Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thai Schrift als Tattoo übersetzen

Erstellt von kanphichcha, 10.05.2008, 01:15 Uhr · 14 Antworten · 18.416 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von kanphichcha

    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    5

    Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Brauche eure Hilfe, wer kann mir dieses Tattoo übersetzen.
    Es ist mein Name und ich möchte sicher gehen, dass es auch so ist.
    Möchte meinen Namen jetzt natürlich nicht nennen.
    Gruss Kanpichcha

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Murad ?

    Sollte aber vielleicht Murat heißen ?


  4. #3
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Nach dem Thai zu urteilen, sollte Dein Name 'Murrad'
    geschrieben werden.

    Gruss, René

  5. #4
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    sagt mal und berichtigt mich wenn es falsch ist:
    wird rr (roro) also 2x ro rüa nicht anders ausgesprochen?
    Ich weiß im Moment bloß nicht wie :-)

  6. #5
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    ach ja, und das ist auch kein sarah "u" sondern eher ein Bo beimei

    edit: also vielleicht eher Mobanat, aber jetzt kommen wahrscheinlich die Endkonsonanten ins Spiel und da halte ich mich jetzt raus :-)

  7. #6
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Also, ich habe mit meine Frau gesprochen und ihr gefragt wie man dies ausspricht.

    ม ป ร์ ร า ด

    Und so schreibt man das (soweit wie es richtig verstanden habe), Moprat wobei man das erste ร์ durch das Stummzeichen GA:RAN nicht spricht.

    Aber wie gesagt, es ist gerade in Thailand, sehr schwierig zu sagen ob es nun wirklich so stimmt. Vorrausgesetzt es sind die richtigen Buchstaben.

    Gruß und schöne Pfingsten :byebye:


    Andichan

  8. #7
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Zitat Zitat von Changnam43",p="588827
    ...wird rr (roro) also 2x ro rüa nicht anders ausgesprochen?
    Ich weiß im Moment bloß nicht wie :-)
    Du meinst z. B. Worte wie ภรรยา (Ehefrau) บรรยากาศ (Stimmung, Atmosphäre) u. ä., bei denen das doppelte „รร“ wie ein „n“ ausgesprochen wird.

    Allerdings ist hier über dem ersten „ร“ ein การันต์ (Garan), ein sogenanntes Stummzeichen über dem Endkonsonanten einer Silbe. Dieses Zeichen wird auch verwendet, um auf die fremdländische Herkunft einer Silbe hinzuweisen.

    Ein Thailänder würde diese Zeichenfolge vermutlich „Muràad“ aussprechen, also ein langes „aa“ mit fallendem Ton und einem weichen (kaum noch hörbaren) „d“ am Ende.

  9. #8
    Avatar von kanphichcha

    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    5

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Moin,

    also Murat ist mein Name , viele Thailänder haben es mir auch korrekt übersetzt, nur Micha und die Frau eines Freundes bringen sehr viel Leben ins Spiel seit zwei Tagen
    Muraad mit langem aa und einem d am Ende und ein falscher Name als Tattoo am Körper macht sich auch nicht gut, der Termin am 26 fällt glaube ich erst mal flach.

    Danke und schöne Pfingsten ihr Lieben
    Gruss
    Kanphichcha ( Murat )

  10. #9
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Hallo @kanphichcha

    das 'd' am Ende ist unbedenklich, denn das ist die
    Buchstabe die am meisten vorkommt bei Wörtern die
    mit einem 't' Klang enden. Wenn ein 't' benutzt würde
    (z.B. ein ท) dann würde das gar kein Unterschied machen.

    Allerdings ob das 'a' davor lang oder kurz ausgesprochen
    werden soll, macht ein Unterschied. Jetzt ist es lang.

    Was mich am Meisten gewundert hat ist das doppelte 'r'.
    Das hätte genauso gut ein Einzelnes sein können.
    Dann (und mit kurzem a) wäre es so gewesen:

    มูรัด

    Allerdings nehme ich mal an dass er, als Muttersprachler,
    schon weiss was er tut.

    Gruss, René

  11. #10
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thai Schrift als Tattoo übersetzen

    Nachtrag,

    ich vermute, dass der Grund warum er ein langes 'a'
    genommen hat, darin liegt, dass Thailänder ausländische
    Wörter gern mit einer fallenden Betonung auf der letzten
    Silbe aussprechen. Das wird durch das lange 'a' erreicht.
    Bei einem kurzen 'a' gibt es eine hohe Betonung.

    Gruss, René

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Namen in Thai übersetzen
    Von malia im Forum Thaiboard
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 08.04.16, 20:51
  2. Tattoo mit thai Elementen
    Von Ukulele im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 14:50
  3. Thai-Schrift bei web.de ?
    Von ChangKhao im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.09, 00:23
  4. Suche Hilfe: Tattoo - Schriftzug Thai
    Von superchecker1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.08.08, 13:29
  5. Thai-Schrift übersetzen
    Von Luftretter im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.07, 20:30