Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 93

Thai Woodoo

Erstellt von Iffi, 12.05.2002, 22:32 Uhr · 92 Antworten · 3.561 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai Woodoo

    @MichaelNoi
    Keine Angst.
    Ich glaube nicht, daß Dich das von mir beschriebene Ritual getroffen hätte. Es ist wohl mehr so zu verstehen, daß hiermit unverheiratete Frauen einen Mann an sich binden möchten.
    Sei also vorsichtig, wenn Dich eine andere Frau zum Essen einlädt.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai Woodoo

    Hmmm na gut Mangon Jai,
    aber wenn ich der Einladung einer anderen Frau zum Essen folgen würde hätte ich ein noch viel größeres, lebensgefährlicheres Problem.....

    Kannst du mir in dem Zusammenhang sagen, was "Eifersucht" auf Thai heißt ? Ich finde das Wort nicht im Lexikon....bin mir aber ziemlich sicher, dass es dafür ein Wort im Thailändischen gibt

  4. #73
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai Woodoo

    @MichaelNoi
    Eifersucht heißt: Hing.
    Das i klingt dabei fast wie ein Ü.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #74
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Thai Woodoo

    Nur um das Geheimnis über mein eingangs angeschnittenes und nicht näher erläutertes Beispiel zu lüften. Mgj hats gelöst...


  6. #75
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thai Woodoo

    Hallo Iffi,

    ist ja wohl sehr pikant das Geheimnis oder täusche ich mich.

    Wo würdest Du, das Beispiel einordnen? Unter schwarzer oder weisser Magie?


    woody



    Letzte Änderung: woody am 22.05.02, 16:07

  7. #76
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Thai Woodoo

    Ich bin zwar nicht Iffi, aber eindeutig schwarz. Definiert sich mit der manipulation des freien Willens dritter. Würde ein Weißmagier niemals tun, nicht mal in Erwägung ziehen. Geschweige denn um einen eigenen Vorteil davon zu erlangen. Kritische Selbstprüfung, und das ständig, ist oberstes Gebot.

  8. #77
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thai Woodoo

    @ Azrael,

    was ist der Sinn und Zweck von Magie egal welcher Art, wenn nicht die Erlangung von Vorteilen für sich oder andere?


    Zitat:

    'Kritische Selbstprüfung, und das ständig, ist oberstes Gebot'

    Diese Axiom ist wohl der Wissenschaft oder dem Buddhismus zuzuordnen
    aber nicht der praktizierten Magie.


    woody






  9. #78
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Thai Woodoo

    Sorry, aber der letzte Satz ist schlicht und einfach falsch. Beziehungsweise die zweite Hälfte davon. Was deine Frage nach dem Sinn und Zweck betrifft - hast du eigentlich schon halb beantwortet - für andere - Kiesel im Teich - dynamische Bewußtseinsveränderungen "provozieren", so die Ecke in etwa. Hat natürlich einen Feedback-effekt auf den Verursacher - der ist aber akausal, d.h. er "funktioniert" nicht, ist aber existent. Ist aber ein sehr weites Feld, würde jetzt hier den Rahmen sprengen alles zu erläutern, definieren etc. Außerdem habe ich jetzt schon mehr gesagt als ich eigentlich wollte Wurde schon mal verbrannt, harharhar Aber im grossen und ganzen ist "Magie" viel trivialer als allgemein angenommen wird - und gleichzeitig viel komplexer als vermutet. Aber nochmal, eine Beeinflussung wie in dem Beispiel mit dem Menstruationsblut ist von der Intention her eine Versklavung des Geistes/Willens. Da sollte sich eigentlich erst garnicht die Frage schwarz oder weis stellen, das liegt doch auf der Hand. Und die Selbstprüfung kannst du eigentlich auf alle Machtpositionen gleich welcher Art umlegen - sonst findet man sich eventuell auf der "dunklen Seite der Macht" wieder und merkt es nicht einmal. Soll es schon gegeben haben.

    Erzählt man sich, ich kenn mich da nicht so aus.

    *lol*

  10. #79
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thai Woodoo

    @ Azrael

    ich stimme Dir ja grundsätzlich zu.

    Aber wie sieht es denn aus, wenn der Grund für die Anwendung der Magie nicht die Versklavung des Geistes/Willens wie du annimmst ist, sondern dazu dienen soll, die Liebe eines Anderen zu gewinnen.

    Ich habe mal die 2. Variante unterstellt und deshalb nochmals die Frage, begibt man sich damit auch schon auf die dunkle Seite?

    woody


  11. #80
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Thai Woodoo

    Ich bin zwar nicht Iffi, aber eindeutig schwarz. Definiert sich mit der manipulation des freien Willens dritter. Würde ein Weißmagier niemals tun, nicht mal in Erwägung ziehen.
    Rein technisch tendiere ich stark zu diesem Statement. Hat aber auch seine Tücken, da manchmal die Grenzen fliessend oder einfach umdefiniert wurden. Dazu später mehr.


    Wenn ich aber auf den leicht ironischen Ton von Woody eingehen soll

    ist ja wohl sehr pikant das Geheimnis oder täusche ich mich.
    würde ich sage: die Farbe dieser Art von VooDoo müsste noch definiert werden.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  3. Thai Woodoo – Hilfe
    Von mabio69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 22:55
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18