Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thaibanken

Erstellt von Stefan, 09.11.2002, 09:39 Uhr · 20 Antworten · 1.387 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thaibanken

    Ja das Leben in Thailand wird härter!
    Eine Frage an die roserroten Brillenglasträger,
    nennt man das nicht Diskremenierung ,oder gibt es noch mehr Länder in unserer demokratischen Welt ,wo Touristen kein Konto eröffnen dürfen?
    Vietnam und Kambotscha gehören bestimmt nicht dazu ,denn dort habe ich auch noch im letzten Jahr ein Konto eröffnet.

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Thaibanken

    Hi,
    ich hab keine Ahnung, aber wie leicht/schwer ist es fuer einen Auslaender, in Deutschland, ohne festen Wohnsitz und Arbeistverhaeltnis, ein Konto zu eroeffnen?
    Ich hatte vor 2 Jahren auch keinerlei Probleme mit der Eroeffnung, bei der B.B. Da wurden teilweise auch Probleme vorausgesagt.
    Scheint wohl auch an dem Ort (Samui)zu liegen.
    Chock Dee!

  4. #13
    llothar
    Avatar von llothar

    Re: Thaibanken

    Also ohne festen Wohnsitz kriegst Du auch in Deutschland kein Konto.
    No chance und wenn Du keinen EU Pass besitzt würde ich gleich ein Auge auf den Wachschmutz haben der dann sofort gerufen wird.

    Nicht nur Thailand ist in der Ausländerpolitik scheisse.

  5. #14
    llothar
    Avatar von llothar

    Re: Thaibanken

    Auch so, wie sieht es eigentlich mit der City Bank aus. Als amerikanischer Ableger müssten die doch eigentlich toleranter sein
    (gegenüber Kapitalgebern, nicht gegenüber Ausländern)

  6. #15
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thaibanken

    @Ilothar
    Also ohne festen Wohnsitz kriegst Du auch in Deutschland kein Konto.
    No chance und wenn Du keinen EU Pass besitzt würde ich gleich ein Auge auf den Wachschmutz haben der dann sofort gerufen wird
    Nee! Jindi, sie ist mit Besuchsvisum hier, hat ohne Probleme vor ca. 8 Monaten ein Konto bei der hiesigen Sparkasse eröffnen können. Ca. 3 Wochen später war die EC-Karte da.

  7. #16
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Thaibanken

    Ich weiss ja nicht wo Ihr nach der Kontoeroeffnung fragt.

    Ich hatte keinerlei Probleme bei der Eroeffnung eines Kontos bei der BKK Bank. 20 Minuten Formulare ausfuellen und auf die Passkopien warten, zwischendurch eine Entscheidung bzgl. Credit Card und ATM und anschliessend die Filiale mit einem eigenen Konto verlassen.

    Und ich habe (noch) KEINEN Wohnsitz in TH.

  8. #17
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Thaibanken

    Moechte meinen senf dazu geben,

    Als Auslaender und EU angehoeriger kann mann in Deutschland zwar ein konto eroeffnen ohne "festen wohnsitz" aber ohne gehaltseinzahlungen gab es nie eine EC karte oder Kredit, bzw ueberziehungsgeduldung.
    Persoenliche erfahrung halt.Auf wuensch nenne ich gerne die banken.

    Meine frau war angemeldet in Deutschland, also festen wohnsitz, gehalt war vorhanden also kein problem, muesste allerdings 3 monaten warten bis die EC karte ausgestellt wuerde, inklusiv ueberziehungskredit (komme nicht mehr auf der richtige bezeichnung)und kreditanspruch.

    In Thailand habe ich auch problemlos ein konto eroeffnet bei der BkkBank, nuer mit reisepass, muesste mindestens 500 Baht einzahlen und das wars. Das war 1995. :-( wo ist die zeit hin !?

  9. #18
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Thaibanken

    Hi Dr_Locker

    Zitat Zitat von Dr_Locker
    Ich weiss ja nicht wo Ihr nach der Kontoeroeffnung fragt.

    Ich hatte keinerlei Probleme bei der Eroeffnung eines Kontos bei der BKK Bank. 20 Minuten Formulare ausfuellen und auf die Passkopien warten, zwischendurch eine Entscheidung bzgl. Credit Card und ATM und anschliessend die Filiale mit einem eigenen Konto verlassen.

    Und ich habe (noch) KEINEN Wohnsitz in TH.
    Ich hatte es wie bereits geschrieben auch bei der BKK Bank versucht.

    Es war der 12 Dez.2002 in der Sukhimvitrd. ( Str.Nr weiß ich nicht mehr )

    Aber ich vermute mal, es wird wohl u.a. tagespolitisch abhängig sein, ob eine Kontoeröffnung bewilligt wird.

    Ciao

    Stefan

  10. #19
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Thaibanken

    @Stefan
    Mein Konto liegt bei der BKK Bank in Lampang.

    Mag sein, dass Sie in laendlichen Gegenden nicht sooo straight sind.

    Man war schon erstaunt, dass ein Falang ein Konto braucht und man wollte wissen warum. :???:

    Nun, da ich bisher mind. 2x im Jahr in TH weile isses einfacher sein Geld zu handeln. Ab Ende diesen Jahres wird mein Wohnsitz ganz nach TH verlegt.

    Das hat dann ausgereicht...

  11. #20
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Thaibanken

    Hi Dr Locker

    Ich hatte hier schon verfolgt, das du deinen Wohnsitz hier in D. aufgibst und fest nach Thailand ziehst.
    Ein klein wenig Neid , steigt mir bei dem Gedanken doch auf, muß ich gestehen, denn ich werde wohl noch 10 Jahre hier in D. arbeiten müssen, um meinen Wohnwechsel zu vollziehen.


    Aber ich hoffe mal du bleibst uns hier im Nittaya erhalten........

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internetbanking bei Thaibanken
    Von Blondinenfreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.02.12, 11:57
  2. Einlagensicherung Thaibanken ???
    Von Samui-Klaus im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.08, 20:18