Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

Erstellt von DisainaM, 31.05.2001, 20:25 Uhr · 24 Antworten · 1.699 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    Mal etwas erfreuliches.
    Wer seine thailändischen MP 3 auf einem DVD Spieler ( also nicht im Computer, sondern auf einem sog. stand alone Gerät) abspielen will,
    der hat auf dem SCOTT, der zur Zeit bei comtech für 350,- DM verkauft wird, gute Karten.

    Man legt die CD ein, sieht die 10 CD Alben im Inhaltsverzeichnis auf dem TV, und kann die gewünschten Lieder abspielen.

    Das code free Gerät kann auch die anderen thailändischen VCDs und DVDs problemlos abspielen.

    Was besonders erfreulich ist, seitdem im Pantip anstelle der gepressten CDs auch immer mehr gebrannte Rohlinge verkauft werden; das Gerät spielt auch gebrannte VCDs problemlos ab.

    Wichtig für diejenigen, die sich ihre eigenen Video CDs zusammenstellen; es ist wichtig, das das komplette Verzeichnis enthalten ist,
    also auch die Verzeichnisse: SEGMENT; VCD; und CDI
    Wer nur die reinen dat oder mpg Stücke auf den Rohling gebrannt hat, hat Probleme.

    _________________________________________________

    Für Computerbetrieb eine Frage :
    Windows 2000 ist ja auf einer Multilanguage CD.
    Wenn man sich nun die thai Vers. + die deut Vers. parrallel installiert, müsste man dan nicht die Thai MP3 CDs leicht kopieren können, wenn man mit der Thai Vers. brennt ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Visitor

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    1.093

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    Hallo DisainaM,

    hier bei mir läuft die deutsche Version von Win2k und ich konnte ohne Probleme Thai-Mp3´s brennen.
    Die Kopien wurden mir beim anschließendem Auslesen, wie auch die Originale, in Thai angezeigt.
    Sie wurden mit Clone-CD kopiert.

    Also meiner Meinung nach ist Win2k das beste was uns Microschrott bisher angetan hat.

    Unter unserem TV-Gerät steht ein Thomson DVD-Player, dieser zeigt mir leider den Inhalt einer Thai-Mp3 nur als "*****" an. Abspielen tut er diese jedoch ohne Probleme.

  4. #3
    Mario
    Avatar von Mario

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    @ DisainaM
    Hast Du Dir den Scott auch gekauft ??
    Wo gibts denn Comtech-Laeden??
    Raum-Bielefeld,Muenster,Hamm?
    Danke

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    hi mario,
    comtech
    münster 0251 666513
    wolbecker str. 25

    ruf an, ob vorrätig, sonst bestellen.

    Das Gerät ist wirklich gut, code free, guter Preis, Thai MP3 kein Problem, + selbstgebrannte Rohlinge liest er auch.

    _________________________________________________

    Vielleicht weiß jemand, mit welchem Brennprogramm man MP2 Videos brennen kann.
    Bisher hatte ich meine Videos in Mperg 2 einfach als Files auf den Rohling gebrannt, und konnte sie mit jedem Computer-DVD abspielen.
    Will ich jetzt aber für den DVD-Player eine CD brennen, muß sie nach White Book Standart hergestellt werden.
    Bei einer 1 : 1 Kopie von einer VCD (z.B. Thai-Karaoke) ist das ja kein Problem, da der White Book Standart gleich mitübertragen wird.
    ( diese kopierten Rohlinge liest der Scott auch ohne Probleme)
    Will ich jetzt aber meine eigenen Videos in Mpeg2 Qualität ( ca. 750 x 560 Bildschirmauflösung = sehr gutes Fernsehbild) brennen, dann tritt folgendes Problem auf :
    Easy CD Creator, wie auch andere Brennprogramme (Nero ...) fertigen mir eine White Book CD nur in Mpeg 1 Qualität an, ( ca. 375 x 280 Bildschirmauflösung = mittlere Fernsehqualität).

    Frage nun, mit welchem Brennprogramm bekommt ich meine Mpeg 2 Files auf White Book Standart gebrannt ?

  6. #5
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    Ich glaub der Scott überzeugt mich, mal sehen.
    Hat jemand Erfahrung mit demüberspielen von Video's aus meiner Camera auf DVD.
    Hab ja wie üblich mehrstündige Video's gedreht.

  7. #6
    Mario
    Avatar von Mario

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    Hallo,
    habe mal gerade auf der Comtech Page die Testberichte ueber den Scott gelesen.Die Ergebnisse sind geteilter Meinung.
    Angeblich gibt es 2 verschiedene Versionen vom Scott DVD.Die eine mit Zeitlupe und Standbild-und die andere ohne.
    Gibt es alternativen zu diesem Geraet??
    Kann mich erinnern,das es im Conrad Katalog auch ein DVD ohne Laendercode gab-auch ziemlich guenstig.Ich weiss aber nicht ob dieses Geraet MP3. und VCD abspielt.
    @DisainaM
    Bist Du zufrieden mit dem Geraet ?
    Hat es Zeitlupe u. Standbild?
    Gruss Mario

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    Hallo Thai,
    wenn Du eine Digitalkamera hast, kannst Du z.B. mit dem Asus 1394 über die Firewire Schnittstelle, die Videofiles auf Festplatte bringen.
    Ansonsten bruachst Du eine Videocapturing Card, mit der Du die Videos von Deiner Kamera aufnimmst.
    Deine Capturing Kart nimmt als hardware codiertes AVI File Deine Filme auf.
    Dann kannst Du mit Adobe Premiere, oder Ulead Media Studio das Material auf der Festplatte schneiden, und mit Übergängen usw. einen netten Film machen.
    (ich habe den Fast AV Master 2000)
    Anschließend kannst Du Deine bearbeiteten Filme auf Mpeg 2 ausgeben.
    (beste Qualität, 5 Minuten Videoclip Mpeg 2 = 200.000 MB)
    Auf CD gebrannt, kannst Du dann auf jedem Computer den Film abspielen.
    Willst Du, das Du die CD auch auf einem DVD Player abgespielt werden kann, mußt Du die CD nach dem White Book Standart brennen.
    (dann kommst Du auch zu meiner Frage oben)

    Das DVD Format ist vop, d.h. verschlüsseltes Mpeg2.
    Für Deinen eigenen Zweck mußt Du es ja nicht auf vop verschlüsseln, Mp2 reicht aus.


    Hallo Mario,
    bin mit dem Gerät sehr zufrieden, weils halt auch mit den Rohlingen klappt, da macht die Konkurrenz schlapp.
    Bin mal mit einer 1 : 1 Kopie einer Thai Karaoke VCD durch die Geschäfte, und das Abspielen auf den DVD-Playern getestet - 99 % Fehlanzeige.

    Standbild hat es, (Zeitlupe noch nicht gefunden, keine Ahnung)

  9. #8
    Mario
    Avatar von Mario

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    @DisainaM
    Ich glaube Du hast mich vom Scott DVD ueberzeugt!
    Wenn ich zurueck bin,werde ich mal den naechsten Comtech ansteuern!
    Gruss Mario

  10. #9
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    Gibt es noch eine Alternative zu dem DVD-Player von Scott?
    Wäre dankbar wenn mich jemand informieren würde wenn es zu diesem Gerät noch vergleichbare Alternativen gibt, auch ohne Ländercode

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Thai MP 3 auf DVD Abspielgerät

    Der Scott ist ja ein code free Gerät.
    Klar gibt es Alternativen, Geräte ab 550,- DM,
    aber keines für 350,- DM, das alles kann, wie der Scott.

    Weiß jemand, ob es für den neuen DVD-Brenner (1.700,-DM) ein neues Brennprogramm gibt, das White Book CDs/DVDs im Mp2 Format erstellt,
    und wo man das gute Stück downloaden kann ?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 02:51