Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 241

Thailändisch - Tücken der Aussprache

Erstellt von mylaw, 22.09.2012, 13:25 Uhr · 240 Antworten · 14.307 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Um dem Thema neuen Schwung zu geben, bis der Dieter den Bildungsminister befragt hat, mal eine andere Sache:

    Wenn ich Thai spreche, versuche ich auf Anglizismen zu verzichten, und sage z. B. immer เก็บตังค์ด้วย (geb dtang duai) wenn ich zahlen möchte. Im Thai aber weit verbreiteter ist, neben anderen Bezeichnungen, der Anglizismus: เช็คบิล für 'check bill' Der wird, auf Grund der Endung mit L (Silbenende=n) von den Thais aber als 'check bin' ausgesprochen, und auch in anerkannten Wörterbüchern so geführt. Wie haltet ihr es da mit der Ausprache?

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Wie haltet ihr es da mit der Ausprache?
    Ich vermeide Anglizismen wo es nur geht, auch wenn es manchmal umständlich und veraltet klingen mag. Z. B. เครื่องปรับอากาศ statt ääääääh. Und so auch lieber เก็บตังค์ statt tscheck bin.

  4. #153
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Tramaico, die Sache Po Lo Mai vs. Po La Mai beruhte auf einem Irrtum meinerseits, der wiederum der zum Teil nicht sehr deutlichen Aussprache unserer hiesigen Mitbuerger geschuldet ist.

    Ich dachte eigentlich das haetten wir geklaert. Intelligent wirkt Dein erneuter Verweis darauf in keinster Weise.

    Taunusianer, ich habe einen Termin im Ministerium, nicht beim Minister.

    Allerdings in einer ganz anderen Sache. Dennoch moechte ich diese Gelegenheit gerne mal fuer diese Frage nutzen.

  5. #154
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Und so auch lieber เก็บตังค์ statt tscheck bin.
    Da gehts mir genau so "Geb Dang Krap" ist mir auch gelaeufiger, als dieses seltsame Thaienglisch.

  6. #155
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Z. B. เครื่องปรับอากาศ .
    Die kannte ich noch gar nicht, da hat man mich von Beginn an zusehr auf air getrimmt, dass mir überhaupt in den Sinn gekommen wäre, dass es da einen Thaibegriff für gibt. Geht es Dir dabei auch so, dass Du daraufhin manchmal von Thais erfreut, manchmal auch erstaunt angeschaut wirst, weil Du nicht mit dem gängigeren Anglizismus sprichst? Passiert mir öfters so bei เก็บตังค์ด้วย

  7. #156
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Um dem Thema neuen Schwung zu geben, bis der Dieter den Bildungsminister befragt hat, mal eine andere Sache:

    Wenn ich Thai spreche, versuche ich auf Anglizismen zu verzichten, und sage z. B. immer เก็บตังค์ด้วย (geb dtang duai) wenn ich zahlen möchte. Im Thai aber weit verbreiteter ist, neben anderen Bezeichnungen, der Anglizismus: เช็คบิล für 'check bill' Der wird, auf Grund der Endung mit L (Silbenende=n) von den Thais aber als 'check bin' ausgesprochen, und auch in anerkannten Wörterbüchern so geführt. Wie haltet ihr es da mit der Ausprache?
    "Check bin" ist trotz des Anglizismusses die "niveauvollere Art um die Rechnung zu bitten. In einer bereits besseren Restauration kommt ein "geb dtang duai" wie ein Schlag in die Magengrube rueber. Bisschen wie der Unterschied zwischen "die Rechnung, bitte" und "Zahlen!".

    "Check bin" ist bereits nicht mehr eine englische sondern eine thailaendische Aussage, "check bill" waere es nicht.

  8. #157
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Geb dtang und check bin ist was besonderes, meine Erfahrung dazu: sage ich geb dtang, wiederholt der Kellner fragend mit check bin, sage ich aber check bin, wiederholt er fragend mit geb dtang
    Ist mir schon sehr oft aufgefallen, keine Ahnung warum.

  9. #158
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Tramaico, die Sache Po Lo Mai vs. Po La Mai beruhte auf einem Irrtum meinerseits, der wiederum der zum Teil nicht sehr deutlichen Aussprache unserer hiesigen Mitbuerger geschuldet ist.
    Axo, sorry, da habe ich etwas hier im Thread missverstanden. Haettest Du das bereits vorher so ruebergebracht, dass es sich lediglich um einen Verstaendnisirrtum Deinerseits wegen nachlaessig sprechender Thailaender gehandelt hat, dann haette ich mir auch viel Zeit sparen koennen.

    Aber sage mal, Du sprichst von Po Lo Mai vs. Po La Mai, erwaehnst aber nicht Pon La Mai. Ist das Absicht oder hast Du jetzt den Faden vollends verloren?

  10. #159
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Nun, ich bin froh dass ich Dir helfen konnte ihn wiederzufinden.

  11. #160
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    ....
    Aber sage mal, Du sprichst von Po Lo Mai vs. Po La Mai, erwaehnst aber nicht Pon La Mai. Ist das Absicht oder hast Du jetzt den Faden vollends verloren?
    Willst du Dieter in den Wahnsinn treiben? Das finde ich fies von dir.

Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussprache L oder R?
    Von ILSBangkok im Forum Thaiboard
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 00:14
  2. Aussprache "R" und "L" in Thai
    Von Florian im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.12.05, 07:07
  3. Software und ihre Tücken
    Von Nokhu im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.05, 17:54
  4. Auch andere Sprachen haben ihre Tücken...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 16:31
  5. Frage zur Aussprache
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 17:15