Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thai-Programme über Eutelsat

Erstellt von seven, 17.04.2002, 14:43 Uhr · 33 Antworten · 5.073 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Visitor

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    1.093

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    @Seven
    Am besten schaust Du selber einmal nach.

    Hier die Übersicht der frei empfangbaren deutschspr. Fernsehprogramme im Digital,- und Analogbereich via HOT BIRD™ (13° Ost)

    Hier die Übersicht der frei empfangbaren deutschspr. Fernseh,- und Radioprogramme im Digitalbereich via Astra (19,2° Ost)

    Infos zum Digital-TV über Satelliten findest Du hier und hier.

    @all
    Um wieder zum Thema Thailand zu gelangen.
    Hier könnt ihr euch anschauen wie die Erde aus Sicht eines Satelliten aussieht (u.a. ASIASAT1, 2, und 3s).


    Der Visitor

    Nachtrag: Link zur Erdansicht via Satellit gefixt.

    Letzte Änderung: Visitor am 18.04.02, 13:00

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    @Visitor
    Danke für den Link mit dem Blick aus der Satelliten-Perspektive. Sehr aufschlußreich. Auch das angeschlossene Living Earth-Projekt ist super. Ich habe mal einen Bildschirmschoner in Living-Earth-Qualität auf einem femden Rechner gesehen. Da erschien die Erde analog dem Blick vom Satellit als Vollbild mit wandernder Tag- und Nachtgrenze, je nach Rechnerzeit. Leider konnte ich keine Quelle dazu finden.

    @Seven
    Ich wüsste wirklich nicht warum ich noch Geld für codierte Sender ausgeben soll.
    Dieses Nichtwissen teilst Du mit vielen Millionen Deutschen TV-Konsumenten. Deshalb geht es den Kirch-Imperium ja so schlecht. Kirch war nicht gewillt englischsprachige Original-Filme zu zeigen und syncronisierte Massenwaren gibt es in D ja schon satt. Wozu ein Abo? Diese Frage konnten hauptsächlich Sportfanantiker positiv beantworten und das war wohl nicht genug.


    Wenn Dein Kabelabgemeldet ist, brauchst Du keine 10 Kanäle auf dem TV-Gerät. Dein Satelliten-Receiver wird normalerweise über AV eingeschleifft und der rest Kommt von der teresstrischen Antenne vom Dach, so vorhanden.

    @ll

    Hab ihr mitbekommen, daß Tele 5 wiederbelebt werden soll!?!

    mfg jinjok


  4. #13
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    In den 80 Jahren war der Viva Vorgänger, der deutsche Sender Music Box von Berlusconi Kirch und weiteren Anlegern übernommen worden und in Tele 5 umbenannt. Das Schicksal von Tele 5 wurde später damit besiegelt, das es in das DSF Deutsches Sportfernsehen hinübergegangen war.

    Tele 5 war seit je her das Berlusconi Markenzeichen gewesen.
    Schauen wir mal, was jetzt da kommt.

    Premiere wird sich solange in D. nicht durchsetzen, solange es ein kinderspiel für viele Interessierte ist, sich den Entschlüsselungscode kostenlos aus dem Internet herunterzuladen, und sich auf eine eigene Karte draufzuspielen.

  5. #14
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    Sender wie Premiere sind im Verhältnis zum Ausland hier auch viel zu teuer. Kirch hat sich halt mit dem Fußball und den Hollywood-Filmen etwas übernommen. Selbst mit einem Kabelanschluss habe ich schon um die 40 Sender, mit Satellit noch mehr. Das ganze kostet dann auch schon GEZ und Kabelgebühren. Wieso soll dann noch jemand EUR 30,00 für PayTV ausgeben. Schließlich reden wir hier nur vom fernschauen. Um das auszusnutzen muss ich ja den ganzen Tag vor der Glotze sitzen. Da kennen ich wahrlich besser Beschäftigngsmöglichkeiten.

    Ich habe für nächste Woche schon mal einen Termin mit zwei Sat-Firmen, die mir ein Angebot für Technik und Installation machen. Dank der zahlreichen Infos hier konnte ich gleich nach den wichtigen Sachen fragen. Dann kann ich auch bald ThaiTV anschauen. :-)
    Besten Dank noch mal an alle.

  6. #15
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    Dann halt uns mal auf dem laufenden, denn in Kürze will ich auch bei uns so eine Anlage installieren,. Da ist es gut, wenn man schon mal die Preise ungefähr in der Hinterhand hat.
    Zange

  7. #16
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    hallo seven.
    ja es ist richtig was michael und noi sagen.
    ich habe mir angesehen in welcher richtung meine nachbarn ihre schüsseln haben.dann in der zeitung infosat reingesehen.
    80cm schüssel am balkon angebracht.ich habe 1 lnb.im menue des receivers den satelliten eutelsat hotbird eingestellt.die schüssel ohne frequenzpeilsendegerät solange in gewissen richtungen bewegt bis am monitor der frequenzausschlag auf vollem level war.hier konnte ich erkennen das ich den hotbird habe.nun im menue auf automatik sendersuchlauf und er findet eine masse programme.warum zu einer teuren fachgeschäft gehen.ich habe zu dem verküfer bei saturn gesagt das ich eine billiges komplettgerät suche .es waren auch reciever alleine für 699-799-899DM da.er sagte dieses billige von amstrad 499DM tuts auch.ich dagte das ich es zu hause probiere.klppt es,kaufe ich es.klappts nich,bringe es zurück.man hat sich darauf eingelassen.
    und siehe da es funktionierte.für die überwiegend deutschen sender müsste ich die schüssel drehen und auf astra stellen.beide satelliten sind in der umlaufbahn nur 7° auseinander.auf der erde aber macht schon 1-2-3mm enorm was aus.du musst dir vorstellen,das beim twin lnb
    der eine auf astra muss und gleichzeitig der andere auf eutelsat.bisschen fummelei.

    hallo michael und noi.
    habe heute morgen den vietnam gesucht.wird zeitweise nur ein paar stunden am tag von HB-Channel ausgestrahlt. heisst dann VIV4

  8. #17
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    Danke Roette für den Tip mit dem Vietnamsender.
    Wenn du mit einer SChüssel beide Satelliten empfangen willst, gibt es ein kleines Zwischenstück mit dem 2. LNB, womit der 2. LNB einfach an den vorhandenen montiert wird, der Abstand und die Winkelstellung stimmen genau und wenn man vorsichtig montiert, braucht man nicht mal neu einstellen.
    Guten Empfang wünscht
    Michael

  9. #18
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    Inzwischen steht meine Schüssel auf dem Dach unseres Miethauses und die thailändischen Seifenopern schallen durch das ganze Haus. :-)

    Um auf die Kosten zurückzukommen, wer in seinem eigenen Haus wohnt bzw. die Möglichkeit hat am eigenen Balkon seine Schüssel zu befestigen hat bessere Voraussetzungen als ich. In einem Mietshaus, in dem die Anbringung nur auf dem Dach möglich ist, muss man eine Firma damit beauftragen. Schließlich muss extra ein Mast errichtet und das Dach geöffnet werden. Davon lasse ich lieber die Hände. Man hat ja schließlich keine Lust, dass es danach reinregnet oder noch besser, beim nächsten Sturm eine 80 cm-Schüssel durch die Straßen fliegt. :-)

    Die Geräte wie digitaler Receiver, 80 cm Alu-Schüssel und Kleinkram haben mich ca. EUR 400,00 gekostet. Die Kosten rechnen sich aber recht bald, wenn man die hohen Kabelgebühren hier vergleicht.

    Frage:
    Bei ThaiTV ist der Empfang manchmal nicht so besonders. Das Bild rastert für eine Sekunde in Pixel auf oder es sind Übertragungsstörungen (kurzes Testbild). Ist das normal oder haben die einfach nur ein schlechtes Wochenende gehabt? An der Einstellung kann es nicht liegen, da alles andere perfekt funktioniert.

    Der Techniker meinte, dass die Anwesenheit eines Funktelefons in der Nähe zu Störungen auf einzelnen Transpondern führen kann. Bisher konnte ich davon nichts festellen. Anscheinend hat keiner der Nachbarn ein schnurloses Telefon.

  10. #19
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    Hi,

    Original erstellt von seven:
    Frage:
    Bei ThaiTV ist der Empfang manchmal nicht so besonders. Das Bild rastert für eine Sekunde in Pixel auf oder es sind Übertragungsstörungen (kurzes Testbild). Ist das normal oder haben die einfach nur ein schlechtes Wochenende gehabt? An der Einstellung kann es nicht liegen, da alles andere perfekt funktioniert.
    hab schon einige Jahr Thai-Global TV (für meine Frau)
    und ab und zu ist der Empfang sogar für Tage weg mach Dir keine
    sorgen kommt dann schon wieder. Die teilweiße schlechte Qualität kommt von der Quelle also nicht von Dir, denn es ist ja Digital
    d.h. entweger geht super odr gar net.

    Gruß Peter

  11. #20
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Thai-Programme über Eutelsat

    Normalerweise treten Probleme auf, wenn auf der Schüssel zwei LNBs montiert sind, die nicht exakt eingestellt sind.

    Ursache :

    Die Montage wurde zu einem Zeitpunkt vorgenommen, als der Himmel nicht bewölkt war, und darum das Signal so stark reinkam, das eine Feinqustierung nicht vorgenommen wurde.

    Darum der Tip :
    Nur bei stark bewölktem Wetter die Montage vornehmen lassen, denn dann kann man viel genauer sehen, ob das Signal korrekt eingestellt ist.

    Wer selber montiert, der hat für die Feineinstellung einen alten Analogreceiver, und einen kleinen TV unterm Dach, und kann dann, durch drehen des gesamten Mastes die Feineinstellung von drinnen aus vornehmen (nachher mit Silikon wieder abdichten.
    (dann ist es nicht erforderlich, raus aufs Dach zu gehen, doch bei manchen Masten sind so montiert, das dies nicht klappt)

    Leider kommt es auch vor, das bei sehr starken Stürmen, wie neulich, die Schüsseln sich minimal verstellen, wenn sie nicht hart genug fixiert wurden (kommt auch bei Fachfirmen vor).
    Dann einfach die Firma anrufen, und um Nachjustierung bitten (seit dem Sturm ist das Bild bei bewölktem Wetter nicht mehr gut zu sehen ...)

    Im Digitalreceiver am besten gleich den China TV daneben einstellen.
    Ist das Bild bei Thai TV schlecht, gleich das Bild von China TV kontrollieren, um sicher zu sein, das es kein Übertragungsproblem von der Uplinkstelle in Italien ist, die das Thai TV analog vom Thaicom fangen, und dann digital zum Hotbird hochschicken.


    Zu den Kosten :
    85 Alu Schüssel = 45 Euro
    0,5 dB Single LNB = 19 Euro
    Digitalreceiver beginnen ab 149 Euro
    Kabel, je nach Länge ca 25 Meter = 10 Euro

    also ab 230 Euro hat man Materialkosten,
    siehe z.B.
    http://www.impex-sat.de
    Montagekosten ca. 1 Stunde, wenn Mast vorhanden ist.

    Also alles nicht die Welt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußball im Thai TV / Programme Guide
    Von galaxy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.10, 19:47
  2. Thai TV über Stream *NEU*
    Von Dennis im Forum Essen & Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.09, 18:07
  3. Thai TV über SAT ?
    Von siajai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 15:12
  4. Bildbearbeitungs-Programme
    Von Bangkok Dangerous im Forum Computer-Board
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.11.07, 10:32
  5. Thai TV Programme im Internet...
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.07, 20:08