Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81

Thaiairways Notlandung in Indien

Erstellt von Piercer, 23.05.2005, 21:34 Uhr · 80 Antworten · 5.875 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    geb ich auch noch meinen Senf dazu.
    wenn ein Pilot einen Riss in der Scheibe feststellt und dann sicherheitshalber den Flug unterbricht, spricht das meiner Ansicht nach für die Airline - ich fliege gern und oft Thai. Und ich möchte jedem empfehlen den Flug von Laos nach Th mit der Thai und nicht mit Lao Aviation durchzuführen - bei Lao kann man richtig schlecht gewartete Flugzeuge und fahrlässige Piloten kennenlernen - mir so ergangen, als der Pilot dreimal versuchte mit einem Plattfuss zu starten - was glücklicherweise misslang.
    PS: hat mich zwar nachdenklich gemacht aber dennoch keinesfalls schockiert

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Zitat Zitat von Dieter1",p="247273
    Wäre die Scheibe geplatzt, hätte es alles was nicht im Cockpit fixiert ist durch den plötzlichen Druckabfall nach draussen gezogen. Da haben sie im Cockpit dann ein ernsteres Problem.

    Mein Vertrauen in Thai Airways hat in letzter Zeit etwas dadurch gelitten, dass die Flotte einen recht betagten Eindruck macht. Die 747 Boings sind ja seit mindestens 10 Jahren im Dauereinsatz.
    Naja aber eine auffrischende Optik landet seit ca 4 wochen hier in Frankfurt aber ob die neu ist

    [img][/img]

    [highlight=yellow:fbf69d577e]und[/highlight:fbf69d577e]

    es gibt wessentlich schlimmere Airlines wie schon beschrieben.So auch die Afganistan in letzten Sommer....Techniker sind immer mitgeflogen und haben dann immer bei den Turpinen ihr öl in Dosen reingeschüttet und wenn du unter dem Flügel standest ,musstes du damit rechnen das der gleich runter kommt,so viel rost war da

  4. #43
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Hi Thaimaus,

    natürlich ist Thai Air nach wie vor eine gute Airline und die Aufmerksamkeit der Cockpitbesatzung war in diesem Fall prima, ich mein nur das die Flieger manchmal ein bischen klapprig und die Kabinen ein bischen verstaubt rüberkommen. Mit der Freundlichkeit der Kabinencrew hats irgendwie auch ein wenig nachgelassen.

    Gruss Dieter

  5. #44
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Doch, ich muss Dieter hier zustimmen, klapperig ist genau das richtige Wort, und das merkt man halt beim Start - und besonders an der klappernden oberen 'Mittelkonsole' und zwischendurch auch bei Turbulenzen.

    Die Freundlichkeit der Hostessen und Stewards (oder ist das nur ein individueller Eindruck?) scheint auch mir etwas nachgelassen zu haben. Auf manchen Innlandflügen gab's 'ne Zeitlang keinen "lunch box" mehr. Und zu guter letzt hat auch die Pünktlichkeit in den Letzten (2) Jahren merklich nachgelassen. Ob letzteres nun intern (oder nur) an der Thai liegt, kann ich natürlich so nicht beurteilen.

    Und dadurch bekommt so ein (relativ harmloser) Zwischenfall auch irgendwie ein anderes Gewicht. Dann ist es auch nicht mehr die Frage ob es ein reiner Konstruktionsfehler war, für den die Thai Null Verantwortung hat, oder doch um eine Nachlässigkeit oder ein Wartungsmängel. Dann bekommt ein solcher Zwischenfall ungewollt eine andere Wertigkeit

    Fakten sind zwar Fakten, aber Eindrücke bleiben dennoch Eindrücke

  6. #45
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="247298
    Auf manchen Innlandflügen gab's 'ne Zeitlang keinen "lunch box" mehr. Und zu guter letzt hat auch die Pünktlichkeit in den Letzten (2) Jahren merklich nachgelassen.
    Soweit ich weiß gibt es bei Innlandflügen der Thai nur noch Mahlzeiten zu den üblichen Zeiten morgens, mittags und abends. Bei den "Zwischendurchflügen" wurden die Mahlzeiten aus Sparmaßnahmen gestrichen.

    Bei den Flügen wo Freunde von mir in Phuket angekommen sind, waren die Thai-Flüge alle pünktlich. Verspätungen haben wahrscheinlich den Grund, dass viele Billigflieger in den letzten Jahren dazugekommen sind und der Domesticairport in BKK evt. ein wenig überlastet ist. Bei Airasia gibt es häufiger Verspätungen, da spreche ich aus Erfahrung.

  7. #46
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    @Simpson

    Wie ich schon angedeutet habe entwickelt sich bei manchen Leuten ein Gesamteindruck, der nicht immer objektiv ist und nicht alle Fakten berücksichtigt, - durch solche Zwischenfälle wird der Daumen dann noch mehr nach unten gedreht... und das ist dann auch ein Fakt

  8. #47
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Die nachlassenden Leistungen der TG kann ich (leider) bestätigen. Vermutlich wirkt sich hier der Preiskampf aus. 400 + xx teuro sind wirklich wenig.
    Inzwischen ziehe ich Royal Brunei vor, leider ohne Alk-Ausschank.
    Btw: Bei welchen Flügen gibt die geilen Monitore in den Sitzen? Hatte ich öfters mit Malaysia Airlines auf dem Weg nach Bali ( via KL ).

  9. #48
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Unter anderem bei Emirates, die ich inzwischen der Thai Air vorziehen würde. Auch wegen des angenehmen Stops nach 6 Std. Flugzeit und dann nach ein paar Zigarrettchen nochmal 5 Std. Find ich entspannter als 11 Std. am Stück.

  10. #49
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Zitat Zitat von rainers",p="247308
    [..]Btw: Bei welchen Flügen gibt die geilen Monitore in den Sitzen? [...]
    Ich war zu sehr mit den Filmen befaßt - irgendwie ist mir die erotische Komponente der Monitore durchgegangen

    Worauf Du alles abfahren tus' ;-D

  11. #50
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Thaiairways Notlandung in Indien

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="247298
    [...] Dann ist es auch nicht mehr die Frage ob es ein reiner Konstruktionsfehler war, für den die Thai Null Verantwortung hat, oder doch um eine Nachlässigkeit oder ein Wartungsmängel.[...]
    Nun, da muß man einige andere Dinge berücksichtigen. Ich schrieb hier ja schon, daß sämtliche technischen Dinge in irgendeiner Form die Möglichkeit bieten auszufallen. Im übrigen ist die Ausfallwarscheinlichkeit besonders hoch, wenn technische Dinge neu sind, Ausfallwarscheinlichkeit = f(Betriebsstunden) Kurven beginnen immer oben (viele Ausfälle), sacken dann sehr schnell ab und machen dann nach gewisser Zeit einen leichten Schlag nach oben ohne die Ausfallwarscheinlichkeit zu Anfang wieder zu erreichen. Daraus folgt, daß ´Nagelneu´ der wirklich schlechteste Zustand für technisches Gerät ist - genau das gleiche gilt im übrigen für frisch gewartet (Das mag nun Widerspruch erzeugen, müßte aber nachvollziebar sein und ist auch so empirisch belegt).

    Man kann nachvollziehen, daß ein massives Übererfüllen von Wartungsintervallen schädlich ist.

    Auch ist MrLuks Aussage die eines Nichttechnikers, der Ingenieur weiß über die Mängel des von ihm konstruierten, er ist verpflichtet zu belegen in welchen zeitlichen Abständen sicherheitsrelevante Teile ausfallen und bei zu geringen Zeitintervallen (MTBF - Mean Time Between Failure) Systeme vorzuhalten, die den Fehler abfangen. Er kann hierdurch niemals den Zeitintervall auf unendlich verlängern, kann ihn aber vertretbar klein halten. Der Ausfall von Systemen stellt aber nicht zwangsläufig einen Wartungsmangel dar, sondern ist bei technischen Dingen von denen Gefahren ausgehen (Flugzeugen, Kreissägen, Düngemittelfabriken, Stehlampen) meistens recht durchdacht kalkuliert,

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.09.06, 17:50
  2. Notlandung in Bangkok
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 07:20
  3. Notlandung der Mahan Air in Köln
    Von JT29 im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.05, 16:48
  4. Visum für Indien
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 19:55
  5. Notlandung
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.02, 17:51