Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 104

Thaifrau ist da...was gemeinsam unternehmen? Hilfe!

Erstellt von Tyler, 06.12.2011, 08:23 Uhr · 103 Antworten · 9.805 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Tyler Beitrag anzeigen
    aber das Ding ist sie will wegen der Kälte und dem Regen nicht durch die City rennen

    daher habe ich eingangs bewusst nach Aktivitäten in geschlossenen Räumen gefragt.
    Schnupperkurs..irgendwas sportliches..?

    Sportstudio..Squash..Badminton..Tischtennis..Schwi mmen..

    Bsp. Berlin / VHS:

    Die Berliner Volkshochschulen - Kurssuche

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Noch einmal zum Thema Aktivitäten: in sehr vielen Städten/Regionen gibt es (meist kostenlose) Stadtmagazine mit allen möglichen Veranstaltungen, für den Raum Köln z.B. StadtRevue, Koelner, Südstadtmagazin, Stadtmagazin, PRINZ Köln et al.
    Da hast Du genug Anregungen und Ideen für jeden Tag des Monats... - sei ein bischen creativ!Und
    natürlich ist alles rund ums Thema Essen (nicht nur ) für Thais immens wichtig: warum nicht mal auf einem Landbauernhof (lecker, lecker) Tiere anscheuen und dort einkaufen? Dann ab nach Hause; sie bruzzelt und Ihr geniesst zusammen!

    Gruß,
    Pädda

    (Meine Frau kam damals auch im Winter zum ersten Mal nach D. Schon auf der Autobahn heimwärts mit Blick auf die kahlen Bäume meinte sie:"Wie schön. Da kann man ja durchsehen!" - Noch heute ein 'running gag' bei uns. Und den ersten Schnee genoß sie mit leuchtenden Augen und roter Nase.)

    Noch einmal zum Thema Kontakt mit anderen Thais: Da (lt. Zitat meiner Frau nach über 12 Jahren hier im Lande) mindestens 90 % der Thais hier in D "Schrott" sind, ist hier wirklich etwas Vorsicht und Menschenkenntnis geboten. Es ist immer hilfreich, seriös arbeitende Thais zu kennen.

    Naja, und dann gibt es natürlich auch die Kehrseite: Männer, die ihre Freundin nach D kommen lassen und es nicht ehrlich
    meinen, ihre Freundin am liebsten wegsperren würden oder evtl. mehrere Eisen im Feuer haben. Traurig, aber wahr. Und diese Geschichten sind nicht selten, auch aus persönlichen Schilderungen mir gegenüber. So hat eine "Langnase" seine Thai-Frau zuerst geschwängert und dann 8 Tage nach der Geburt (thai-style-mäßig) sitzengelassen. Unterhalt? Fehlanzeige.

    Hoffe nicht, dass DisainaM mit seiner Vermutung Recht hat...

  4. #43
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Nur das reine, passive Vergnügen ist auch bald öde. Aktivitäten sind gefragt, in Vereinen, auch im Sport, wie bereits gesagt.

  5. #44
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Meine Frau kam damals im Sommer nach Deutschland, den sie übrigens als schrecklich unangenehm, weil zu heiß empfand. Mit dem Winter 2010/2011 -mit ungewohnten Schneemengen bei uns- hatte sie nicht das geringste Problem, außer mit der Haut (trocken weil draussen kalt und Heizungsluft). Wir hatten immer die gräumtesten Gehwege. Ich spürte aber die aufkommende Langeweile und war froh, dass sie im Februar/März dann mit dem Integrationskurs anfangen konnte. Der hat ihr viel Spass gemacht, war aber auch ganz schön stressig für mich. Ende Dezember kommt sie aus Thailand zurück und fängt dann mit dem Führerschein an. Wie es momentan aussieht, habe ich auch eine Arbeit für sie gefunden. Was vielen Thais halt sehr schwer fällt ist das "Alleinsein" - hinter verschlossenen Türen, in abgeschlossenen Wohnungen/Häusern. Damit kommt der Familienmensch "Thai" schlecht zurecht.


    Und jeder Mensch kann sich umstellen. Meine Frau isst in Deutschland fast nur deutsche Gerichte. Als wir jetzt, nach einem Jahr Abstinenz, wieder in Thailand waren, hat sie sich natürlich über die Thai-Gerichte hergemacht und erstaunt festgestellt, schmeckt irgendwie nicht mehr so wie früher.............................das hat sich aber nach einigen Tagen gelegt :-)

  6. #45
    Avatar von pinguin

    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    140
    "Kilo" spielen !

  7. #46
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.482
    Teilweise doppelt. Irgendwie spinnt die Software heute.

  8. #47
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.482
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Tara?
    Die Differenz zwischen Bretto und Nutto äääh Brutto und Netto.
    So ein Beutelchen wiegt schonmal 2 g. Bei 5 verschieden Obstsorten und einem Durschnittspreis von € 1,99(kg sind das mal locker 2 Cent. Da zereisst es dem Kiniau das Herz.


    Auch wenn an der Kasse gewogen wird sollte man mal darauf achten ob Tara eingegeben wird. Das härteste was mir mal passiert ist war ein Paket mit Sauerbraten inkl. dem Sud. Der Beutel war beschädigt, das Etikett nicht mehr lesbar, also lies ich es mir neu abpacken. Die Verkäuferin hätte das Fleisch wiegen müssen, oder und danach mit neuem Sud in einen neuen Beutel einschweißen. Sie hat aber mal locker das gesamte Paket verwogen. Die hat es noch nicht einmal kapiert als sie darauf ansprach. Da musste ich erst den Filialleiter kommen lasssen. Der verlor ziemlich die Gesichtsfarbe.

  9. #48
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    "Kilo" spielen !
    Meinst du damit auf die Sorge um den 'bumbui'? Meow macht sich ja größte Sorgen, weil sie in den 7 Monaten in Deutschland 4,5kg (von 41 auf 45,5 kg) zugenommen hat. Ich finde das zwar noch nicht schlimm, aber sie rechnet immer hoch: dann wiege ich in 1 Jahr schon 50 kg in 2 Jahren soundsoviel usw. Das deutsch Essen schmeckt eben zu gut...

    Oder ist "kilo" ein Gesellschaftsspiel? Dann kläre uns mal auf!

  10. #49
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.446
    Wieso fällt mir bei ,,Aktivitäten,, immer das Jodeldiplom ein. Aber mal ehrlich , da hätte sie später mal was Eigenes.

  11. #50
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    So ein Beutelchen wiegt schonmal 2 g. Bei 5 verschieden Obstsorten und einem Durschnittspreis von € 1,99(kg sind das mal locker 2 Cent....
    aha, wusste bislang nicht, daß sich jemand wegen marginaler Kleinstbeträge nicht nur die Mühe macht darüber nachzudenken, sondern auch die Mühe macht diese tatsächlich zu erwirtschaften...

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.05.09, 01:25
  2. Was haben EM und Spritpreise gemeinsam?
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.06.08, 14:30
  3. Was Unternehmen in Pattaya?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 23:46
  4. Silvester in LOS was wo unternehmen?
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 20:25