--

  10. #169
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    "Papaya" ... dieses Wort kennt kein Thai
    Sag das nicht, in Pattaya versteht jeder Papaya pok pok (somtam)

  11. #170
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.458

Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussprache L oder R?
    Von ILSBangkok im Forum Thaiboard
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 00:14
  2. Aussprache "R" und "L" in Thai
    Von Florian im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.12.05, 07:07
  3. Software und ihre Tücken
    Von Nokhu im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.05, 17:54
  4. Auch andere Sprachen haben ihre Tücken...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 16:31
  5. Frage zur Aussprache
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 17:15