Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 144

Thailänder die etwas erfunden haben?

Erstellt von mylaw, 29.01.2012, 15:30 Uhr · 143 Antworten · 12.134 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    tag micha

    recht hast du! am besten so wenig wie möglich was mit falangs zu tun haben. männer die hier frauen aus thailand insbesonderen aus dem isaan verunglimpfen
    haben hier absolut nichts zu suchen.!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    die Thai-Massage ist doch sicher ein eindeutige Erfindung von Thais, ansonsten fällt mir auch nichts ein.

  4. #103
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    tag

    es wäre vieleicht leichter aufzuzählen was die thais nicht erfunden haben. dann könnten wir das thema erledigen. geht bestimmt schneller!

  5. #104
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Wenn der Tramaico mal eine schlimme Lungenentzündung hat und mit 41°C Fieber im Krankenwagen zum Spital gefahren wird, und dort mit "bösen" Antibiotika seine Gesundheit wieder hergestellt wird, dann sieht die Welt schon anders aus. M.
    Yo, eine win/win Situation. Auch wenn ich dabei den Loeffel abgebe, sieht die Welt sicherlich anders aus. Soll ja nicht wenige geben, die im Spital den letzten Seufzer machen. Trotz Antibiotika und trotz aller Heilungkuenste.

    Loesung: Am besten versuchen eine schlimme Lungenentzuendung zu vermeiden, denn Praevention ist immer besser als Heilung. Obwohl das natuerlich die Pharmaindustrie anders sieht. Der schlimmste Alptraum. Ein wirklich wirksames Medikamten ohne Nebenwirkungen und Risiken.

    http://daserste.ndr.de/panorama/arch...erste7348.html

  6. #105
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Du anscheinend nicht, da der König bekanntlich in Lausanne im Internat war und (zum Glück) nicht in Schwyz!

    Ausserdem ist es eine Frechheit den König von Thailand mit den Ceausescus zu vergleichen. Kommt deine Frau zufällig aus dem Isaan?
    stehst wohl auch zweimal am Tag stramm und winkst mit de Fähnchen.
    Ne Thai, egal woher, kommt mir übrigens nicht ins Haus, höchstens ins Hotel.

    resci

  7. #106
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von resci Beitrag anzeigen
    genau deswegen darf eine Antibiotikakur nicht abgebrochen werden.

    Zu Antibiotika muss ich auch noch etwas sagen. Ich hatte jahrelang Probleme mit Zahnfleischbluten, vor allem während des Zähneputzens. Kein Zahnarzt konnte das Problem beseitigen. Nach einer Halsentzündung während eines Urlaubs in Bali war das Problem von heute auf morgen weg. Das ist jetzt über 2 Jahre her. Die Halsentzündung hatte ich auf Anraten des Apothekers mit Cithromax 3x500 mg (gibts auch in Thailand von Pfizer) bekämpft. 2 Tage später war auch der Bakterienherd im Zahnfleisch ausgemerzt. In Deutschland war allerdings kein Zahnarzt vorher in der Lage mir zu helfen, das zeigt mal wieder dass doch gar kein Interesse daran besteht die Menschen gesund zu machen.

    resci
    Das ist eigentlich auch interessant. Ich habe zum letztgenannten auch ein gutes Beispiel. Ich habe (oder hatte)lange Zeit Psoriasis(eine Art Schuppenflechte). Durch einen Zufall habe ich ein thailändisches Produkt gefunden, welches in Europa im Allgemeinen eher als Tiger-Palm bekannt ist. Kostet nicht viel und binnen kurzer Zeit war die Haut wieder ok. Mein Hautarzt in D hat dann mal die Lupe genommen, um auf dem Etikett die Zusammensetzung zu finden. Tatsächlich enthält es den Wirkstoff, welcher heilend auf Psoriasis wirkt. Ich habe inzwischen einigen Freunden und Bekannten das Mittelchen besorgt, mit dem Ergebnis,daß ausnahmslos alle ihr Leiden weitestgehend reduzieren konnten. Nun versuche ich in Thailand dieses Mittel in größeren Dosierungen zu bekommen-ist aber nicht machbar. Interessant der Preisvergleich : Thailand 12 x 7,5 g =100 Baht,D 50 mg 84 Euro. Habe kürzlich in einer dt. zeitschrift gelesen, daß Psoriasis/Schuppenflechte auch zu den noch nicht heilbaren Krankheiten zählt. Könnse nich oder wollnse nich - wohl eher letzteres

  8. #107
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Lightbulb

    @Chumpae

    Weißt aber auch, das die Schuppenflechte auf einem weit verbreiteteten Gendefekt beruht und daher im klassischen Sinn nicht geheilt werden kann. Die Auslösung eines Schub erfolgt Psychosomatisch und die betroffenen Areale sowie das Ausmaß können sich von Zeit zu Zeit ändern. Den Eindruck einer Infektion erlangt es, weil es plötzlich, auch erst im Alter auftreten kann ohne jemals vorher jegliche Symtomatik gehabt zu haben.
    Bester Behandlungserfolg neben der Beruhigung durch Salben/Cremes die den Juckeffekt der ablosenden Haut mildern, ist eine psychologische Stabilisierung der Lebensumstände und ordnung des Umfelds die zur innereren Ruhe führen. Thai-Massage, Meditation usw. sind gute unterstützer dabei.
    Probier`s aus.

  9. #108
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Hab schon von Leuten gehört, die am Flughafen ankamen und umgehend wieder dahin zurück fliegen durften wo sie her kamen.
    Habe bei meinen Reisen nur sehr wenig mit Farang zu tun. Aber wenn ich hier so lese kann ich schon verstehen, weshalb immer mehr Thailänder die Nase voll haben von Farang und diese in ihrem Land nicht mehr sehen wollen.
    Die Thais mögen gar nicht wenn man ihre schwachpunkte anspricht, da sind sie ziemlich schnell sauer. Sie handhaben das im täglichen Leben so das sie schwächen einfach ausblenden, sie werden täglich vom TV berieselt, wie gut und grossartig Thailand ist und sie dürfen auch auf einem Kanal 24h täglich ihren Gott bewundern. Dazu kommen noch die täglichen Seifenopern die ihnen Täglich vorführen wie ein erstrebenswertes Leben ablaufen sollte. Alles andere drumherum wird einfach nicht wahrgenommen oder gekonnt ausgeblendet!
    Die Thais haben die Nase voll von Farangs- das lässt sich leicht erklären:
    Eine Thai braucht einen Farang mit Geld, weil einen ohne Geld braucht sie nicht, sie will ja zu wohlstand kommen.
    Ist die vorher mittellose Thai dann zu Wohlstand gekommen- so braucht sie keinen Farang mehr!

    So ist das ganze Volk! Da ja Thailand Wirtschaftlich stark aufgestiegen ist, mehren sich die Stimmen das die Farang unerwünscht sind-besonders solche die nichtmal 100 000 Baht /Monat ausgeben :-)

  10. #109
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Aber zu viele Farang lassen sich nicht mehr ausblenden. Und sie kommen immer wieder und wieder und dass obwohl sie z. T. nicht mehr erwünscht sind und selbst eigentlich auch nur schlechtes am Gastland finden. Ist schon seltsam - oder?

  11. #110
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Bei soviel Missfallen Missgunst und Abneigung könnte man meinen, so mancher würde mit vorgehaltener Schusswaffe in das so weit entfernte Land gezwungen. Aber das kann es nicht sein. Denn aufdringlich sind Thailänder definitiv nicht. Und sie zwingen niemanden in ihr Land.

    Was ist es dann, dass so viele trotz ihrer unverkennbaren und unverhohlenen Abneigung dort hin zieht? So groß kann der Mangel an jungen Frauen in DACH ja gar nicht sein - oder etwa doch?
    Die Leute fahren nach Thailand auf Urlaub weil sie sich vom harten Winter in DACH oder sonstwo erholen wollen.
    Es ist nicht mehr so lustig und Preiswert als früher, da die Thais besonders Habgierig sind. So ein Urlaub wird dann richtig teuer im vergleich zb. 1997.
    Es sind wohl Tatsächlich hauptsächlich nur die Frauen, die nicht solche Langweilerinnen sind wie in DACH und sich nicht so blöd anstellen wenn man sie abschleppen will.
    In den letzten Jahren scheinen das auch immer mehr Männer aus dem Orient zu bemerken, wenn man in Pattaya ist gibt es schon ein eigenes viertel wo vor jeder Bar Wasserpfeifen und Orientalische Music darauf hinweisst.
    Jedesmal wenn ich dort vorbeikomme ist wieder eine Bar mehr in der Soi von denen Occupiert worden.

    Ohne FRauen würden sicher nur halb so viele Reisende nach Thailand kommen.

Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitsuche für Thailänder
    Von CT82 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.10, 00:25
  2. Thailänder braucht Rat
    Von ph986 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.10, 17:25
  3. Virus gegen Tollwut in Thailand erfunden
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.09, 20:26
  4. Aufmerksamkeiten an Thailänder
    Von val im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.05.06, 15:52
  5. Thailänder = Oberzocker !
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.05, 00:16