Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 178

"Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

Erstellt von lucky2103, 23.01.2009, 06:48 Uhr · 177 Antworten · 11.189 Aufrufe

  1. #131
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Zitat Zitat von dear",p="682621
    Hm... ich bin glaub ich zu blöd um zu verstehen warum man sich nun lustig darüber macht, dass ein Thai offensichtlich Menschen anderer Herkunft nicht in seinem Laden haben kann.

    Es ist halt schade, dass es auch in unserem "Lieblings Urlaubsland" und der "zweiten Heimat" solche Menschen gibt, dann darf man ich doch mal darüber aufregen, auch wenn man weiß, dass es überall auf der Welt so ist.

    Ist halt dumm von den Ladenbesitzern "Kunde droht mit Umsatz! Lass ihn nicht rein!"

    Noch ein Beispiel von mir: hätte man in Deutschland einen Laden entdeckt in dem steht: "No Thais" würdet man sich hier doch richtig darüber aufregen und nicht nur Späße darüber machen.

    Wobei ich die Ausführungen über die Körpergerüche sehr sehr interessant fand :-)
    Das ist eben der Unterschied:

    Wenn ein Deutscher einen nicht deutschen nicht mag, dann ist er ein Rassist und wird vor Gericht gestellt. Wenn ein Thai einen nicht Thai nicht mag, dann lässt er ihn nicht in sein Geschäft, macht sich weiter keinen Kopp und wir regen uns drüber auf. :bravo: Großes Kino!!

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Zitat Zitat von Fred",p="682596
    was haben wir also in diesem faden gelernt:
    -das schwarze stinken
    Find ich gar nicht. [mod:3b3524cb47="soulshine22"]Ist ja schön für Dich, kannst Du aber auch bestimmt in anderen Worten ausdrücken. [/mod:3b3524cb47]

  4. #133
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Zitat Zitat von petpet",p="682635
    Das ist eben der Unterschied:

    Wenn ein Deutscher einen nicht deutschen nicht mag, dann ist er ein Rassist und wird vor Gericht gestellt. Wenn ein Thai einen nicht Thai nicht mag, dann lässt er ihn nicht in sein Geschäft, macht sich weiter keinen Kopp und wir regen uns drüber auf. :bravo: Großes Kino!!
    ja so ähnlich.
    ähnlich ist es auch,dass recht5extreme in potsdam einen schwarzen zusammengeschlagen haben-kam gleich der hubschrauber und hat diese nah karlsruhe gebracht.
    als desöfteren schwarze auch in kreuzberg zusammengeschlagen wurden - u-bahn (liegt heute noch im koma), einen us- schwarzen über die straße gejagd und seine deutsche freundin, deutsche ..... genannt - war es ein 4 zeiler in der BZ wert. und deutschfeindlichkeit einiger migranten,interessiert auch niemand.

    was ich sagen will -entweder man behandelt alle gleich oder man läßt es ganz bleiben. aber nicht mit zweierlei maß messen, nur weil es eine andere kultur ist.

    siehe Post #132
    ohne worte

  5. #134
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Zitat Zitat von petpet",p="682635
    Wenn ein Deutscher einen nicht deutschen nicht mag, dann ist er ein Rassist und wird vor Gericht gestellt. Wenn ein Thai einen nicht Thai nicht mag, dann lässt er ihn nicht in sein Geschäft, macht sich weiter keinen Kopp und wir regen uns drüber auf. :bravo: Großes Kino!!
    Du hast es damit auf den Punkt gebracht. Anders ausgedrückt könnte man auch sagen, dass man in Deutschland, oder Österreich für seine Abneigung gegenüber scheinbar Anderen politisch verfolgt wird, in Thailand man aber das Recht hat selbst zu entscheiden, wen man denn nun mag, oder wen man halt nicht mag.

  6. #135
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Zitat Zitat von Fred",p="682638
    was ich sagen will -[highlight=yellow:fe2095a243]entweder man behandelt alle gleich oder man läßt es ganz bleiben.[/highlight:fe2095a243] aber nicht mit zweierlei maß messen, nur weil es eine andere kultur ist.
    Na eben genau nicht, weil einfach nicht alle Menschen gleich sind, Niemand ist genauso wie der andere, nichtmal Zwillinge, jeder Mensch sollte so behandelt werden wie man es selbst für richtig empfindet.

    Dieses "alle Menschen sind gleich" - Gefasel ist ein sehr grosses Übel.
    Was mir immer nur auf den Socken geht ist, wenn jemand ausschliesslich und aufgrund seiner Herkunft schlecht behandelt wird, aber mir geht nicht minder auf den Socken, wenn Gutmenschen daher kommen und behaupten, dass man jemanden schlecht behandelt, eben nur weil er scheinbar anders ist. Soll heissen, nur weil mir jemand unsympathisch ist wird er mir auch nicht sympathisch, wenn er eine andere Hautfarbe als ich selber habe, weil das halt eben politisch korrket wäre. Also, wenn mir ein Schwarzer, ein Türke, oder wer auch immer auf den Sack geht, dann geht er mir auf den Sack, mehr am Sack gehen mir aber immer die Leute, die sich dann einmischen, weil sie irgendwelche rassistischen Motive vermuten. Das ist, bei mir zumindestens, niemals der Fall, weil ich solche Unterscheidungen in meinem Privatleben einfach nciht gibt, wenn das bei jemand anderem aber so sein sollte ist es aber auch nciht einzusehen, dass der dann politisch dafür verfolgt wird, soll doch jeder unbehelligt den mögen, den er halt gerne mögen will....

  7. #136
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Tja, fünf Ausländer stinken, so duscht sich gleich das ganze Land nicht... .

    Ich finde solch Denkerei einfach nur Mist.. .

  8. #137
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    thaimax -vielleicht habe ich dein posting nicht verstanden oder du meines nicht, aber nichts anderes habe ich doch gesagt.
    aber vielleicht habe ich auch eine andere intention wie du, ist jetzt aber müsig dies zu erörtern, vorallem weil mich das thema nicht sooo brennend interessiert.
    mir gehen rassisten auf den sack,die biologische merkmale in den vordergrund stellen,aber auch positiv rassisten(positive diskriminierung),nur weil leute aus einer anderen kultur kommen und man rücksicht nehmen sollte.
    kulturrelativierer.
    menschen sind verschieden, jedoch zählen füpr alle die gleichen gesetze.
    humanismus ist unversiell,dies gilt auch für thailand

  9. #138
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Zitat Zitat von Fred",p="682648
    (..)aber auch positiv rassisten(positive diskriminierung),(..)
    Positiver Rassimsus, wusste nicht dass man es so bezeichnet. Wieder was dazugelernt

    Grüße

  10. #139
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.814

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Zitat Zitat von soulshine22",p="682656
    Zitat Zitat von Fred",p="682648
    (..)aber auch positiv rassisten(positive diskriminierung),(..)
    Positiver Rassimsus, wusste nicht dass man es so bezeichnet. Wieder was dazugelernt

    Grüße
    Nie was von Affirmativ Action gehört ? Wundert mich....

    Praxis der Affirmative Action [Bearbeiten]
    Affirmative Action umfasst mehr als die Quotenregelung, die in den Vereinigten Staaten nur sehr selten und dann besonders starken Fällen von Diskriminierung angewandt wird. Affirmative Action schließt Diversity Trainings und spezielle Bildungsprogramme gegen Rassismus und 5exismus ein, [highlight=yellow:a504cda025]sowie die Senkung von Leistungsanforderungen (beispielsweise an Hochschulen) insgesamt oder für bestimmte benachteiligte Gruppen.[/highlight:a504cda025]

    An einigen Hochschulen in den Vereinigten Staaten findet Affirmative Action durch das Punktesystem statt: An der Universität von Michigan können Bewerber maximal 150 Punkte erreichen, hiervon jeweils 20 Punkte für „sozio-ökonomische Benachteiligung“ und für die Zugehörigkeit zu einer „unterrepräsentierten rassisch-ethnischen Minderheit“.[9] Die meisten Affirmative-Action-Programme in den Vereinigten Staaten verwenden zur Feststellung der Rasse und ethnischen Abstammung die Selbstangabe der potentiell Begünstigten. Die dabei verwendeten Kategorien - zum Beispiel bei Bewerbungsbögen für Aufnahme in ein College - lehnen sich meist an die entsprechenden Definitionen des United States Census an.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Affirmative_action

  11. #140
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: "Thai only"- Schilder vorm Internet- Cafe

    Soul, mein halbes Post zu loeschen war eigentlich unnoetig. Ich wollte nur ausdruecken, dass ich nicht finde, Schwarze riechen nicht gut :-) .

Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das "boche"-Problem - Kompromis vorm Scheitern
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 13:08
  2. Chiang Dao-Cafe Cafe
    Von songthaeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.07, 05:36
  3. Angst vorm EX
    Von thailover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 12:09
  4. ..keine Schilder und extra-Smilies ??
    Von Kali im Forum Forum-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 18:09
  5. Mount Everest bekommt Internet-Cafe.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.03, 18:43