Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93

Thai Woodoo

Erstellt von Iffi, 12.05.2002, 22:32 Uhr · 92 Antworten · 3.555 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.816

    Re: Thai Woodoo

    Das Interessante an der Chaosforschung liegt IMO in dem Harmoniegrundsatz, der sich überall wiederfindet.
    Beispiel, kristalliene Strukturen von gefrohrenden Eis auf der Fensterscheibe.
    Bei den milliarden Varianten, die dabei vorkommen, finden man dennoch überall Gemeinsamkeiten, die zur Harmonisierung der Strukturen führen.

    Man sollte jedoch dabei berücksichtigen, das sämtliche Forschungsergebnisse lediglich eine Bedeutung für die hiesige Molekularmatrix haben.
    Würde die Welt in einem grössen Reagenzglas sein, und die Molekularstrukturen ausserhalb der Welt verändert sein,
    dann könnte einem die Zeitdeletation, wie sie Einstein beschrieben hat
    (und wie sie die Nasa bestätigte mit dem Test, 2 Uhren, eine davon in einer Rakete und eine auf der Abschussbasis - die Rakete fliegt zum Mond und kommt zurück - am Ende ist auf der Uhr in der Rakete weniger Zeit vergangen, als auf der Uhr, die auf der Erde geblieben war)
    verständlich sein.

    Nur wenn man davon ausgeht, das Tausende von diesen Reagenzgläsern da sind, und in jedem sind die Molekularstrukturen anders, dann werden auch die Ergebnisse der Forschung anders sein,
    obwohl am Ende - gemäß des Harmonisierungsgrundsatzes - wieder eine, alle verbindende Gemeinsamkeit der Stabilität besteht.

    Letzte Änderung: DisainaM am 16.05.02, 18:42

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thai Woodoo

    @ azrael,
    ...Wissen als Illusion - gefällt mir.

    Übrigens wurde Frau Einstein einmal von einem Reporter gefragt, ob sie die Relativitätstheorie verstehen würde. Ihre Antwort:
    "Nein, aber meinen Mann..."

  4. #23
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Thai Woodoo

    Ladies and Gentlemen,
    interessante Diskussion bisher, aber morgen mehr Beispiele aus dem "richtigen" Leben. Hatte heute Nacht mal wieder eine Interview-Phase. Ich bitte um etwas Geduld.

  5. #24
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai Woodoo

    Ja Iffi, vielleicht gleiten wir hier etwas ab,
    aber um deinen interesanten Thread, wo es ja um das "Übersinnliche " geht , richtig auszuleuchten, muß man ein wenig ausholen :-)
    Hier noch ein Gedanke :
    "Übersinnlich" heißt ja eigentlich nur, dass wir es nicht verstehen.
    Das wiederum heist aber noch lange nicht, dass es das nicht gibt !!!
    ( also z.B. Woodoo )

  6. #25
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai Woodoo

    @MichaelNoi
    Noch einen Denkanstoß in die andere Richtung. Weil wir etwas nicht verstehen, heißt das aber nicht automatisch, daß es wirklich so existiert. Oft existieren Dinge nur in unserer Vorstellung, weil wir Informationen falsch auswerten bzw. falsch verbinden, da sie uns als offensichtlich erscheinen. Alte Schamen und Kultkundige sind oftmals auch gerissene Trickser die mit allen Wassern gewaschen sind. Das macht ihre Macht aus. Zauberer und Magier gehen in die gleiche Richting - Illusion und Täuschung sind hier die Stichworte. Unseren Augen und Ohren werden Informationen gegegeben, die das Gehirn falsch auswerten [i]muß[/b]. Dabei entsteht die Illusion. Viele Geisterbeschwörer arbeiten auf ähnliche Art. Wohlgemerkt, ich sage nicht das es keine Geister o.ä. gibt.
    mfg jinjok

  7. #26
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai Woodoo

    @Jinjok,
    gut, dass du die andere Seite ansprichst.
    Es ist bestimmt nicht leicht, zwischen "Echt" und " Täuschung" zu unterscheiden und viele reiten auf dieser Welle um viel Geld zu verdienen. Aber ich sehe auch an deinem letzten Satz, dass du das "Echte" nicht ausschließt.

  8. #27
    Avatar von

    Re: Thai Woodoo

    Es handelt sich bei vielen dieser "Dinge" nicht um Voodoo oder irgendwas, sondern um Schamanismus, einer sehr viel älteren "Religion" als Buddhismus. Wenn´s wirklich mal "brennt" wird oft der Schamane zu Hilfe geholt und nicht die Mönche.

  9. #28
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.816

    Re: Thai Woodoo

    Ein Spruch aus unserer Kultur :

    Bist Du denn von allen guten Geistern verlassen ?

    Der Geist war willig, das Fleisch war schwach.

    oder unser :

    Unberufen

    warum, vor wen, oder vor was sollen wir etwas nicht verschreien.

    Denn unser eigener 'Aberglauben' (= Glaube an das Andere) sagt uns,
    wenn wir etwas verschreien, wie z.b.
    Ich werde nie ein Krüppel sein.
    so ist der Glaube, das man damit spielt, das genau dieses 'Schicksal' einen trifft.
    (Die Geister werden auf die Person aufmerksam.)
    In Thailand sagt man, nie soll man sagen, 'dies ist aber ein sehr hübsches Kind', weil ebenfalls dann die Geister darauf aufmerksam werden, und dem Kind Probleme machen werden.

  10. #29
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai Woodoo

    @MichaelNoi
    Ich will keineswegs das Echte bestreiten. Wir haben uns ja schon vor Monaten über Geister und angrenzenden Themen hier ganz offen im Forum unterhalten können. Leider finde ich den Link auf die Schnelle nicht mehr, da das Suchwort Geister ca. 2000 Fundstellen hat

    @KarlJakob
    Bevor hier wieder eine abstrakte Diskussion um Begriffe entsteht, lohnt es sich mit den Begriffen vertraut zu machen bevor man sich beteiligt. Das passiert sonst nämlich regelmäßig, wenn verschiedene Leute das gleiche Wort unterschiedlich auslegen.

    [hr:feebb40f26]
    Hier ein paar Bedeutungen von relevanten Fremdwörtern in der deutschen Sprache:

    Religion, die; -,-en (rel.) 1. Glaube an übernatürliche Mächte oder an eine Gottheit und deren kultische Verehrung, Gottesverehrung 2. Glaube, Frömmigkeit 3. Glaubensbekenntnis

    Voodoo der; -, kMz. (rel.) mit Schamanentum, Geisterbeschwörung und ekstatischen Riten verbundener Totenkult in der Karibik, Woodoo

    Schamanismus, der; -, kMz. (rel.) Glaubensform einiger Naturvölker, bei der ein Schamane eine zentrale Rolle spielt

    Schamane, der; -n,-n (rel.) asiatischer Zauberpriester
    [hr:feebb40f26]
    Also schließt der Begriff Voodoo den Schamanen schon mal mit ein.
    mfg jinjok

  11. #30
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Thai Woodoo

    Servus Iffi.
    Der glaube an Übersinnlichen ist vermutlich so alt, wie die Menscheit selbst. Aberglauben kann aber auch viel unheil in einer Kultur bringen. Man siehe die Hexenverfolgung im Mittelalter.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  3. Thai Woodoo – Hilfe
    Von mabio69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 22:55
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18